PRESSMON.COM
Russian, European, Latin American and US press archive



All articles from June 3, 2005
<< Select other date

Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

      PROSECUTOR SLAMS JACKSON, ASKS JURY TO CONVICT
      Reuters UK, 03-06-2005
      By Dan Whitcomb and Alexandria Sage SANTA MARIA, California (Reuters) – Michael Jackson is a scheming serial pedophile with a drinking problem who should finally be held responsible for sexually abusing young boys, a prosecutor said on Thursday, in a searing attack on the pop star during closing arguments in his >>>


      PROSECUTORS PONDER CRIMINAL CHARGES FOR MATCH VIOLENCE
      Reuters UK, 03-06-2005
      Related Pictures By Michael Holden LONDON (Reuters) – Prosecutors on Friday considered whether professional sportsmen, especially soccer players, should face an increased risk of criminal prosecution for violent conduct committed during matches.

The Crown Prosecution Service (CPS) said it was hosting a c >>>


      ROAD NOISE CAN IMPROVE MEMORY IN CHILDREN – STUDY
      Reuters UK, 03-06-2005
      LONDON (Reuters) – Living next to a noisy road does not impair a child‘s reading ability and can actually improve memory recall, according to a new study published on Friday into the effect of noise on childhood learning ability.

However, living under a flight path brings with it distinct disadvant >>>


      STUDY LINKS CHILDHOOD LEUKAEMIA TO POWER LINES
      Reuters UK, 03-06-2005
      By Nima Elbagir LONDON (Reuters) – A child living near a high voltage power line may run a higher risk of contracting leukaemia –– the most common childhood cancer

–– according to a study published on Friday. But while it showed an increased incidence of leukaemia in children whos >>>


      UK POLICE ASSOCIATION SLAMS GUN OFFICER ARRESTS
      Reuters UK, 03-06-2005
      By Matthew Jones LONDON (Reuters) – Colleagues of two London police officers arrested on suspicion of murder over a 1''' shooting said on Friday the pair was "trapped in an inhumane legal seesaw" following years of investigation and court rulings.

Harry Stanley, a 46–year old >>>


      BOLIVIENS PRÄSIDENT MESA GEHT AUF PROTESTFORDERUNGEN EIN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      La Paz (Reuters) – Nach Wochen heftiger Proteste und gewalttätiger Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und Demonstranten ist Boliviens Präsident Carlos Mesa auf Forderungen der protestierenden Bevölkerung eingegangen.

Er kündigte am Donnerstag für den 16. Oktober Wahlen f&uu >>>


      BUNDESTAG VERLÄNGERT BUNDESWEHR–EINSATZ IM KOSOVO
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Mit großer Mehrheit hat der Bundestag am Donnerstag den Einsatz der Bundeswehr im Kosovo um ein weiteres Jahr verlängert.

Die mehrheitlich von Albanern bewohnte Provinz steht seit sechs Jahren unter Verwaltung der Vereinten Nationen (UN).

"Es gibt im Kosovo noc >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      CHINA BEZEICHNET GEPLANTE UN–RATSERWEITERUNG ALS "GEFÄHRLICH"
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      New York (Reuters) – China hat die geplante Erweiterung des UN–Sicherheitsrates als "gefährlichen Schritt" bezeichnet und will in der UN–Generalversammlung dagegen stimmen.

"Dies wird die Einheit zerstören und den gesamten Prozess der Gespräche über eine gro >>>


      EU NACH NIEDERLÄNDISCHEM NEIN VOR UNGEWISSER ZUKUNFT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Paul Taylor und Yves Clarisse Brüssel (Reuters) – Nach dem deutlichen Nein der EU–Gründungsmitglieder Frankreich und Niederlande zur ersten Verfassung Europas steht die Europäische Union (EU) vor einer ungewissen Zukunft.

