PRESSMON.COM
Russian, European, Latin American and US press archive



All articles from July 11, 2005
<< Select other date

Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

      LUXEMBOURG SAYS YES IN VOTE FOR EU CONSTITUTION
      FT, 11-07-2005
      July 10 2005 1'÷47 Luxembourg on Sunday threw the slimmest of lifelines to the European Union‘s ailing constitution, when the tiny grand duchy voted in favour of the treaty resoundingly rejected by France and the Netherlands.

The decision keeps alive the European ambitions of Jean–Claud >>>


      LUXEMBOURG TO GO AHEAD WITH REFERENDUM
      FT, 11-07-2005
      June 20 2005 20÷03 The surprise decision by the country‘s parliamentary leaders could trigger political upheaval as prime minister Jean–Claude Juncker has threatened to quit if he loses the vote.

The rest of this article is for FT.com subscribers only Skip to remaining content Main navigati >>>


      MOBILE PHONE IMAGES PRESENT DILEMMA FOR TV
      FT, 11-07-2005
      July 10 2005 21÷42 Leading TV broadcasters on Sunday predicted far–reaching changes to news coverage after receiving thousands of graphic video images of last week‘s London terrorist attacks, captured on mobile phones by commuters caught up in the tragedy.

The BBC has received more than 1,0 >>>


      N KOREA SUSPECTED OF BUYING TIME
      FT, 11-07-2005
      July 11 2005 17÷43 North Korea‘s neighbours have been holding private meetings and making public pleas for months, imploring the rogue state to return to multilateral talks about its nuclear weapons programme.

The growing sense of frustration, even desperation, among the US and South Korea in par >>>


      PARIS ATTACKS BRITISH OLYMPIC TACTICS
      FT, 11-07-2005
      July 11 2005 18÷27 Bertrand DelanoÃ, the Socialist mayor of Paris, on Monday delivered a stinging attack on British tactics in the competition to host the 2012 Olympic Games, accusing the UK prime minister and his London bid team of "not respecting the rules".

In his first official ad >>>


      REMEMBER SREBRENICA
      FT, 11-07-2005
      2005 03÷00 The 10th anniversary of the Srebrenica massacre, the biggest mass murder in Europe since 1'45, is a grim reminder of man‘s inhumanity to man. A few hours‘ drive from the beaches of the Adriatic, an hour‘s flight from Rome, Vienna and Athens, 7,000 unarmed Bosnian Muslims were sla >>>


      RICE CALLS FOR GREATER PRESSURE ON BURMA REGIME
      FT, 11-07-2005
      July 11 2005 17÷50 Condoleezza Rice, the US secretary of state, called for greater international pressure on Burma while visiting Thailand yesterday, citing the military regime‘s failure to make any progress towards democracy and continued human rights abuses.

After meeting Thaksin Shinawatra, Th >>>


      SCEPTICAL US REPORTS SOME PROGRESS IN CHINA TALKS
      FT, 11-07-2005
      July 11 2005 18÷01 The US has made what it described as "measured progress" in annual talks with China over contentious trade and market access issue but said it would take many months to establish whether Chinese commitments had been met.

Ministerial talks in Beijing on Monday took place aga >>>


      SINGAPORE‘S ECONOMY REBOUNDS IN Q2
      FT, 11-07-2005
      Singapore‘s economy grew at a seasonally adjusted annualised rate of 12.3 percent in the second quarter, boosted by a strong performance in the services sector and a pick–up in manufacturing.

The rise in gross domestic product (GDP) –– the total value of all goods and services in the ec >>>


      SREBRENICA MARKS 10 YEARS SINCE MASSACRE
      FT, 11-07-2005
      wept over coffins of victims of the Srebrenica massacre, dug out of death pits and awaiting burial on Monday at a ceremony to mark the 10th anniversary of Europe‘s worst atrocity in 50 years.

Women in white headscarves displayed their grief as they touched some of the 610 green–draped coffins lined >>>


      SURGE IN INPUT PRICES FASTEST FOR 20 YEARS
      FT, 11-07-2005
      July 11
2005 13÷05 Prices at the factory gate fell further in June but manufacturers‘ input prices surged at their fastest annual rate for 20 years due to crude oil, putting further margin pressure on the embattled sector.

Official figures on Monday showed that output prices of manufactured g >>>


      TOP BUSH ADVISER REVEALED AS SOURCE
      FT, 11-07-2005
      July 10 2005 23÷15 Karl Rove, President George W. Bush‘s top political adviser, was the secret source who gave a Time magazine reporter permission to testify last week, thus avoiding jail for contempt of court, Newsweek reported on Sunday.

Mr Rove has been the subject of growing speculation as tw >>>


      TURKEY‘S CENTRAL BANK LEAVES RATES UNCHANGED
      FT, 11-07-2005
      July 11 2005 16÷45 Turkey‘s central bank signalled on Monday that the pace at which inflation has been falling for the past two years may be slowing as it left interest rates on hold, against market expectations, and cautioned on the need to continue with structural reforms.

The bank‘s deci >>>


      UK BOMBS DRIVE US INSURANCE DEBATE
      FT, 11-07-2005
      July 10 2005 22÷55 US insurance companies have seized on last week‘s bombings in London as evidence that the need for a federal risk insurance programme has not subsided nearly four years after the terrorist attacks on New York and Washington.

