PRESSMON.COM
Russian, European, Latin American and US press archive



All articles from September 20, 2005
<< Select other date

Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

      HOUSING STARTS SLOWED IN AUGUST
      FT, 20-09-2005
      September 20 2005 15:12 Housing starts in the US eased back by 1.3 per cent in August but were still expected to exceed last year‘s overall number, itself the highest in more than 25 years.

Work began on 2.00'm homes at an annualised rate in August, with construction of single–family homes out >>>


      INCREASED DEMAND BUT HOUSE PRICES STILL FALLING
      FT, 20-09-2005
      September 20
2005 03:00 New buyers are moving back into the housing market as the number of properties coming up for sale has stopped growing, estate agents reported yesterday.

The increased demand without a corresponding rise in supply has improved confidence among estate agents sharply, coming after the >>>


      INTERNET GROUPS RESIST EU BROADCAST REVISIONS
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 20:30 European internet groups are stepping up resistance to controversial revisions to European Union broadcasting rules, which they fear could lead to increased regulation and costs for their business.

In the biggest review of the Union‘s broadcast regulations since 1'8', >>>


      JAPAN SAYS CHINA STARTS OUTPUT AT DISPUTED FIELD
      FT, 20-09-2005
      September 20 2005 11:53 Japan on Tuesday accused China of beginning to produce oil or gas from a field in disputed waters in the East China Sea, saying it was weighing up what counter–measures to take.

Shoichi Nakagawa, the trade minister who has turned Chinese gas production into a territorial issue, s >>>


      LEADING ECONOMIES TOLD TO LIGHTEN TAXES
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 20:34 The leading industrial economies need to reform their corporate tax systems by lightening taxes on capital to attract new investment if they are to overcome Asian countries‘ advantage in labour costs, a study by a Canadian research group concludes.

The CD Howe Institute says >>>


      LIB DEM TRADITIONALISTS REJECT MAIL PRIVATISATION PLAN
      FT, 20-09-2005
      September 20 2005 13:57 Traditionalists at the Lib Dem conference on Tuesday snubbed the party‘s leaders by refusing to endorse a plan to hive off the post office and privatise the Royal Mail.

Risking a defeat at the Lib Dem conference on Tuesday, Norman Lamb, the party‘s trade and industry spokes >>>


      LONDON BOMB ATTACKS – THE VICTIMS
      FT, 20-09-2005
      Zawahri says al Qaeda behind London blastsDUBAI (Reuters) – Sept 1', 2005 Al Qaeda carried out the July suicide bombings in London to strike at "British arrogance," the group‘s second–in–command Ayman al–Zawahri said in a video tape aired on Arab satellite channel Al Jazeera >>>


      MANDELSON SEEKS TO TIGHTEN EU PUBLIC PROCUREMENT RULES
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 18:1' Peter Mandelson, the European Union‘s trade commissioner, on Monday revived a highly sensitive trade proposal by suggesting that companies from countries that restrict public procurement contracts to domestic bidders should face similar hurdles in Europe.

Speaking at a tr >>>


      N KOREA DEAL HAILED AS MODEL TO DEFUSE IRAN CRISIS
      FT, 20-09-2005
      September 20 2005 00:35 Mohamed ElBaradei, head of the United Nations‘ nuclear watchdog, on Monday hailed the six–party deal as a potential model to defuse the crisis over Iran‘s nuclear ambitions.

Mr ElBaradei, director–general of the International Atomic Energy Agency, hailed "a >>>


      N KOREA REFUSES TO DISARM UNTIL REACTORS ARRIVE
      FT, 20-09-2005
      September 20 2005 06:47 North Korea on Tuesday said it would not abandon its nuclear weapons programmes until it received light water power reactors from the US, less than a day after signing up to a watershed agreement aimed at resolving the nuclear crisis on the Korea peninsular.

In an abrupt U–turn t >>>


      NASA PLANS FOR ASTRONAUTS MOON LANDING IN 2018
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 20:51 Nasa on Monday unveiled the blueprint of a $100bn (òÂì82bn; ã56bn) plan to fly four astronauts to the moon for a seven–day visit in 2018, in the first manned mission to the moon since 1'72.

The astronauts will travel on a Crew Exploration Vehic >>>


      NATIONAL TAX BLACKLISTS €?OFTEN CONTAIN ERRORS‘
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 1':32 National tax blacklists are often drawn up in an arbitrary, subjective and discriminatory fashion and many contain errors or even countries that do not exist, an international study for the Society of Trust and Estate Practitioners (Step), a UK wealth management association, found yeste >>>


      NEW HURRICANE THREAT EXPOSES OPEC‘S LOSS OF POWER
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 22:41 The Organisation of the Petroleum Exporting Countries, the oil cartel, was powerless to stop oil prices from soaring on Monday as a new hurricane threatened the Gulf of Mexico.

"Rita has pushed Opec into the background, because there is great fear that we could be facing anoth >>>


      NEW US HURRICANE THREAT SENDS ENERGY PRICES SOARING
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 23:4' The threat of a new hurricane heading towards the Gulf of Mexico repeating the devastation caused by Hurricane Katrina sent oil, petrol and gas prices soaring on Monday and overshadowed the ministerial meeting of the Organisation of the Petroleum Exporting Countries.