Das ehrgeizige Reformwerk, das die EU nach der Ost >>>


      FOKUS2–SCHRÖDER ZEIGT BEI EU–FINANZIERUNG KOMPROMISSBEREITSCHAFT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Brüssel (Reuters) – Im Streit um das heftig umstrittene der Europäischen Union (EU) hat Bundeskanzler Gerhard Schröder erstmals Kompromissbereitschaft gezeigt.

Schröder sagte am Donnerstag nach einem Treffen mit dem luxemburgischen EU–Ratspräsidenten Jean–Claude Junck >>>


      FRANKREICHS REGIERUNGSCHEF WILL FÜR ARBEITSPLÄTZE KÄMPFEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Paris (Reuters) – Frankreichs neuer Ministerpräsident Dominique de Villepin hat die Arbeitslosigkeit zum wichtigsten Thema seiner Regierung erklärt.

"Der Kampf um Arbeitsplätze wird die Priorität dieser Regierung sein und ich werde ihn persönlich anführen", sagte V >>>


      FÜNF OPTIONEN FÜR DIE EU–INTEGRATION NACH DEM "NEE"
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Paul Taylor und Yves Clarisse Brüssel (Reuters) – Nach der deutlichen Absage der Franzosen und Niederländer an die EU–Verfassung bleiben der Europäischen Union (EU) im Kern fünf Möglichkeiten, die Integration Europas noch voranzutreiben.

Die Optionen kann man an >>>


      GREGOR GYSI PDS–SPITZENKANDIDAT FÜR BUNDESTAGSWAHL
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Der langjährige PDS–Vorsitzende Gregor Gysi tritt für die sozialistische Partei als Spitzenkandidat für die vorgezogene Bundestagswahl an.

Er sei bereit, für die PDS "besser noch für ein zu bildendes Linksbündnis, zu kandidieren", sagte Gys >>>


      GYSI WILL LINKSBÜNDNIS ZUR DRITTSTÄRKSTE PARTEI MACHEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Hans–Edzard Busemann Berlin (Reuters) – Der langjährige PDS–Vorsitzende Gregor Gysi tritt an der Spitze seiner Partei bei der vorgezogenen Bundestagswahl im Herbst an und will zusammen mit dem ehemaligen SPD–Vorsitzenden Oskar Lafontaine ein Linksbündnis zur drittstärk >>>


      IM BUNDESHAUSHALT FEHLEN BIS ZU ZWÖLF MILLIARDEN EURO
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Bundesfinanzminister Hans Eichel fehlen nach eigenen Worten im Haushalt des laufenden Jahres deutlich über zehn Milliarden Euro.

Die Finanzierungslücke belaufe sich auf zwischen zehn bis zwölf Milliarden Euro, sagte Eichel am Donnerstag in der Bundestagsdebatte über >>>


      ISRAEL ÷ SCHARON TRIFFT ABBAS AM 21. JUNI IN JERUSALEM
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Jerusalem (Reuters) – Das Gipfeltreffen von Israels Ministerpräsident Ariel Scharon und seinem palästinensischen Kollegen Mahmud Abbas soll nach israelischen Angaben am 21. Juni in Jerusalem stattfinden.

Eine Bestätigung von palästinensischer Seite gab es zunächst nicht. Es w&aum >>>


      ISRAEL LÄSST 3'8 PALÄSTINENSISCHE GEFANGENE FREI
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Betunia (Reuters) – In einer zweiten Phase der Gefangenen–Freilassung hat Israel am Donnerstag 3'8 Palästinenser aus der Haft entlassen.

Ursprünglich war von 400 Freilassungen die Rede, doch nach israelischen Angaben entschieden sich zwei Palästinenser dafür, im Gefängn >>>


      KOALITION VOR EINIGUNG BEI UNTERNEHMENSSTEUERN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Fraktionen von SPD und Grünen stehen offenbar vor einer Einigung bei der Finanzierung der geplanten Absenkung der Körperschaftsteuer.

Nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland", bestätigten die Finanzexperten der Bundestagsfraktionen von SPD und G >>>


      KÖHLER÷ EU NACH GESCHEITERTEN REFERENDEN NICHT IN FRAGE STELLEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Bundespräsident Horst Köhler hat davor gewarnt, wegen der EU–Verfassungskrise die Europäische Union selbst in Frage zu stellen.

Die Diskussion über die Zukunft Europas sei nun plötzlich viel offener als noch vor wenigen Monaten, sagte Köhler am Freit >>>


      KÖHLER÷ EUROPÄISCHE IDEE MUSS WIEDERENTDECKT WERDEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Idee der europäischen Einigung ist nach Meinung von Bundespräsident Horst Köhler durch Formelkompromisse und Konferenzen für die Bürger nicht mehr erkennbar.

Köhler sagte am Freitag, er frage sich seit seiner Rückkehr nach Deutschland immer wieder >>>


      LETTISCHES PARLAMENT NIMMT EU–VERFASSUNG AN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Patrick McLoughlin Riga (Reuters) – Mit einem Signal an das alte Europa hat das lettische Parlament am Donnerstag mit großer Mehrheit die EU–Verfassung angenommen.

"Mit unserem Votum möchte ich sagen, dass wir an Europa glauben", sagte Außenminister Artis Pabr >>>


      MINDESTENS ZEHN TOTE BEI SELBSTMORDANSCHLAG IM IRAK
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Bagdad (Reuters) – Bei einem Selbstmordanschlag nördlich der irakischen Hauptstadt Bagdad sind der US–Armee zufolge mindestens zehn Menschen getötet und zwölf weitere verletzt worden.

Wie das US–Militär am Freitag unter Berufung auf irakische Sicherheitskräfte mitteil >>>


      NORDKOREA NENNT US–VIZEPRÄSIDENTEN CHENEY "BLUTRÜNSTIGE BESTIE"
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Seoul (Reuters) – Nordkorea hat US–Vizepräsident Dick Cheney am Donnerstag als eine "blutrünstige Bestie" bezeichnet und damit den Ton zwischen den beiden Ländern weiter verschärft.

Zuvor hatte Cheney dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Il vorgeworfen, einen Poliz >>>


      RÜTTGERS WILL KLARES KONZEPT FÜR KOHLE–VERHANDLUNGEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Düsseldorf (Reuters) – CDU und FDP in Nordrhein–Westfalen werden frühestens Ende nächster Woche in ihren Koalitionsverhandlungen über die umstrittene Steinkohleförderung entscheiden.

Vorher will der designierte CDU–Ministerpräsident Jürgen Rüttgers eine >>>


      SARKOZY IST NUMMER ZWEI IN NEUER FRANZÖSISCHER REGIERUNG
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Paris (Reuters) – Fünf Tage nach dem Abstimmungs–Debakel beim EU–Verfassungsreferendum hat der neue französische Ministerpräsident Dominique de Villepin am Donnerstag sein Kabinett vorgestellt. Zugleich sagte er der Arbeitslosigkeit den Kampf an.

Wie erwartet übernimmt der >>>


      SARKOZY IST NUMMER ZWEI IN NEUER FRANZÖSISCHER REGIERUNG
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Paris (Reuters) – Fünf Tage nach dem Abstimmungs–Debakel beim EU–Verfassungsreferendum hat der neue französische Ministerpräsident Dominique de Villepin am Donnerstag sein Kabinett vorgestellt. Zugleich sagte er der Arbeitslosigkeit den Kampf an.

Wie erwartet übernimmt der >>>


      SPD–LINKE WOLLEN "MILLIONÄRSZUSCHLAG" IM WAHLPROGRAMM
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die SPD–Linke will im Wahlprogramm der Partei einen "Millionärszuschlag" bei der Einkommenssteuer verankern.