The Bush administration said late last month that it >>>


      UNITED NATIONS WARNS ON ASIAN TENSIONS
      FT, 11-07-2005
      April 12 2005 22÷02 In a Financial Times interview, Mr Malloch Brown said the hopes of Japan and Germany to become permanent members of the UN Security Council were under threat.

The rest of this article is for FT.com subscribers only Skip to remaining content Main navigation menu÷ Home World US >>>


      10 ANS APRÈS, LES RESCAPÉS DE SREBRENICA RACONTENT
      Le Figaro, 11-07-2005
      "Blessé, j‘ai marché pendant huit jours à travers des champs de mines et j‘ai mangé de l‘écorce de frêne". Comme Serif Begic, des Musulmans, rescapés du massacre de Srebrenica, témoignent dix ans après de leur combat pour survivr >>>


      10 ANS APRÈS, SREBRENICA COMMÉMORE LE MASSACRE DE 8.000 MUSULMANS
      Le Figaro, 11-07-2005
      Des milliers de personnes participaient lundi à Srebrenica (est) aux cérémonies du dixième anniversaire du massacre par les forces serbes de Bosnie de quelque 8.000 Musulmans en juillet 1''5, un événement marqué par la présence du président serbe B >>>


      AFGHANISTAN÷ LE 4E SOLDAT AMÉRICAIN DISPARU RETROUVÉ MORT
      Le Figaro, 11-07-2005
      Le quatrième soldat américain membre d‘une patrouille portée disparue fin juin dans l‘est de l‘Afghanistan a été retrouvé mort, a annoncé lundi l‘armée américaine.

"L‘endroit où le soldat américain >>>


      ARRIVÉE DU CYCLONE DENNIS SUR LES CÔTES AMÉRICAINES÷ UN MORT EN FLORIDE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Le cyclone Dennis, qui a fait une première victime aux Etats–Unis, est arrivé dimanche après–midi dans le nord–ouest de la Floride en perdant un peu de sa force.

Le premier cyclone de l‘année dans l‘Atlantique a touché terre à 1'h25 G >>>


      ATTENTATS DE LONDRES÷ 52 MORTS SELON UN NOUVEAU BILAN
      Le Figaro, 11-07-2005
      Les attentats de jeudi à Londres contre trois rames de métro et un bus à deux étages ont fait 52 morts selon un nouveau bilan officiel publié lundi par Scotland Yard. [voir L‘événement] Le précédent bilan était de 4' morts. Ces attentats r >>>


      ATTENTATS DE LONDRES÷ LE BILAN PASSE À 52 MORTS, BLAIR AFFICHE SA FERMETÉ
      Le Figaro, 11-07-2005
      Le Premier ministre Tony Blair a affirmé lundi que le Royaume–Uni "ne serait pas vaincu par le terrorisme", alors que le bilan des attentats est désormais de 52 morts et que les Londoniens, dominant leurs appréhensions, ont repris métros et bus pour la première journ& >>>


      AVEC UN OUI NET, JEAN–CLAUDE JUNCKER A GAGNÉ SON PARI
      Le Figaro, 11-07-2005
      Le Premier ministre luxembourgeois Jean–Claude Juncker, qui a voué sa carrière à la construction de l‘Europe et avait mis son poste en jeu à l‘occasion du référendum sur la Constitution européenne, a remporté son pari avec la nette victoire du o >>>


      BOSNIE÷ 10E ANNIVERSAIRE DU MASSACRE DE SREBRENICA
      Le Figaro, 11-07-2005
      La Bosnie célèbre lundi sous haute surveillance policière le dixième anniversaire du massacre de près de 8.000 musulmans par les forces serbes à Srebrenica, qui restera à jamais comme la pire tuerie commise en Europe depuis la Seconde guerre mondiale.

Plus de 5 >>>


      BOSNIE÷ COMMÉMORATION DU 10E ANNIVERSAIRE DU MASSACRE DE SREBRENICA
      Le Figaro, 11-07-2005
      La Bosnie commémore lundi sous haute surveillance policière le dixième anniversaire du massacre de près de 8.000 musulmans par les forces serbes à Srebrenica, qui restera à jamais comme la pire tuerie commise en Europe depuis la Seconde guerre mondiale.

Plus de 50.000 >>>


      CHINE÷ DES DIZAINES DE MORTS DANS DES ACCIDENTS DE MINE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Vingt–trois mineurs sont morts et plus de 70 autres sont portés disparus ou présumés morts dans deux accidents de mines en Chine, ont rapporté lundi des médias et des responsables.

Vingt–deux mineurs sont morts et 60 portés disparus lundi après une >>>


      GAZA÷ ISRAËL COMPTE SUR UN SOUTIEN INTERNATIONAL POUR LE RETRAIT
      Le Figaro, 11-07-2005
      Israël comptait sur un soutien international à son plan de retrait de la bande de Gaza à l‘occasion d‘une visite lundi de Javier Solana, le chef de la diplomatie européenne, et demandait à Washington une aide spéciale de 2,2 milliards de dollars.