Prediction >>>


      NOBEL DUO PRESS UN ON BURMA PEACE THREAT
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 17:15 Nobel peace prize winners Vaclav Havel and Desmond Tutu will unveil a report today asking the United Nations Security Council to debate the future of the military regime in Burma as a threat to regional peace.

The former Czech president and former archbishop of Cape Town, prominent >>>


      OPEC TAPS SPARE CAPACITY AMID HURRICANE THREAT
      FT, 20-09-2005
      September 20 2005 12:26 Opec is expected on Tuesday to formalise its agreement to offer consumers all the oil it has left. Most delegates support the proposal, though Iran – the traditional price hawk of the group – has voiced some concerns that this could be too much oil for the market.

But all e >>>


      PHILIP STEPHENS: OLD CERTAINTIES NO LONGER SUFFICE
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 20:35 The politicians, of course, will not put it quite like that. John Reid, the defence secretary, has already spoken of the unforeseeable dangers 15 or 20 years hence. Such known unknowns are deemed sufficient to require that Britain retain its nuclear status. The deeper truth is that Britain& >>>


      POLL DEALS BLOW TO ADVOCATES OF EU ECONOMIC REFORM
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 18:36 Angela Merkel‘s failure to land a decisive victory in the German elections has sent shockwaves around the European Union and left supporters of economic reform in despair.

The stalemate in Germany came as a heavy blow to Tony Blair, Britain‘s prime minister, who hoped t >>>


      POST MORTEM ON THE RESULT COMES LATER, SAYS MERKEL
      FT, 20-09-2005
      September 1'
2005 18:2' Angela Merkel refused on Monday even to try to explain what went wrong for her Christian Democratic Union in Sunday‘s election. Tipped as the near–certain winner, the party squandered a 20 percentage point lead in opinion polls over the ruling Social Democrats and turned >>>


      REVENUE EMBARASSED BY LOSS OF UBS CLIENT DATA
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 21:42 HM Revenue & Customs has issued an embarrassing apology to UBS Laing & Cruickshank after it lost a CD Rom containing sensitive financial information on some of the private bank‘s well–heeled clients.

The loss has prompted UBS wealth managers to warn those affect >>>


      SAUDI CAMPAIGN TO DISSUADE RADICALS FROM JOINING JIHAD
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005
17:28 Ahmad bin Abdullah al–Shayie, a 21–year–old Saudi, nearly blew himself up in Baghdad a year ago, when he drove an oil tanker laden with explosives into a city neighbourhood. He survived, having been ejected out of the vehicle by the force of the blast.

Arreste >>>


      STANDARDISED UNIVERSITY ENTRANCE TESTS A STEP CLOSER
      FT, 20-09-2005
      September 20 2005 13:28 A standardised test for university entrance moved a step closer on Tuesday with the announcement of a study into how well US–style Scholastic Aptitude Tests (Sats) measure success at degree level.

Headteachers welcomed the move, warning the current system for admissions had becom >>>


      TWO BRITONS DETAINED FOR FIRING AT IRAQI POLICE IN BASRA
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 – 15:41 BASRA, Iraq (Reuters) – Violence erupted in Basra on Monday after Iraqi authorities said they had detained two British undercover soldiers in the southern city for firing on Iraqi police.

Witnesses said an angry crowd tried to set a British tank ablaze and attacked a s >>>


      US SENATE SET TO CONFIRM SHANNON TO LATIN POST
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005
1':05 An important US congressional committee is on Wednesday likely to confirm the appointment of Tom Shannon to the post of assistant secretary of state for western hemisphere affairs, paving the way for a more consistent US approach towards Latin America.

Under President Georg >>>


      WIESENTHAL DIES, AGED '6
      FT, 20-09-2005
      the veteran Nazi hunter who tirelessly tracked down Nazi war criminals for more than six decades, has died in Vienna at the age of '6, the Simon Wiesenthal Center said on Tuesday.

In a campaign aimed at ensuring the world did not forget the terrors of the Third Reich, Wiesenthal brought 1,100 Nazi fugitive >>>


      WOLFGANG MUNCHAU: GERMAN VOTE AGAINST CHANGE
      FT, 20-09-2005
      September 1' 2005 20:35 Even when the first exit polls showing the CDU‘s disappointing results came through on Sunday evening, Ms Merkel still seemed headed for the top job. It took a few hours for the daunting political reality to sink in.

Ms Merkel‘s CDU ended up with a meagre score of 35.2 >>>


      ASSASSINAT D‘HARIRI: LE CHEF DE LA COMMISSION D‘ENQUĘTE Ŕ DAMAS
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le chef de la Commission internationale d‘enquęte sur l‘assassinat de l‘ancien Premier ministre libanais Rafic Hariri, Detlev Mehlis, a entamé mardi ŕ Damas l‘audition de "témoins" syriens, alors que Washington presse la Syrie de coopérer avec lui.

&q >>>


      HARIRI: LE CHEF DE LA COMMISSION DE L‘ONU ATTENDU EN SYRIE POUR ENTENDRE DES "TÉMOINS"
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le chef de la Commission internationale de l‘Onu sur l‘assassinat de l‘ancien Premier ministre libanais Rafic Hariri, Detlev Mehlis, est attendu mardi ŕ Damas pour entendre des "témoins" syriens dans le cadre de son enquęte.