Die Jungsozialisten und der Finanzexperte Ralf Stegner forderten am Donnerstag einen Aufschlag von fünf Prozent auf den Spitzensteuersatz bei Einkommen >>>


      SÜDAFRIKA÷ USA FÜR NEUE AFRIKAHILFE
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Kapstadt (Reuters) – Die USA wollen nach den Worten von Südafrikas Präsident Thabo Mbeki einen so genannten "Marshall–Plan" für Afrika unterstützen, sich aber noch nicht auf dessen Finanzierung festlegen.

Den britischen Vorschlag zu Anleihen der Industriestaaten fü >>>


      TÜRKEI WILL TROTZ GESCHEITERTER REFERENDEN EU–MITGLIED WERDEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Ankara (Reuters) – Die Türkei hält ungeachtet der gescheiterten EU–Verfassungsreferenden in Frankreich und den Niederlanden an ihren Plänen fest, Mitglied der Europäischen Union zu werden.

"Unser Ziel ist es, den erfolgreichen Verlauf der am 3. Oktober beginnenden Verhandlu >>>


      UMFRAGEN÷ EU–VERFASSUNG DROHT AUCH EIN DÄNISCHES NEIN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Kopenhagen (Reuters) – Auch in Dänemark wird ein Scheitern der EU–Verfassung bei der geplanten Volksabstimmung Umfragen zufolge immer wahrscheinlicher.

38 Prozent der Dänen wollten bei dem Referendum am 27. September gegen den Vertrag stimmen, heißt es in einer am Freitag veröf >>>


      UNIONS–POLITIKER FÜR FORTSETZUNG DES EU–RATIFIZIERUNGSPROZESSES
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Politiker der Union drängen auch nach dem Nein der Niederlanden und Frankreichs zur EU–Verfassung auf eine Fortsetzung des Ratifizierungsprozesses in den anderen Staaten.

"Ich möchte, dass so viele Staaten wie möglich ihre Meinung sagen, denn erst dann hat man >>>


      US–ARMEE÷ MINDESTENS ZEHN TOTE BEI SELBSTMORDANSCHLAG IM IRAK
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Bagdad (Reuters) – Bei einem Selbstmordanschlag nördlich der irakischen Hauptstadt Bagdad sind der US–Armee zufolge mindestens zehn Menschen getötet und zwölf weitere verletzt worden.

Wie das US–Militär am Freitag unter Berufung auf irakische Sicherheitskräfte mitteil >>>


      VISA–AUSSCHUSS BEENDET BEWEISAUFNAHME
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Opposition will das von Rot–Grün durchgesetzte vorzeitige Aus für den Visa–Ausschuss mit einer Eilentscheidung des Bundesverfassungsgerichts verhindern.

Union und FDP kündigten am Donnerstag an, bis Anfang nächster Woche in Karlsruhe eine einstweilig >>>


      VISA–AUSSCHUSS BEENDET BEWEISAUFNAHME
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Opposition will das von Rot–Grün durchgesetzte vorzeitige Aus für den Visa–Ausschuss mit einer Eilentscheidung des Bundesverfassungsgerichts verhindern.

Union und FDP kündigten am Donnerstag an, bis Anfang nächster Woche in Karlsruhe eine einstweilig >>>


      VISA–AUSSCHUSS BEENDET BEWEISAUFNAHME
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Opposition will das von Rot–Grün durchgesetzte vorzeitige Aus für den Visa–Ausschuss mit einer Eilentscheidung des Bundesverfassungsgerichts verhindern.

Union und FDP kündigten am Donnerstag an, bis Anfang nächster Woche in Karlsruhe eine einstweilig >>>


      ZAHL DER EU–VERFASSUNGSGEGNER IN DÄNEMARK WÄCHST DEUTLICH
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Kopenhagen (Reuters) – Nach dem Nein der Franzosen zur EU–Verfassung wächst auch in Dänemark einer Meinungsumfrage zufolge die Zahl der Gegner des Dokuments kräftig.