"Nous >>>


      GRANDE–BRETAGNE÷ 3 JOURS APRÈS LES ATTENTATS, LE PAYS SE RECUEILLE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Londres, la reine Elizabeth et le gouvernement se sont recueillis dimanche, trois jours après les attentats, et ont célébré l‘esprit de résistance à travers le 60e anniversaire de la victoire de 1'45. [voir L‘événement] Le bilan des attaques perp& >>>


      GRANDE–BRETAGNE÷ UNE PREMIÈRE VICTIME DES ATTENTATS IDENTIFIÉE
      Le Figaro, 11-07-2005
      La police a annoncé lundi avoir formellement identifié, pour la première fois, l‘une des personnes tuées dans les attentats terroristes qui ont frappé Londres jeudi. [voir L‘événement] La victime, Susan Levy, âgée de 53 ans, est originaire du vi >>>


      IRAK÷ ' SOLDATS TUÉS, PRÉPARATION D‘UNE LOI SUR LE TRIBUNAL DEVANT JUGER SADDAM HUSSEIN
      Le Figaro, 11-07-2005
      La guérilla a de nouveau frappé lundi en Irak où neuf soldats ont été tués au nord de Bagdad, au lendemain d‘une journée meurtrière marquée par une série d‘attentats suicide qui ont pris essentiellement pour cibles les forces de l‘ >>>


      IRAK÷ LA GUÉRILLA POURSUIT SES ATTAQUES CONTRE LES SOLDATS IRAKIENS
      Le Figaro, 11-07-2005
      La guérilla a de nouveau frappé tôt lundi en Irak où neuf soldats ont été tués au nord de Bagdad, au lendemain d‘une journée meurtrière marquée par une série d‘attentats suicide qui ont pris essentiellement pour cibles les forces d >>>


      KIRGHIZSTAN÷ VICTOIRE DE KOURMANBEK BAKIEV À LA PRÉSIDENTIELLE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Kourmanbek Bakiev leader de la révolution éclair de mars au Kirghizstan, a remporté une victoire sans appel à la présidentielle kirghize, marquant la première alternance de pouvoir en Asie centrale, et a promis lundi une répartition "plus démocratique" >>>


      KIRGHIZSTAN÷ VICTOIRE SANS APPEL DE BAKIEV À LA PRÉSIDENTIELLE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Kourmanbek Bakiev, leader de la révolution éclair de mars au Kirghizstan, a remporté une victoire sans appel à la présidentielle de dimanche avec près de 8'% des voix, un scrutin marquant la première alternance démocratique en Asie centrale, quatre mois apr&e >>>


      LE CYCLONE DENNIS S‘AFFAIBLIT EN ARRIVANT SUR LES CÔTES AMÉRICAINES
      Le Figaro, 11-07-2005
      Le cyclone Dennis, qui a fait une première victime aux Etats–Unis, est arrivé dimanche après–midi dans le nord–ouest de la Floride en perdant un peu de sa force.

Le premier cyclone de l‘année dans l‘Atlantique a touché terre à 1'h25 G >>>


      LE PROCÈS DU MEURTRIER PRÉSUMÉ DE THEO VAN GOGH S‘OUVRE AUX PAYS–BAS
      Le Figaro, 11-07-2005
      Le procès de Mohammed Bouyeri, le Maroco–Néerlandais accusé d‘avoir d‘avoir abattu et poignardé le cinéaste et polémiste Theo Van Gogh en plein centre d‘Amsterdam, s‘ouvre ce lundi devant un tribunal sous haute sécurité de la capital >>>


      LONDRES SE RECUEILLE APRÈS LES ATTENTATS ET CÉLÈBRE L‘ESPRIT DE RÉSISTANCE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Londres, la reine Elizabeth et le gouvernement se sont recueillis dimanche, trois jours après les attentats qui ont fait au moins 4' morts, et ont célébré l‘esprit de résistance à travers le 60e anniversaire de la victoire de 1'45. [voir L‘évé >>>


      LUXEMBOURG÷ LE OUI AU RÉFÉRENDUM DONNE DE L‘OXYGÈNE À LA CONSTITUTION
      Le Figaro, 11-07-2005
      Un mois et demi après la crise ouverte par les référendums français et néerlandais, les Luxembourgeois ont approuvé dimanche à une large majorité la Constitution européenne, donnant une bouffée d‘oxygène à un traité moribo >>>


      LUXEMBOURG÷ NETTE VICTOIRE DU OUI À LA CONSTITUTION EUROPÉENNE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Un mois et demi après la crise ouverte par les référendums français et néerlandais, les Luxembourgeois ont approuvé dimanche à une large majorité, plus de 56% des voix, la Constitution européenne, donnant une bouffée d‘oxygène à >>>


      PAYS–BAS÷ DÉBUT DU PROCÈS DU MEURTRIER PRÉSUMÉ DU CINÉASTE THEO VAN GOGH
      Le Figaro, 11-07-2005
      Le procès de Mohammed Bouyeri, le Maroco–Néerlandais accusé d‘avoir abattu le cinéaste et polémiste néerlandais Theo Van Gogh au nom de l‘islam radical, s‘est ouvert lundi devant un tribunal sous haute sécurité d‘Amsterdam.