Le magistrat allemand Detlev Mehlis, qui d >>>


      IRAK: ' AMÉRICAINS TUÉS, OPÉRATION DE SAUVETAGE DE DEUX SOLDATS BRITANNIQUES
      Le Figaro, 20-09-2005
      Neuf Américains, dont cinq soldats, ont été tués lundi et mardi en Irak, alors que deux soldats britanniques, interpellés lundi par la police irakienne ŕ Bassorah (sud), ont été libérés apr';s quelques heures lors d‘une opération contre des miliciens >>>


      IRAK: LES FORCES BRITANNIQUES LIBČRENT DEUX DE LEURS SOLDATS
      Le Figaro, 20-09-2005
      L‘armée britannique a libéré par la force lundi soir deux de ses soldats détenus ŕ Bassorah, alors que deux attentats ont fait dix morts sur la route menant ŕ la ville sainte de Kerbala, oů se déroulait un important p';lerinage chiite.

Les soldats éta >>>


      ISRAËL: SHARON ÉCLABOUSSÉ PAR UNE "AFFAIRE" AVANT UNE BATAILLE DÉCISIVE AU LIKOUD
      Le Figaro, 20-09-2005
      Une nouvelle "affaire" de financement électoral éclaboussait mardi le Premier ministre israélien Ariel Sharon alors qu‘il entame une partie tr';s serrée avec son rival Benjamin Netanyahu pour la direction du Likoud, le grand parti de la droite.

La chaîne de t&# >>>


      L‘ALLEMAGNE EN QUĘTE D‘UN CHANCELIER
      Le Figaro, 20-09-2005
      Alors que le chancelier Gerhard Schröder et sa rivale conservatrice Angela Merkel sont engagés dans un duel sans merci pour gouverner l‘Allemagne, aucun camp n‘ayant obtenu dimanche la majorité absolue aux élections législatives anticipées, la presse allemande de mardi avance >>>


      LA TEMPĘTE RITA FORCE LA NOUVELLE–ORLÉANS Ŕ STOPPER LE RETOUR DE SES HABITANTS
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le maire de La Nouvelle–Orléans a suspendu lundi le retour des habitants de la ville, en raison de l‘approche menaçante de la tempęte tropicale Rita, qui pourrait se transformer en cyclone et entraîner une nouvelle évacuation.

"Nous suspendons tout retour dans la vill >>>


      LE "CHASSEUR DE NAZIS" AUTRICHIEN SIMON WIESENTHAL EST MORT
      Le Figaro, 20-09-2005
      le cél';bre "chasseur de nazis" autrichien, Simon Wiesenthal, est mort mardi ŕ l‘âge de '6 ans ŕ Vienne, a annoncé le centre qui porte son nom sur son site internet.

Simon Wiesenthal a aidé ŕ traduire en justice plus de 1.100 criminels de guerre n >>>


      LE CYCLONE RITA FORCE LA NOUVELLE–ORLÉANS Ŕ STOPPER LE RETOUR DE SES HABITANTS
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le maire de La Nouvelle–Orléans a suspendu lundi le retour des habitants de la ville, en raison de l‘approche menaçante de la tempęte tropicale Rita qui s‘est transformée en cyclone de catégorie 1.

"Nous suspendons tout retour dans la ville de La Nouvelle– >>>


      MORT DU "CHASSEUR DE NAZIS" SIMON WIESENTHAL
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le cél';bre juif autrichien "chasseur de nazis", Simon Wiesenthal, est décédé mardi ŕ Vienne ŕ l‘âge de '6 ans d‘une "défaillance généralisée".

Simon Wiesenthal fut la "conscience de l‘Holocauste" >>>


      NUCLÉAIRE IRANIEN: L‘UE POUSSE L‘AIEA Ŕ AGIR SUR FOND DE MENACES DE TÉHÉRAN
      Le Figaro, 20-09-2005
      Les Européens ont proposé mardi ŕ l‘exécutif de l‘AIEA, divisé, de saisir le Conseil de sécurité de l‘ONU en accusant Téhéran de "violer" ses obligations, alors que les Iraniens faisaient monter les ench';res en brandissant plusieurs mena >>>


      NUCLÉAIRE IRANIEN: L‘UE VEUT FORCER L‘AIEA Ŕ AGIR
      Le Figaro, 20-09-2005
      Les Européens sont déterminés ŕ demander cette semaine un transfert du dossier au Conseil de sécurité de l‘ONU, ŕ l‘exécutif de l‘AIEA, réuni lundi ŕ Vienne, face au refus iranien de renoncer ŕ ses activités nucléaires sensibles, ont in >>>


      NUCLÉAIRE: LA CORÉE DU NORD DICTE Ŕ NOUVEAU SES CONDITIONS
      Le Figaro, 20-09-2005
      La Corée du Nord a jeté mardi le doute sur le respect de son engagement ŕ renoncer ŕ l‘arme atomique, pourtant prononcé la veille, en posant ŕ nouveau comme condition préalable la livraison de réacteurs ŕ eau lég';re censés satisfaire ses besoins en >>>


      OUZBÉKISTAN: 15 LEADERS PRÉSUMÉS DE LA RÉVOLTE D‘ANDIJAN PLAIDENT COUPABLE
      Le Figaro, 20-09-2005
      Les quinze hommes accusés d‘avoir mené en mai le soul';vement d‘Andijan, réprimé dans le sang, ont reconnu mardi leur culpabilité au premier jour de leur proc';s, appuyant ainsi la th';se du pouvoir qui dénonce un complot islamiste et nie avoir écr >>>


      PROCHE–ORIENT: RÉUNION DU QUARTETTE Ŕ NEW YORK SUR L‘APRČS–GAZA
      Le Figaro, 20-09-2005
      Les quatre partenaires du "quartette" international sur le Proche–Orient (Etats–Unis, Nations unies, Union européenne, Russie) se réunissent mardi ŕ New York pour tenter de relancer le processus de paix apr';s le retrait de Gaza par Israël.