3',5 Prozent der vom Meinungsforschungsinstitut Greens zwischen dem 30. Mai und dem 1. Juni für die Wirtschaf >>>


      ZEITUNG÷ CLEMENT DROHTE IN STEUER–DEBATTE MIT RÜCKTRITT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement soll in der SPD–internen Debatte um die angestrebte Senkung der Unternehmenssteuern nach einem Zeitungsbericht mit Rücktritt gedroht haben.

Die "Berliner Zeitung" berichtete aus ihrer Freitagsausgabe vorab, Clement habe in >>>


      ZEITUNG÷ GYSI SOLL SPITZENKANDIDAT DER PDS WERDEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Der frühere PDS–Vorsitzende Gregor Gysi soll nach einem Zeitungsbericht als Spitzenkandidat seiner Partei in den Bundestagswahlkampf ziehen.

Die "Leipziger Volkszeitung" meldete am Donnerstag unter Berufung auf Dresdner PDS–Kreise vorab, Gysi werde sich am Fr >>>


      ZEITUNG÷ GYSI SOLL SPITZENKANDIDAT DER PDS WERDEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Der frühere PDS–Vorsitzende Gregor Gysi soll nach einem Zeitungsbericht als Spitzenkandidat seiner Partei in den Bundestagswahlkampf ziehen.

Die "Leipziger Volkszeitung" meldete am Donnerstag unter Berufung auf Dresdner PDS–Kreise vorab, Gysi werde sich am Fr >>>


      ZEITUNG÷ ISRAELISCHE SOLDATEN TÖTETEN PALÄSTINENSER AUS RACHE
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Jerusalem (Reuters) – Angehörige einer israelischen Spezialeinheiten haben einem Zeitungsbericht zufolge eingeräumt, aus Rache für einen Anschlag gezielt palästinensische Polizisten getötet zu haben.

In der israelischen Zeitung "Maariv" berichteten am Freitag zwei ehema >>>


      ANTI–SYRISCHER JOURNALIST IN BEIRUT BEI ANSCHLAG GETÖTET
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Beirut (Reuters) – Ein bekannter anti–syrischer Journalist ist am Donnerstag in der libanesischen Hauptstadt Beirut bei einem Bombenattentat getötet worden.

Der Kolumnist der Zeitung "An–Nahar", Samir Kasir, hatte sich in den vergangenen Jahren nachdrücklich für einen >>>


      BOLIVIENS PRÄSIDENT MESA GEHT AUF PROTESTFORDERUNGEN EIN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      La Paz (Reuters) – Nach Wochen heftiger Proteste und gewalttätiger Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und Demonstranten ist Boliviens Präsident Carlos Mesa auf Forderungen der protestierenden Bevölkerung eingegangen.

Er kündigte am Donnerstag für den 16. Oktober Wahlen f&uu >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      CDU KÄME LAUT UMFRAGE IM BUND ZURZEIT AUF 48 PROZENT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Union liegt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter deutlich vor der SPD und bewegt sich immer mehr auf eine absolute Mehrheit zu.

Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD käme die CDU bei einer Bundestagswah >>>


      DEUTSCHLAND WILL EU–KRISE MIT BUDGETKOMPROMISS STOPPEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin/Luxemburg (Reuters) – Die Bundesregierung will mit einem Kompromiss zum umstrittenen EU–Budget eine Ausweitung der Krise um die Verfassung der Europäischen Union (EU) verhindern.

Ein ranghoher Regierungsvertreter verwies dazu am Freitag auf einen Vorschlag der luxemburgischen EU–P >>>


      DEUTSCHLAND WILL EU–KRISE MIT KOMPROMISS STOPPEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin/Luxemburg (Reuters) – Die Bundesregierung will mit einem Kompromiss zum umstrittenen EU–Budget eine Ausweitung der Krise um die Verfassung der Europäischen Union (EU) verhindern.