>>>


      PAYS–BAS÷ LE MEURTRIER PRÉSUMÉ DU CINÉASTE THEO VAN GOGH REFUSE D‘ÊTRE DÉFENDU
      Le Figaro, 11-07-2005
      Mohammed Bouyeri, le Maroco–Néerlandais accusé d‘avoir abattu le cinéaste néerlandais Theo van Gogh au nom de l‘islam radical, a refusé d‘être défendu lors de son procès qui s‘est ouvert lundi, vraisemblablement au nom de ses convicti >>>


      PRÈS DE CENT MORTS ET DISPARUS EN CHINE DANS DEUX ACCIDENTS DE MINE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Au moins 63 mineurs sont morts et 38 autres sont présumés morts ou portés disparus dans trois accidents de mines survenus ces derniers jours en Chine, selon l‘administration chinoise et l‘agence de presse Xinhua.

Cinquante–neuf mineurs sont morts et 24 étaient por >>>


      RETOUR À LA VIE NORMALE À LONDRES, PREMIÈRE VICTIME DES ATTENTATS IDENTIFIÉE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Les Londoniens ont repris métros et bus lundi pour la première journée de travail normale dans la capitale depuis les attentats, refusant de céder à la peur bien que la police n‘ait pour l‘instant avancé aucune piste pour arrêter les auteurs du carnage de jeu >>>


      SÉRIE NOIRE POUR L‘ARMÉE AMÉRICAINE EN AFGHANISTAN
      Le Figaro, 11-07-2005
      La série noire continue pour l‘armée américaine en Afghanistan, qui a annoncé lundi avoir retrouvé le corps du dernier de ses soldats disparus dans l‘est du pays (1' morts au total) et vu pour la première fois des prisonniers s‘évader de sa base de >>>


      UE÷ LA CONSTITUTION GAGNE UN SURSIS AU LUXEMBOURG, MAIS L‘IMPASSE RESTE ENTIÈRE
      Le Figaro, 11-07-2005
      En votant oui au référendum de dimanche, le petit Luxembourg a évité de porter le coup de grâce à la Constitution européenne, mais cela ne remet pas en cause "la période de réflexion" décidée par les chefs d‘Etat et de gouverne >>>


      UN ATTENTAT FAIT 20 BLESSÉS DANS LA STATION BALNÉAIRE TURQUE DE CESME
      Le Figaro, 11-07-2005
      Vingt personnes ont été blessées, dont une grièvement, dans l‘explosion d‘une bombe de faible puissance dimanche dans la station balnéaire populaire de Cesme (ouest), sur la côte égéenne de la Turquie, en pleine saison touristique.

L‘att >>>


      VINGT MORTS DANS UNE EXPLOSION DANS UN CENTRE COMMERCIAL EN RUSSIE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Vingt personnes ont trouvé la mort et 17 autres ont été blessées, dont cinq grièvement, dans une explosion d‘origine inconnue, suivie d‘un violent incendie, lundi dans un centre commercial à Oukhta, une ville du Grand Nord russe.

Querelle commerciale, ince >>>


      FILLON (UMP) ATTEND "UN SURSAUT GAULLIEN" DE CHIRAC
      Le Figaro, 11-07-2005
      L‘ancien ministre UMP François Fillon a déclaré dimanche sur Europe 1 qu‘il attendait de Jacques Chirac, le 14 juillet, un "sursaut gaullien".

Interrogé sur ce que pouvait dire le chef de l‘Etat lors de sa traditionnelle interview le jour de la fêt >>>


      L‘ENTRETIEN PRÉSIDENTIEL DU 14 JUILLET DOMINERA LA SEMAINE POLITIQUE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Le traditionnel entretien présidentiel de Jacques Chirac pour le 14 juillet sera le point fort de cette semaine politique, marquée également par la dernière étape de l‘adoption de la loi d‘habilitation qui permettra au gouvernement de prendre par ordonnances des mesures d >>>


      MARITON (UMP) VEUT UNE RÉFORME DE L‘ISF DANS LE BUDGET 2006
      Le Figaro, 11-07-2005
      Hervé Mariton, le porte–parole du groupe UMP pour le budget à l‘Assemblée nationale, s‘est prononcé lundi sur Europe 1 pour une réforme de l‘impôt de solidarité sur la fortune (ISF), en particulier concernant la résidence principale, " >>>


      RÉACTIONS APRÈS LE OUI LUXEMBOURGEOIS À LA CONSTITUTION EUROPÉENNE
      Le Figaro, 11-07-2005
      Le référendum de dimanche au Luxembourg sur la Constitution européenne est "important pour l‘ensemble de l‘Europe" et la victoire du oui "montre qu‘il n‘y a pas de dynamique des non", a estimé lundi la ministre des Affaires européennes Cath >>>


      "DERZEIT FÜHLE ICH SCHWARZ"
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Der neue Designer von Givenchy, der Italiener Riccardo Tisci, über seine Mutter, Haute Couture – und Marilyn Manson.