Le Secrétaire >>>


      TERRORISME: AL–QAĎDA REVENDIQUE CLAIREMENT LES ATTENTATS DE LONDRES
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le numéro deux du réseau Al–Qaďda, Ayman al–Zawahiri, a revendiqué explicitement pour la premi';re fois les attentats de Londres de juillet dans une vidéo diffusée lundi par la télévision arabe Al–Jazira, apr';s une récente intervention dan >>>


      UE: COMPROMIS AVEC ANKARA SUR LA RECONNAISSANCE DE CHYPRE
      Le Figaro, 20-09-2005
      L‘Union européenne s‘est enfin entendue lundi soir, apr';s plus de deux semaines de discussions, sur une réponse au refus d‘Ankara de reconnaître Chypre, éclaircissant la voie ŕ l‘ouverture des négociations d‘adhésion de la Turquie ŕ l&lsquo >>>


      UNE SOLUTION SANS SCHRÖDER NI MERKEL ÉVOQUÉE EN ALLEMAGNE
      Le Figaro, 20-09-2005
      Les partis allemands poursuivaient mardi les discussions en vue de former un nouveau gouvernement, l‘hypoth';se d‘une "grande coalition" entre conservateurs et sociaux–démocrates sans Gerhard Schröder ni Angela Merkel se renforçant au détriment des autres scé >>>


      ACCOYER (UMP) : L‘AMBITION PERSONNELLE "N‘EST PAS CE QUI PEUT MOBILISER"
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le président du groupe UMP ŕ l‘Assemblée nationale Bernard Accoyer a assuré mardi que des "dispositions indispensables" seront prises pour éviter "des affrontements" au sein de l‘UMP, soulignant que "l‘ambition personnelle n‘est pas ce qui peut >>>


      ALAIN JUPPÉ ESTIME QUE LA FRANCE CONNAÎT LA CRISE, PAS LE DÉCLIN
      Le Figaro, 20-09-2005
      L‘ancien Premier ministre français Alain Juppé a estimé lundi au Québec, lors d‘une conférence sur la mondialisation, que la France était en "en crise" mais pas "en déclin".

Dans un bref développement sur la situation en France, lors d&ls >>>


      DEBRÉ PROPOSE DES AMÉNAGEMENTS DES TRAVAUX PARLEMENTAIRES
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le président de l‘Assemblée nationale, Jean–Louis Debré, a fait mardi plusieurs propositions de modifications des travaux parlementaires, dont la remise en question de la session unique, lors des journées parlementaires de l‘UMP ŕ Evian.

Critiqué la veille pour >>>


      DROIT DU SOL: L‘UMP Ŕ LA RESCOUSSE DE BAROIN, LA GAUCHE CONTINUE Ŕ S‘INSURGER
      Le Figaro, 20-09-2005
      L‘UMP a apporté son soutien lundi au ministre de l‘Outre–mer François Baroin, qui a envisagé la remise en question du droit du sol dans des collectivités d‘outre–mer, tandis que la gauche et des associations dénonçaient ses propos jugés par elles anti&nd >>>


      JEAN–LOUIS DEBRÉ : "JE NE SUIS PAS UN CHEF DE FACTION"
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le président UMP de l‘Assemblée nationale, Jean–Louis Debré, a assuré mardi sur LCI qu‘il n‘était ni "un chef de faction", ni un "chef de camp", tout appelant l‘UMP au rassemblement autour de l‘action du Premier ministre Dominique de Vill >>>


      JOURNÉES PARLEMENTAIRES DU PS: REFAIRE L‘UNITÉ CONTRE VILLEPIN/SARKOZY
      Le Figaro, 20-09-2005
      Les Journées parlementaires du PS ŕ Nevers, mercredi et jeudi, seront pour les socialistes l‘occasion d‘afficher une image d‘union en attaquant tous azimuts la politique du gouvernement de Dominique de Villepin.

Cette unité a été singuli';rement mise en mal d >>>


      JOURNÉES PARLEMENTAIRES UDF APRČS UN DUEL INÉDIT AVEC L‘UMP DANS LE NORD
      Le Figaro, 20-09-2005
      Les parlementaires UDF se réunissent mercredi et jeudi ŕ Taissy, pr';s de Reims (Marne), alors que la législative partielle de dimanche dans le Nord a concrétisé la stratégie d‘affrontement du parti de François Bayrou ŕ l‘UMP.

Les députés ( >>>


      LE PEN DEMANDE LA CONFIDENTIALITÉ DES PARRAINAGES PRÉSIDENTIELS
      Le Figaro, 20-09-2005
      Le président du Front national, Jean–Marie Le Pen, a demandé mardi que les noms des maires parrainant les candidats ŕ l‘élection présidentielle soient confidentiels, lors d‘une conférence de presse.