Ein ranghoher Regierungsvertreter verwies dazu am Freitag auf einen Vorschlag der luxemburgischen EU–P >>>


      DIENSTLEISTER ÜBERRASCHEND MIT BESSEREN GESCHÄFTEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Sören Amelang Berlin (Reuters) – Ein etwas besseres Neugeschäft hat die bislang kraftlose Erholung der deutschen Service–Branche im Mai ein wenig beschleunigt.

Mit Ausnahme Italiens liefen die Geschäfte der Dienstleister auch im Rest der Euro–Zone anders als in der >>>


      ENTSCHEIDENDE SCHLUSSPHASE IM MISSBRAUCHSPROZESS GEGEN JACKSON
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Santa Maria (Reuters) – Der seit vier Monaten dauernde Missbrauchs–Prozess gegen Michael Jackson tritt am Donnerstag in seine entscheidende Phase.

Anklage und Verteidigung sollten ihre Schlussplädoyers halten, bevor sich die zwölf Geschworenen möglicherweise schon am Freitag zu ihren >>>


      ERMITTLUNGEN GEGEN TELEKOM–MANAGER EINGESTELLT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Frankfurt (Reuters) – Die Staatsanwaltschaft Bonn verzichtet auf eine Anklage gegen Verantwortliche der Deutschen Telekom, obwohl sie deren Bewertung des Immobilienvermögens des Konzerns in den neunziger Jahren für deutlich zu hoch und teilweise strafrechtlich relevant hält.

Die restlichen >>>


      EU–FINANZIERUNG÷ SCHRÖDER ZEIGT SICH KOMPROMISSBEREIT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Brüssel (Reuters) – Im Streit um die umstrittene künftige EU–Finanzplanung hat Bundeskanzler Gerhard Schröder erstmals Kompromissbereitschaft gezeigt.

Schröder sagte am Donnerstag nach einem Treffen mit dem luxemburgischen EU–Ratspräsidenten Jean–Claude Juncker& >>>


      EU NACH NIEDERLÄNDISCHEM NEIN VOR UNGEWISSER ZUKUNFT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Paul Taylor und Yves Clarisse Brüssel (Reuters) – Nach dem deutlichen Nein der EU–Gründungsmitglieder Frankreich und Niederlande zur ersten Verfassung Europas steht die Europäische Union (EU) vor einer ungewissen Zukunft.

Das ehrgeizige Reformwerk, das die EU nach der Ost >>>


      FLOWTEX–GLÄUBIGER FORDERN 1,1 MILLIARDEN EURO VOM LAND
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Karlsruhe (Reuters) – Fünf Jahre nach dem milliardenschweren Betrugsfall FlowTex beginnt am Freitag vor dem Landgericht Karlsruhe einer der größten Amtshaftungsprozesse in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

113 Banken und Leasinggesellschaften verlangen als Gläubiger des >>>


      GREGOR GYSI PDS–SPITZENKANDIDAT FÜR BUNDESTAGSWAHL
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Der langjährige PDS–Vorsitzende Gregor Gysi tritt für die sozialistische Partei als Spitzenkandidat für die vorgezogene Bundestagswahl an.

Er sei bereit, für die PDS "besser noch für ein zu bildendes Linksbündnis, zu kandidieren", sagte Gys >>>


      GYSI WILL LINKSBÜNDNIS ZUR DRITTSTÄRKSTE PARTEI MACHEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Hans–Edzard Busemann Berlin (Reuters) – Der langjährige PDS–Vorsitzende Gregor Gysi tritt an der Spitze seiner Partei bei der vorgezogenen Bundestagswahl im Herbst an und will zusammen mit dem ehemaligen SPD–Vorsitzenden Oskar Lafontaine ein Linksbündnis zur drittstärk >>>


      HUNDERTE TOTE NACH UNWETTERN IN CHINA BEFÜRCHTET
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Peking (Reuters) – Heftige Regenfälle und Überschwemmungen haben weite Landstriche Südchinas verwüstet und vermutlich hunderte Menschen das Leben gekostet. Mehr als 36.000 Wohnungen wurden zerstört.