Sie haben in dieser Woche Ihre erste Kollektion präsentiert. Warum so düster? Ich bin vom Sternzeichen Löwe, habe also zwei Seiten in mir÷ eine dun >>>


      &BDQUO;DENNIS&RDQUO; MACHT ES GNÄDIG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Aktuell Deutschland und die Welt Katastrophen Deutschland und die Welt Aktuell Menschen Katastrophen Umwelt Kriminalität Mode Gesundheit Wetter Berlin 26° Hamburg 24° Frankfurt 23° München 16° Ihr Wetter FAZ.NET Services Aufräumarbeiten nach Hurrikan "Dennis" Hurri >>>


      &BDQUO;ER HATTE GEHOFFT, IM KAMPF ZU FALLEN&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Andreas Ross, Amsterdam 11. Juli 2005 Sie haben ihn gemocht in seinem Stadtteil, Mohammed Bouyeri, den heute 27 Jahre alten Niederländer, der noch in dieser Woche, da die terroristische Bedrohung Europas wieder jedermann präsent ist, zu lebenslanger Haft verurteilt werden dürfte. An einem Novembermor >>>


      &BDQUO;ER HATTE GEHOFFT, IM KAMPF ZU FALLEN&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Andreas Ross, Amsterdam 11. Juli 2005 Sie haben ihn gemocht in seinem Stadtteil, Mohammed Bouyeri, den heute 27 Jahre alten Niederländer, der noch in dieser Woche, da die terroristische Bedrohung Europas wieder jedermann präsent ist, zu lebenslanger Haft verurteilt werden dürfte. An einem Novembermor >>>


      BLUTIGE HATZ IN PAMPLONA
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      12. Juli 2004 Bei einem der blutigsten Stiertreiben der vergangenen 25 Jahre sind am Montag im nordspanischen Pamplona neun Menschen auf die Hörner genommen und schwer verletzt worden. Am schlimmsten traf es einen Spanier, der gleich fünf Mal in Gesäß, Oberschenkel und Unterarm getroffen wurde.
>>>


      DASCHNER KEHRT NICHT AUF SEINEN POSTEN ZURÜCK
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      1'. April 2005 Der Frankfurter Vize–Polizeipräsident Wolfgang Daschner, der wegen der Folterdrohung gegen einen Kindesentführer verurteilt wurde, kehrt nicht auf seinen alten Posten zurück. Der 62jährige muß aber keine weiteren disziplinarrechtlichen Strafen oder beamtenrechtlichen E >>>


      GASEXPLOSION÷ MINDESTENS 34 TOTE BERGLEUTE IN CHINA
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Bei einer verheerenden Gasexplosion in einem chinesischen Bergwerk sind am Montag mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Rettungskräfte suchen auch Stunden nach dem Unglück in der Shenlong–Kohlemine in der westlichen Region Xinjiang noch mit Hochdruck nach 4' Vermißten. Dies >>>


      HURRIKAN &BDQUO;DENNIS&RDQUO; ÜBER FLORIDA UND ALABAMA
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Aktuell Deutschland und die Welt Umwelt Deutschland und die Welt Aktuell Menschen Katastrophen Umwelt Kriminalität Mode Gesundheit Wetter Berlin 15° Hamburg 15° Frankfurt 13° München 13° Ihr Wetter FAZ.NET Services Am Pier von Panama City Beach, Florida Amerika Hurrikan Dennis &U >>>


      HÄFTLING TÖTET ZELLENGENOSSEN UND SICH SELBST
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 In der Justizvollzugsanstalt in Weiterstadt bei Darmstadt hat ein Häftling einen Zellenmitbewohner stranguliert und sich anschließend selbst getötet. Ein Wärter fand die beiden Männer bereits am Sonntag morgen tot in der Zelle, wie erst an diesem Montag mitgeteilt wurde.

>>>


      IM MILDEN LICHT DER ABENDSONNE÷ SEAL VOR DER ALTEN OPER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Im vergangenen Jahr hat er noch die Massen beim Freiluftspektakel Opern Air begeistert. Seal galt als unumstrittener Favorit der neuen, von Konzertimpresario Marek Lieberberg gemeinsam mit Privatradiosender FFH ausgerichteten Festivalreihe. Was ihm schließlich gar die Ehre einbrachte, als einziger b >>>


      KAPAZITÄT AUF KOSTEN DER SICHERHEIT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Petra Kolonko 15. Februar 2005 Erst zu Neujahr besuchte Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao ein Kohlebergwerk bei Tongchuan, um den Angehörigen von 166 Bergleuten, die bei einer Grubenexplosion ums Leben gekommen waren, sein Beileid auszudrücken.

"Dieser Unfall ist uns eine Lehre, die w >>>


      MAGNUS GÄFGEN ERHEBT BESCHWERDE IN STRAßBURG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Der Entführer und Mörder des Bankierssohnes Jakob von Metzler, Magnus Gäfgen, hat nach Angaben seines Anwaltes beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Beschwerde gegen die Bundesrepublik Deutschland erhoben.

Gäfgens Anwalt Michael Heuchemer bestätigte a >>>


      MINDESTENS 20 TOTE BEI ANSCHLAG AUF LADENPASSAGE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Bei einer Explosion und einem anschließenden Brand in einem Einkaufszentrum der nordrussischen Stadt Uchta sind am Montag mindestens 20 Menschen getötet worden. Wie ein Sprecher des Katastrophenschutzministeriums mitteilte, wurden 17 Menschen verletzt, fünf von ihnen schwer. Die Ursache de >>>


      NEUER BSE–LEBENDTEST ENTWICKELT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Ein in Göttingen entwickelter Bluttest kann den Rinderwahn BSE bei lebenden Tieren nach Forscherangaben zuverlässig erkennen. Der Test habe seine Funktionsfähigkeit in einer ersten großen Studie bestätigt, teilte die Universität Göttingen mit.