La publication des noms "est un pi';ge rejeté >>>


      LE RAS–LE–BOL DES PARLEMENTAIRES UMP DEVANT LES "PETITES PHRASES"
      Le Figaro, 20-09-2005
      Les parlementaires UMP réunis ŕ Evian–les–Bains, en Haute–Savoie, lundi et mardi pour leurs journées annuelles ont exprimé leur ras–le–bol des "petites phrases" échangées entre chiraquiens pro–Villepin et sarkozystes, revendiquant au contraire >>>


      SARKOZY ET VILLEPIN SE MESURENT DEVANT DES PARLEMENTAIRES UMP LAS DES QUERELLES
      Le Figaro, 20-09-2005
      Pendant deux jours ŕ Evian–les–Bains (Haute–Savoie), Dominique de Villepin et Nicolas Sarkozy se sont mesurés devant des parlementaires UMP, las des querelles de chefs.

Les deux candidats potentiels ŕ l‘Elysée en 2007 ont affirmé aux députés et sé >>>


      VILLEPIN SALUÉ POUR "SENS DE L‘ETAT", SARKOZY POUR CAPACITÉ Ŕ "RÉFORMER" SELON UN SONDAGE
      Le Figaro, 20-09-2005
      Dominique de Villepin est avant tout remarqué pour "son sens de l‘Etat" tandis que Nicolas Sarkozy retient l‘attention pour sa capacité ŕ "réformer le pays", selon un sondage CSA/Aujourd‘hui en France/Le Parisien ŕ paraître mardi.

Le qualific >>>


      VILLEPIN VEUT APPARAÎTRE COMME UN RIVAL CRÉDIBLE DE SARKOZY POUR 2007
      Le Figaro, 20-09-2005
      De sondages favorables en opération–séduction vis–ŕ–vis des parlementaires UMP, Dominique de Villepin s‘efforce progressivement de pousser son avantage dans la perspective de 2007 et d‘apparaître comme un rival crédible de Nicolas Sarkozy ŕ la présidenti >>>


      &BDQUO;HEXAVAC&RDQUO;–IMPFSTOFF FÜR KINDER VOM MARKT GENOMMEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Aktuell Deutschland und die Welt Gesundheit Deutschland und die Welt Aktuell Menschen Katastrophen Hurrikan „Katrina» Umwelt Kriminalität Mode Gesundheit Wetter Berlin 20° Hamburg 21° Frankfurt 1'° München 16° Ihr Wetter Gesundheit Hexavac–Impfstoff f >>>


      &BDQUO;KUNST–TAXE&RDQUO; FÜR ROM
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Aktuell Deutschland und die Welt Nachrichten Deutschland und die Welt Aktuell Menschen Katastrophen Hurrikan „Katrina» Umwelt Kriminalität Mode Gesundheit Wetter Berlin 18° Hamburg 1'° Frankfurt 16° München 13° Ihr Wetter Bis zu drei Euro sollen Touristen k >>>


      25 JAHRE HAFT FÜR EX–TYCO–CHEF KOZLOWSKI
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Nach der Serie von Unternehmensskandalen in den Vereinigten Staaten ist am Montag ein weiteres drakonisches Urteil gefallen: Der ehemalige Chef des amerikanischen Mischkonzerns Tyco, Dennis Kozlowski, wurde zu 25 Jahren Haft verurteilt.

Er war durch den Kauf golddurchwirkter Duschvorhän >>>


      BUNDESTAG TROPICAL
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      1'. September 2005 Wenn Fidel Castro von Kuba nach Süden blickt, sieht er die schöne karibische Insel Jamaika. Seit der Bundestagswahl am Sonntag sind die deutsch–jamaikanischen Beziehungen geradezu innig geworden, denn die Flaggenfarben des Inselstaates sind Schwarz, Gelb und Grün, und das sin >>>


      EXPLOSION ZERSTÖRT HISTORISCHES GEB'6;UDE: TOTE UND VERLETZTE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      1'. September 2005 Bei einer Gasexplosion in einem Wohn– und Geschäftshaus in der Innenstadt von Höxter sind am Montag mindestens zwei Menschen getötet worden.

Die Polizei sieht Hinweise darauf, daß die Explosion durch einen Anschlag mit Molotowcocktails verursacht wurde. Wie ein >>>


      KLEINSTADT HÖXTER LEIDET UNTER EXPLOSIVEM FAMILIENSTREIT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Am Tag nach der verheerenden Explosion in der Innenstadt von Höxter in Ostwestfalen mit zwei Toten sind die Bergungsarbeiten und die Suche nach einem möglichen weiteren Toten unterbrochen. Zunächst müsse das benachbarte, schwer beschädigte Haus gesichert werden, sagte Polizei >>>


      LIL‘ KIM TRITT HAFTSTRAFE AN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Die wegen Meineids verurteilte Hip–Hopperin Lil‘ Kim hat eine ein Jahr dauernde Haftstrafe angetreten. Vor den Augen von Fans und Reportern begab sich die Musikerin in das Bundesgefängnis der Stadt Philadelphia, wo mehr als 1100 Gefangene untergebracht sind.