"Es sieht aus, als ob die Häuser der Menschen wie mit einem Besen wegge >>>


      IM BUNDESHAUSHALT FEHLEN BIS ZU ZWÖLF MILLIARDEN EURO
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Bundesfinanzminister Hans Eichel fehlen nach eigenen Worten im Haushalt des laufenden Jahres deutlich über zehn Milliarden Euro.

Die Finanzierungslücke belaufe sich auf zwischen zehn bis zwölf Milliarden Euro, sagte Eichel am Donnerstag in der Bundestagsdebatte über >>>


      IWKA–CHEF FAHR BEUGT SICH ANLEGER–DRUCK UND TRITT ZURÜCK
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Karlsruhe (Reuters) – Der Vorstandschef des Karlsruher Anlagenbauers IWKA, Hans Fahr, hat sich dem Druck kritischer Großaktionäre gebeugt und ist zurückgetreten.

Damit hat der US–Großinvestor Guy Wyser–Pratte im zweiten Anlauf den Sturz des von ihm kritisierten Vorstandc >>>


      IWKA–CHEF FAHR BEUGT SICH DRUCK VON GROßAKTIONÄREN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Hendrik Sackmann Karlsruhe (Reuters) – Unter dem Dauerbeschuss von kritischen Aktionären aus dem angelsächsischen Ausland ist der Chef des Karlsruher Anlagenbauers IWKA, Hans Fahr, nach neun Jahren im Amt überraschend zurückgetreten.

Der US–Investor Guy Wyser–P >>>


      IWKA–CHEF FAHR STÜRZT ÜBER KRITISCHE GROßAKTIONÄRE
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Hendrik Sackmann Karlsruhe (Reuters) – Die anhaltende Kritik von Großaktionären hat den Vorstandschef des Karlsruher Maschinen– und Anlagenbauers IWKA, Hans Fahr, zum Rücktritt gezwungen.

Damit haben angelsächsische Anleger um US–Investor Guy Wyser–Pratt >>>


      JACKSON–PROZESS NACH SCHLUSSPLÄDOYERS IN ENDPHASE
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Dan Whitcomb und Alexandria Sage Santa Maria (Reuters) – Nach vier Monaten neigt sich der Missbrauchsprozess gegen US–Popstar Michael Jackson dem Ende zu.

Die Staatsanwaltschaft bezeichnete Jackson in ihrem dreistündigen Schlussplädoyer am Donnerstag als Serien–Kindersch >>>


      LANXESS ERREICHT SCHNELLE EINIGUNG ÜBER STELLENABBAU
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Nicola Leske und Frank Siebelt Frankfurt (Reuters) – Beim Chemiekonzern Lanxess haben sich Management und Betriebsrat schneller als erwartet auf Stellenstreichungen verständigt.

Binnen zwei Jahren sollen insgesamt '60 Arbeitsplätze abgebaut werden, teilte Lanxess am Freitag mit. >>>


      LANXESS÷ SPARPAKET SIEHT ABBAU VON '60 STELLEN VOR
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Leverkusen (Reuters) – Der Chemiekonzern Lanxess will im Rahmen eines Sparpaketes binnen zwei Jahren '60 Stellen abbauen.

Betriebsbedingte Kündigungen seien bis Ende 2007 ausgeschlossen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Ab 2008 betrage das jährliche Einsparvolumen 100 Millionen Euro. >>>


      NEUES ENERGIERECHT KANN NOCH VOR DER WAHL KOMMEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Markus Wacket Berlin (Reuters) – Die Preise für Strom und Gas in Deutschland können noch ab dem Sommer von der geplanten Bundesnetzagentur kontrolliert werden.