Mit der Methode s >>>


      NUR DIE SONNE WAR ZEUGE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Bernd Hettlage 11. Juli 2005 Vielleicht war der Delphin ein Sinnbild dafür, daß man nicht alles auf Dauer vergraben kann, alle Konflikte, alle Toten. Im Januar 2003 schwemmt ihn das Meer an. Der einzige verbliebene Fischer verscharrt den Kadaver mitten am Strand. Doch nur Tage später spülen die >>>


      SCHWARZE TAGE IN PARIS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Anke Schipp, Paris 11. Juli 2005 Am Horizont ziehen dunkle Wolken auf, weißer Rauch steigt in die Luft. Eine schwarze Kutsche knirscht über den Kies, der eine blasse Frau im grauen Belle–Epoque–Kleid entsteigt. Sie schreitet durch den Nebel, geht zwischen struppigen Hecken und bröckelnde >>>


      SIE ARBEITET SCHON AN &BDQUO;SUBMISSION II"
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Aktuell Politik Ausland Politik Aktuell Bundestagswahl Bund Länder Justizwesen Parteien Kirche & Bildung Ausland Europäische Union Politische Bücher Portraits Politische Bücher Scheer, Hermann÷ Energieautonomie – Eine neue Politik für erneuerbare Energien Bispinck >>>


      WARNUNG÷ POTENZPILLEN KÖNNEN BLIND MACHEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      0'. Juli 2005 Die Hersteller von Viagra sowie zwei anderen Potenzmitteln müssen künftig in den Vereinigten Staaten mit Packungsaufklebern vor einer möglichen Erblindung warnen. Das ordnete die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA laut Medienberichten als Vorsichtsmaßnahme an. Die FDA hatte >>>


      &BDQUO;ER HATTE GEHOFFT, IM KAMPF ZU FALLEN&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Andreas Ross, Amsterdam 11. Juli 2005 Sie haben ihn gemocht in seinem Stadtteil, Mohammed Bouyeri, den heute 27 Jahre alten Niederländer, der noch in dieser Woche, da die terroristische Bedrohung Europas wieder jedermann präsent ist, zu lebenslanger Haft verurteilt werden dürfte. An einem Novembermor >>>


      &BDQUO;VERDAMMT GUT AUFGESTELLT&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Stephan Löwenstein 10. Juli 2005 Bärbel Höhn wehrte ab÷ Wenn man Fischer jetzt nicht geschlossen unterstütze, wird es richtig bitter für uns. Renate Künast wehrte ab÷ Ich bitte euch um eines÷ Haltet diese Lokomotive nicht auf. Claudia Roth wehrte ab÷ Wir sin >>>


      &BDQUO;WIR BITTEN UM EINEN REGIERUNGSAUFTRAG&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Die CDU–Vorsitzende und Kanzlerkandidatin Angela Merkel wirbt für das Wahlprogramm der Union. Merkel sagte am Montag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem CSU–Vorsitzenden Edmund Stoiber in Berlin, die geplante Erhöhung der Mehrwertsteuer sei unumgänglich.

Um m& >>>


      BAKIJEW BEI KIRGISISCHER PRÄSIDENTENWAHL IM AMT BESTÄTIGT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Der amtierende kirgisische Staatspräsident Kurmanbek Bakijew ist bei der vorgezogenen Wahl im Amt bestätigt worden.

Der frühere Oppositionspolitiker kam nach Angaben der Wahlkommission vom Montagmorgen in der Hauptstadt Bischkek nach Auszählungen von mehr als '0 Prozent de >>>


      BESUCH BEI SLOBODAN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Matthias Rüb, Washington 22. Juni 2005 Man hätte gerne mehr erfahren von den gut drei Stunden, die der österreichische Schriftsteller Peter Handke mit dem ehemaligen serbischen und jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic in dessen Büro im Gefängnis des Haager Tribunals zu Scheven >>>


      CSU IST NICHT MEHR "STEUERSENKUNGSPARTEI"
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Warum Stoiber seine finanzpolitische Linie ändert und der Erhöhung der Mehrwertsteuer zustimmt/Von Albert Schäffer 11. Juli 2005 MÜNCHEN, 11. Juli. Mit besonderer Aufmerksamkeit wird in Bayern das Wahlprogramm gelesen, das CDU und CSU am Montag veröffentlicht haben. Es gilt als willkommene Inte >>>


      DAS VERBRECHEN VON SREBRENICA
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Edith Kohn 11. Juli 2005 Als sie hören, man müsse sich als Bewohner Srebrenicas an Sammelstellen einfinden, beschließen die Männer zu fliehen. Sich jedenfalls nicht kampflos zu ergeben wie Schafe. Am Abend des 11. und Morgen des 12.

Juli 1''5 brechen sie zu Hunderten, Tausenden >>>


      DAS WAR ROT–GRÜN÷ Z WIE ZWANZIGZEHN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      FAZ.NET fragt÷ Wer soll Kulturhauptstadt Europas werden?