Sie sei leider n >>>


      NEUE EVAKUIERUNG STATT RÜCKKEHR
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Unter dem Druck von Präsident George W. Bush und anderen Regierungsvertretern hat Bürgermeister Ray Nagin die vom ihm geplante Rückkehr der Flüchtlinge in weite Teile von New Orleans mit Verweis auf den herannahenden neuen Wirbelsturm Rita zunächst wieder ausgesetzt. Er wolle >>>


      RAPPERIN LIL KIM MUß EIN JAHR INS GEF'6;NGNIS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      07. Juli 2005 Die Rapmusikerin Lil Kim ist wegen Meineids zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr und einem Tag verurteilt worden. Die Grammy–Preisträgerin muß zudem 50.000 Dollar (42.000 Euro) Geldstrafe zahlen. Das entschied am Mittwoch ein Richter in New York.

Kurz vor der Verlesung des >>>


      TAUSENDE KEHREN NACH NEW ORLEANS ZURÜCK
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      1'. September 2005 Tausende Menschen, die der Hurrikan Katrina zur Flucht aus ihren Häusern in Matairie im amerikanischen Staat Louisiana gezwungen hatte, sind am Wochenende wieder in den Vorort von New Orleans zurückgekehrt.

Tankstellen und erste Läden haben dort wieder geöffnet. Auch >>>


      &BDQUO;ES GIBT KEINE GRÖßERE SÜNDE ALS DAS VERGESSEN&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Im Alter von '6 Jahren ist in Wien der Holocaust–Überlebende Simon Wiesenthal gestorben. Wiesenthal sei in seinem Haus friedlich entschlafen, teilte der Leiter des Simon–Wiesenthal–Zentrums, Rabbi Marvin Hier, in Los Angeles mit. Simon Wiesenthal war das Gewissen des Holoca >>>


      &BDQUO;VORBEHALTE GEGEN MERKEL&RDQUO; SORGEN FÜR EINBRUCH DER UNION
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Aktuell Politik Nachrichten Politik Aktuell Bundestagswahl Länder Bund Europäische Union Ausland Vereinte Nationen Politische Bücher Portraits FAZ.NET fragt: Schwarz–Gelb und Rot–Grün ohne Mehrheit: Wer soll regieren?

Große Koalition: Union und SPD SPD mi >>>


      BISCHOFSKONFERENZ: KARDINAL LEHMANN BLEIBT VORSITZENDER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Kardinal Karl Lehmann bleibt Vorsitzender der katholischen Deutschen Bischofskonferenz. Die Bischöfe entschieden sich am Dienstag in Fulda im ersten Wahlgang für den Mainzer Kardinal. Es ist die vierte sechsjährige Amtszeit für den 6' Jahre alten Lehmann, der seit 1'87 der >>>


      BRITISCHE SOLDATEN GEWALTSAM BEFREIT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Britische Truppen haben ein Gefängnis im südirakischen Basra gestürmt, um zwei verdeckt arbeitende Soldaten zu befreien. Der britische Kommandeur in Basra, John Lorimer, sagte am Dienstag, er sei in Sorge um das Leben der beiden Soldaten gewesen, nachdem die irakische Polizei diese ein >>>


      BUSH BEGRÜßT DURCHBRUCH BEI ATOMGESPR'6;CHEN MIT PJÖNGJANG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      1'. September 2005 Nach zähen Verhandlungen über das umstrittene nordkoreanische Atomprogramm haben die Parteien einen überraschenden Durchbruch erzielt: Pjöngjang erklärte am Montag seinen Verzicht auf seine militärischen Atomprogramme.

Der amerikanische Präsident George >>>


      DESIGNIERTER MINISTERPR'6;SIDENT SCHEITERT IM PARLAMENT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Der Wunschkandidat von Präsident Viktor Juschtschenko für das Amt des Ministerpräsidenten ist im Parlament in Kiew durchgefallen.

Damit verschärfte sich die Regierungskrise in der ehemaligen Sowjetrepublik. Mit 223 von 450 Stimmen verfehlte Jurij Jechanurow am Dienstag um >>>


      ES FEHLT DAS VERTRAUEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Elisabeth Noelle 20. September 2005 Ich glaub‘, mich tritt ein Pferd, sagte vor rund dreißig Jahren der damalige Bundesfinanzminister Hans Apel, als ihn die Nachricht von einem unerwarteten Haushaltsloch erreichte. '6;hnlich dürften sich am Sonntag abend viele Politikwissenschaftler, Journali >>>


      EUROP'6;ISCHE NORMALIT'6;T
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Mechthild Küpper 20. September 2005 An den schneidend–höhnischen Ton, den Oskar Lafontaine grundsätzlich anschlägt, wird man sich erst wieder gewöhnen müssen. Da ist mal jemand nicht gewählt worden, weil er so nett ist, sondern weil er so effektvoll garstig ist. Gregor Gysi >>>


      FOLGEN EINER FEHLENTSCHEIDUNG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Stefan Dietrich 20. September 2005 Jetzt haben wir den Salat: einen Bundestag mit fünf Fraktionen, von denen die drei kleinen einander nicht riechen können und die beiden großen nicht einmal in der Lage sind, sich darauf zu verständigen, wer wen zu Gesprächen einladen darf, geschweige denn >>>


      GALLUP–INSTITUT KRITISIERT DEUTSCHE WAHLFORSCHER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Nach dem Prognose–Debakel der deutschen Meinungsforscher zur Bundestagswahl hat das weltweit größte Umfrageunternehmen, Gallup, die Qualität der deutschen Institute in Frage gestellt.