Essen Görlitz Eine andere Stadt Egal – der Titel zählt wenig zum Ergebnis FAZ.NET Services Lexikon Das war Rot–Grün÷ Z wie Zwanzigzehn 11. Juli 2005 Endzeitstimmung, Koalitionsdämmerung, der König liegt >>>


      DER MILLIARDENSCHECK FÜR AFRIKA IST NUR ZUM TEIL GEDECKT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Auf '0 Milliarden Dollar summiert sich das Hilfspaket, das die Führer der größten Industrienationen (G8) Ende vergangener Woche auf ihrem Wirtschaftsgipfel in Gleneagles beschlossen haben.

40 Milliarden Dollar entfallen auf Schulden, die achtzehn der ärmsten Länder i >>>


      DIE GLOBALEN VOLKSTRIBUNE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Nikolas Busse 10. Juli 2005 Tony Blair und seine Gäste haben in Gleneagles richtig gehandelt.

Nach den Terroranschlägen in London wäre es als Ausdruck von Verlogenheit und Knauserigkeit aufgenommen worden, wenn sich die Gruppe der G8 nicht auf die vom britischen Premierminister gewünsch >>>


      DIE MUSLIMISCHE FRAGE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 V.Z. Das Echo der Londoner Anschläge ist die Begleitmusik der beginnenden Hauptverhandlung gegen den Mörder des Filmemachers van Gogh in Amsterdam. Tatsächlich handelt es sich um zwei Aspekte eines Problems.

Zwar ist der Terrorismus der Al Qaida international, während man das >>>


      DIE UNION ZWISCHEN C UND C
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Georg Paul Hefty 11. Juli 2005 Der Titel ist bescheiden, geradezu eine Selbstverständlichkeit÷ "Deutschlands Chancen nutzen" – ja was denn sonst? CDU und CSU sind überzeugt, daß in diesem Land so viel drinsteckt, daß es fürs erste schon reicht, wenn nur das Vorhande >>>


      EIN FRAGENKATALOG DES PRÄSIDENTEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Die Bundesregierung will in den nächsten Tagen ein Dossier mit Erklärungen zur angestrebten Neuwahl des Bundestags an Bundespräsident Horst Köhler übergeben. Regierungssprecher Bela Anda sagte am Montag in Berlin, das Papier werde im Laufe der Woche an das Bundespräsidialamt >>>


      ETWA 50 TOTE BEI ANSCHLÄGEN IM IRAK
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      10. Juli 2005 Bei insgesamt sechs Selbstmordanschlägen sind im Irak am Sonntag mindestens 48 Menschen in den Tod gerissen worden.

Der folgenschwerste Terrorakt richtete sich gegen eine Rekrutierungsstelle der irakischen Streitkräfte bei Bagdad. Dort kamen 25 Menschen ums Leben,
4' wurden verl >>>


      KAUDER WEHRT SICH GEGEN KRITIK AN PLÄNEN ZUR MEHRWERTSTEUER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Das Wahlprogramm der Union ist bei deren bevorzugtem Koalitionspartner FDP in seinen steuer– und sicherheitspolitischen Teilen auf heftige Kritik gestoßen.

Nach dem, was jetzt von dem Programm bekannt ist, wird es in einer schwarz–gelben Koalition ein hartes Stück Arbeit, d >>>


      LUXEMBURGER BILLIGEN VERFASSUNGSVERTRAG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      10. Juli 2005 Die Luxemburger haben am Sonntag den europäischen Verfassungsvertrag gebilligt. Nach dem vorläufigen Endergebnis der Volksabstimmung sprachen sich 56,5 Prozent der Stimmbürger für den Vertrag aus, 43,5 Prozent votierten dagegen.

Damit haben 13 der 25 EU–Mitgliedstaaten d >>>


      MAGNUS GÄFGEN ERHEBT BESCHWERDE IN STRAßBURG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Der Entführer und Mörder des Bankierssohnes Jakob von Metzler, Magnus Gäfgen, hat nach Angaben seines Anwaltes beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Beschwerde gegen die Bundesrepublik Deutschland erhoben.

Gäfgens Anwalt Michael Heuchemer bestätigte a >>>


      MERKELS PROGRAMM OHNE STEUERREFORM AUS EINEM GUß
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Die Union hat sich von dem Steuerkonzept verabschiedet, worauf sich CDU und CSU vor gut einem Jahr nach mühsamen Ringen verständigt hatten.

Was an seine Stelle treten soll, ist jedoch allenfalls in Umrissen erkennbar. Nur das Ziel ist bestimmt÷ ein international wettbewerbsfä >>>


      ROM TORPEDIERT BERLINER AMBITIONEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Das Ringen um eine Strukturreform der Vereinten Nationen sowie um die Erweiterung des UN–Sicherheitsrates in New York tritt an diesem Montag in die entscheidende Phase.

Die zur Gruppe der sogenannten G4 zusammengeschlossenen Staaten Brasilien, Indien, Japan und Deutschland übergaben am >>>


      WIR SPRECHEN DAS URTEIL
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Haleh Anvari, Teheran 11. Juli 2005 Vielleicht bin ich dieser Tage der einzige glückliche Mensch im wohlhabenden Norden Teherans. Ich finde nämlich, wir Iraner sollten Ahmadineschads Wahlsieg aus mehreren Gründen feiern, von denen keiner vernünftig ist, aber um Logik geht es hier nicht.

>>>


      &BDQUO;DAS BANKGEHEIMNIS DARF BEIM FISKUS NICHT GELTEN&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      10. Juli 2005 Der oberste Finanzrichter Wolfgang Spindler verteidigt die Finanzämter, bemängelt die Gesetze als Investitionshemmnis und will nur eine moderate Steuerreform. Um der Steuergerechtigkeit willen dürfe es kein Bankgeheimnis beim Fiskus geben.

Herr Spindler, haben Sie einen Steuerberat >>>


      &BDQUO;EIN UNERTRÄGLICHES AUSMAß&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 In der VW–Korruptionsaffäre hat sich Konzernchef Bernd Pischetsrieder am Montag in einem Brief erstmals direkt an die Mitarbeiter gewandt. Volkswagen befindet sich in diesen Tagen in einer für uns alle schwierigen Situation, heißt es in dem Schreiben, das mehreren Nachrichtenagenture >>>


      &BDQUO;ZWISCHEN MIR UND ABRAMOWITSCH LIEGEN LICHTJAHRE&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Ein Milliardär will Salzburg auf die Schnelle zu einer der ersten Adressen des europäischen Fußballs machen. Red–Bull–Chef Dietrich Mateschitz spricht im Interview über seinen jüngsten Coup und die neue Rolle seines Freundes Franz Beckenbauer.

Wieviel Bü >>>


      ALLIANZ ERWÄGT EINSTIEG BEI CHINESISCHER BANK
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Der Versicherungskonzern Allianz und die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs führen Gespräche über eine Beteiligung von einer Milliarde Dollar (833 Millionen Euro) an der größten chinesischen Bank Industrial and Commercial Bank of China (ICBC).

Dies hat die New Yo >>>


      AUSSTIEG MIT GEWINN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Andreas Mihm 11. Juli 2005 Kommen für die Energiebranche nach sieben mageren jetzt sieben fette Jahre? Der erste Anschein könnte dafür sprechen. Kaum hatten Kanzler Gerhard Schröder und sein Parteivorsitzender Franz Müntefering die Neuwahlen ins Gespräch gebracht, erhielten die Preise >>>


      DER KINDERRABATT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 hig. Kind ist Trumpf in diesem Wahlkampf, in dem sich die Parteien zu ihren bevölkerungspolitischen Ambitionen offen bekennen. Über kaum ein Thema herrscht so großer Konsens, wie darüber, daß die Politik aktiv gegen die niedrige Geburtenrate vorgehen müsse. Und bei keinem T >>>


      DER MILLIARDENSCHECK FÜR AFRIKA IST NUR ZUM TEIL GEDECKT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Auf '0 Milliarden Dollar summiert sich das Hilfspaket, das die Führer der größten Industrienationen (G8) Ende vergangener Woche auf ihrem Wirtschaftsgipfel in Gleneagles beschlossen haben.

40 Milliarden Dollar entfallen auf Schulden, die achtzehn der ärmsten Länder i >>>


      DER MILLIARDENSCHECK FÜR AFRIKA IST NUR ZUM TEIL GEDECKT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Auf '0 Milliarden Dollar summiert sich das Hilfspaket, das die Führer der größten Industrienationen (G8) Ende vergangener Woche auf ihrem Wirtschaftsgipfel in Gleneagles beschlossen haben.

40 Milliarden Dollar entfallen auf Schulden, die achtzehn der ärmsten Länder i >>>


      DIE GLOBALEN VOLKSTRIBUNE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Nikolas Busse 10. Juli 2005 Tony Blair und seine Gäste haben in Gleneagles richtig gehandelt.

Nach den Terroranschlägen in London wäre es als Ausdruck von Verlogenheit und Knauserigkeit aufgenommen worden, wenn sich die Gruppe der G8 nicht auf die vom britischen Premierminister gewünsch >>>


      DIE SKANDINAVIER SIND HUNGRIG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      Von Robert von Lucius 10. Juli 2005 Große nordeuropäische Medienhäuser haben den deutschen Markt entdeckt. Fünf Medienkonzerne mit übernationaler Geltung gibt es in Nordeuropa

– die finnische Sanoma–Gruppe, die schwedischen Bonnier und Metro sowie die norwegischen Orkla Me >>>


      DIW SIEHT GERINGES BIP–WACHSTUM IM ZWEITEN QUARTAL
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat am Montag seine Prognose von 0,2 Prozent Wachstum des arbeitstäglich– und saisonbereinigten realen Bruttoinlandsproduktes (BIP) Deutschlands im zweiten Quartal bestätigt.

Die Konsumschwäche bremst nach wie vor die >>>


      ES IST NICHT NUR DER ROCK ‘N‘ ROLL
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Es war ein rauschendes Ereignis÷ Am vergangenen Wochenende tobte das "Live 8"–Spektakel auf mehreren Bühnen und zeigte, daß Musik mehr ist als ein Zeitvertreib, sie ist Lebensphilosophie und –stil, meinungs und modebildend, eine politische Instanz und – ein Wi >>>


      IM JAHRESSCHNITT 4,75 MILLIONEN ARBEITSLOSE ERWARTET
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11-07-2005
      11. Juli 2005 Die Zahl der Arbeitslosen wird nach Expertenberechnungen im Jahresdurchschnitt bei 4,75 Millionen liegen. Wie das Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit am Montag in Nürnberg mitteilte, wäre dies ein Anstieg um 370.000 Personen im Vergleich zum Vorja >>>



Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30