Der Geschäftsführer der Niederlassung von Gallup in Deutschland, Gerald Wood, >>>


      IN DER TRAUFE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Berthold Kohler 1'. September 2005 "In dieser ernsten Situation braucht unser Land eine Regierung, die ihre Ziele mit Stetigkeit und mit Nachdruck verfolgen kann.

Dabei ist die Bundesregierung auf die Unterstützung durch eine verläßliche, handlungsfähige Mehrheit im Bundestag a >>>


      JAMAIKA KLINGT BESSER ALS &BDQUO;SCHWAMPEL&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Aktuell Politik Hintergründe Politik Aktuell Bundestagswahl Länder Bund Europäische Union Ausland Vereinte Nationen Politische Bücher Portraits FAZ.NET fragt: Schwarz–Gelb und Rot–Grün ohne Mehrheit: Wer soll regieren?

Große Koalition: Union und SPD >>>


      KÖNNEN AUCH ANDERS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 D.D. Berlin ist weit, aber in Gedanken ganz nah, auch Rom ist fern und doch nicht nur im Hinterkopf gegenwärtig. Das Schauspiel, das die deutschen Bischöfe am Dienstag einer erstaunten Öffentlichkeit boten, war kurz und in seiner Botschaft eindeutig: Was immer uns voneinander trennen m >>>


      MERKEL–VERTRAUTE FAVORISIEREN EINE &BDQUO;SCHWARZE AMPEL&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Aktuell Politik Bundestagswahl Nachrichten Bundestagswahl Aktuell Wahlsplitter Umfragen & Ergebnisse Wahlkreise Parteiprogramme Parteien & Kandidaten Das war Rot–Grün (von A–Z) Bilanz: 1''8 – 2005 Wahl–O–Mat Der Schrökelfisch Das Kanzler–D >>>


      MERKELS HEIMSIEG, EICHELS COUP, SCHILYS NIEDERLAGE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      1'. September 2005 Trotz des Absturzes der Union bei der Bundestagswahl hat Kanzlerkandidatin Angela Merkel zum fünften Mal in Folge ihren Wahlkreis in Mecklenburg–Vorpommern gewonnen.

Sie erhielt im Wahlkreis Stralsund/Nordvorpommern/Rügen am Sonntag 41,3 Prozent der Stimmen, verfehlte dam >>>


      MITTEN IN KAMPFHANDLUNGEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Johannes Leithäuser, Berlin 1'. September 2005 Die Union hat die Ursachensuche ihres Wahldebakels verschoben, um sich durch die erahnbaren Erkenntnisse nicht selbst zu schwächen in den bevorstehenden harten Verhandlungen mit möglichen Koalitionspartnern.

Präsidium und Vorstand seien >>>


      NORDKOREA MACHT RÜCKZIEHER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Nordkorea hat seinen Verzicht auf Atomwaffen wieder in Frage gestellt und einen Tag nach einer entsprechenden Vereinbarung mit den Vereinigten Staaten neue Bedingungen gestellt.

Zunächst müßte Washington das Recht Nordkoreas auf ein ziviles Atomprogramm anerkennen und so schne >>>


      SCHL'6;GT JETZT &BDQUO;KÖHLERS STUNDE&RDQUO;?
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      FAZ.NET–Impressum redaktioneller Kodex Nutzungsbedingungen Online–Werbung © F.A.Z. Electronic Media GmbH 2001 – 2005
>>>


      SKANDINAVISCHE VERH'6;LTNISSE?
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Majid Sattar 20. September 2005 Die koalitionspolitischen Farbenspiele, die wegen der komplizierten Mehrheitsverhältnisse im 16. Deutschen Bundestag dieser Tage das politische Berlin beschäftigen, beinhalten auch eine Option, die in Deutschland – anders als etwa in Skandinavien – verpönt >>>


      SOVIEL DAZU
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      1'. September 2005 V.Z. Soviel zum Thema Reformen. Oder glaubt noch irgend jemand, daß in absehbarer Zukunft ein Politiker in Union oder SPD darauf setzt? Angela Merkel und Gerhard Schröder haben sich, die eine etwas mehr, der andere etwas weniger, mit Reformen identifiziert – und die Quittung erhal >>>


      SOZIALDEMOKRATISCHE RECHENSPIELE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Günter Bannas, Berlin 1'. September 2005 Lange Zeit haben Gerhard Schröder und Franz Müntefering im Büro des SPD–Vorsitzenden beisammen gesessen, am Abend dieser Bundestagswahl, die ein Ergebnis gebracht hatte, das sich die beiden gewünscht, am Ende aber nicht mehr erwartet hatten >>>


      TIEFE VERUNSICHERUNG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Albert Schäffer, München 20. September 2005 Ein schmerzhafter Prozeß der Introspektion hat bei der CSU am Tag nach der Wahl begonnen. Nach außen, gegenüber der Öffentlichkeit, wurde zwar versucht, Stärke zu demonstrieren, mit den erprobten Vokabeln, daß die CSU der Stabilit&# >>>


      TRITTIN: &BDQUO;DAS GLATTE GEGENTEIL&RDQUO; DER GRÜNEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Aktuell Politik Bundestagswahl Nachrichten Bundestagswahl Aktuell Wahlsplitter Umfragen & Ergebnisse Wahlkreise Parteiprogramme Parteien & Kandidaten Das war Rot–Grün (von A–Z) Bilanz: 1''8 – 2005 Wahl–O–Mat Der Schrökelfisch Das Kanzler–D >>>


      VIER SIEGER, EIN VERLIERER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Daniel Deckers 1'. September 2005 Selten gab es so viel Jubel zu sehen wie am Sonntag abend: Jubel bei der SPD, Jubel bei der FDP, Jubel bei den Grünen, Jubel bei der Linkspartei/PDS. Entsetzen nur bei der Union.

Wer in Unkenntnis der Hochrechnungen aus diesen Reaktionen auf das Ergebnis der Wahl >>>


      WER KÖNNTE MIT WEM REGIEREN?
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      1'. September 2005 Nach dem unklaren Ausgang der Bundestagswahl werden allerlei Konstellationen als künftige Regierungsvarianten diskutiert. Welche Koalitionen sind möglich, und wie wahrscheinlich ist ihre Realisierung?

Große Koalition: Ein Bündnis aus Union und SPD ist die rechnerisch >>>


      WESTERWELLE SCHLIEßT SCHWARZ–GELB–GRÜN NICHT AUS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      1'. September 2005 Die FDP schließt eine Koalition mit Union und Grünen nicht aus, lehnt eine Zusammenarbeit mit der SPD und Grünen unter Führung von Bundeskanzler Gerhard Schröder dagegen kategorisch ab. Das Präsidium habe dieses Vorgehen einstimmig beschlossen, sagte der FDP–Vo >>>


      &BDQUO;HEXAVAC&RDQUO;–IMPFSTOFF FÜR KINDER VOM MARKT GENOMMEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Aktuell Wirtschaft Nachrichten Wirtschaft Aktuell Konjunktur & Weltwirtschaft Wirtschaftspolitik Arbeit, Rente & Gesundheit Banken, Private Equity & Dienstleistungen Energie, Umwelt & Verkehr Auto, Industrie & Handel Netzwirtschaft, IT & Medien Wirtschaftsbücher Märk >>>


      &BDQUO;OHNE REFORMEN KEIN WACHSTUM&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Stephan Finsterbusch, Tokio 1'. September 2005 Japans Wahlschlacht ist geschlagen, der Kantersieg von Ministerpräsident Junichiro Koizumi gefeiert, nun geht‘s ans Eingemachte.

Der Regierungschef läutet die letzten Runden im Rennen um die Privatisierungen der riesigen Staatsbetriebe ein. >>>


      &BDQUO;ÖLPREIS VON 100 DOLLAR IST NICHT DAS ENDE DER WELT&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      31. August 2005 Die Befürchtungen, daß der steigende Ölpreis beginnt, das Wachstum der Weltwirtschaft zu gefährden, haben in den vergangenen Tagen zugenommen. Amerikanische Regierungsstellen führen einen wesentlichen Teil des Inflationsanstiegs auf den Ölpreis zurück, Wal–Mart b >>>


      100 JAHRE KLEINWAGEN – UND DAS LEBEN GEHT WEITER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Es gibt Momente, da möchte man am liebsten im Erdboden versinken. Das ist so, wenn das eigene Auto aussieht wie ein Wrack. Als hätte jemand mit sehr schlechter Laune seine Wut an dem Fahrzeug ausgelassen: Der schöne rote Peugeot 405 ist eingedellt, mit Rissen im Blech und weißem B >>>


      25 JAHRE HAFT FÜR EX–TYCO–CHEF KOZLOWSKI
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      20. September 2005 Nach der Serie von Unternehmensskandalen in den Vereinigten Staaten ist am Montag ein weiteres drakonisches Urteil gefallen: Der ehemalige Chef des amerikanischen Mischkonzerns Tyco, Dennis Kozlowski, wurde zu 25 Jahren Haft verurteilt.

Er war durch den Kauf golddurchwirkter Duschvorhän >>>


      ANSTURM AUF DIE DEUTSCHLAND AG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Daniel Schäfer 20. September 2005 Sie kommen aus Amerika, Großbritannien oder Schweden.

Sie kommen mit gefüllten Taschen. Und spätestens seit der SPD–Vorsitzende Franz Müntefering sie als Heuschrecken bezeichnet hat, kennt sie in Deutschland jeder: außerbörsliche Be >>>


      DIE EUROP'6;ISCHE ZENTRALBANK SIEHT EIN NIEDRIGERES TRENDWACHSTUM
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Von Patrick Welter 13. September 2005 Die Wirtschaft im Euro–Raum ist in den vergangenen anderthalb Jahren ein wenig stärker gewachsen als in den zwei Jahren zuvor. Im Durchschnitt der vergangenen sechs Quartale lag die Zuwachsrate des realen Bruttoinlandsprodukts bei 0,38 Prozent, gegenüber 0,28 Prozen >>>


      EINE STEILVORLAGE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20-09-2005
      Das Versicherungsmonopol in der Betriebsrente / Von Steffen Uttich 20. September 2005 Als der Gesetzgeber im vergangenen Jahr das staatlich geförderte Altersvorsorgesparen vom Kopf auf die Füße stellte, sahen die deutschen Lebensversicherer auf den ersten Blick wie die großen Verlierer aus. Mit dem >>>



Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27