Die Unionsländer und die Regierungskoalition machten in der Nacht zum Freitag mit erheblichen Zugeständnissen der >>>


      NORDKOREA NENNT US–VIZEPRÄSIDENTEN CHENEY "BLUTRÜNSTIGE BESTIE"
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Seoul (Reuters) – Nordkorea hat US–Vizepräsident Dick Cheney am Donnerstag als eine "blutrünstige Bestie" bezeichnet und damit den Ton zwischen den beiden Ländern weiter verschärft.

Zuvor hatte Cheney dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Il vorgeworfen, einen Poliz >>>


      REBELLEN IM IRAK NEHMEN REGIERUNGSVERTRETER INS VISIER
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Bagdad (Reuters) – Bei Selbstmordattentaten im Irak sind am Donnerstag mindestens 24 Menschen getötet worden.

Rebellen nahmen dabei gezielt Regierungsvertreter und eine staatliche Ölfirma ins Visier.

Die von der Regierung gestartete Operation "Blitz", in der rund 40.000 iraki >>>


      RECHTSCHREIBREFORM KANN AB AUGUST VERBINDLICH WERDEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin/Mannheim (Reuters) – Die umstrittene Rechtschreib–Reform soll vom kommenden Schuljahr an für den Unterricht in Deutschland in Teilen verbindlich werden, wobei jedoch wieder zusammen geschrieben werden soll.

Lediglich in den Bereichen, zu denen der Rat für deutsche Rechtschreibung n >>>


      RECHTSCHREIBREFORM WIRD AB NEUEM SCHULJAHR IN TEILEN VERBINDLICH
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die umstrittene Rechtschreib–Reform soll vom kommenden Schuljahr an für den Unterricht in Deutschland in Teilen verbindlich werden.

Lediglich in den Bereichen, zu denen der Rat für deutsche Rechtschreibung noch Änderungswünsche vorlegen könnte, gelte die >>>


      REGIERUNG WEIST BERICHT ÜBER WECHSEL STEINBRÜCKS ZURÜCK
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Bundesregierung hat einen Pressebericht zurückgewiesen, dass Bundeskanzler Gerhard Schröder den abgewählten nordrhein–westfälischen Regierungschef Peer Steinbrück zum Chef der künftigen SPD–Bundestagsfraktion machen will.

"Es ist haneb >>>


      SARKOZY IST NUMMER ZWEI IN NEUER FRANZÖSISCHER REGIERUNG
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Paris (Reuters) – Fünf Tage nach dem Abstimmungs–Debakel beim EU–Verfassungsreferendum hat der neue französische Ministerpräsident Dominique de Villepin am Donnerstag sein Kabinett vorgestellt. Zugleich sagte er der Arbeitslosigkeit den Kampf an.

Wie erwartet übernimmt der >>>


      SARKOZY IST NUMMER ZWEI IN NEUER FRANZÖSISCHER REGIERUNG
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Paris (Reuters) – Fünf Tage nach dem Abstimmungs–Debakel beim EU–Verfassungsreferendum hat der neue französische Ministerpräsident Dominique de Villepin am Donnerstag sein Kabinett vorgestellt. Zugleich sagte er der Arbeitslosigkeit den Kampf an.

Wie erwartet übernimmt der >>>


      SERVICE–GESCHÄFTE LAUFEN UNERWARTET BESSER
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Ein etwas besseres Neugeschäft hat die bislang kraftlose Erholung der deutschen Service–Branche im Mai ein wenig beschleunigt.

Auch in der gesamten Euro–Zone mit Ausnahme Italiens liefen die Geschäfte der Dienstleister im Gegensatz zur Industrie unerwartet besser. >>>


      STAATSANWALT NENNT JACKSON SERIEN–KINDERSCHÄNDER
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von D. Whitcomb und A. Sage Santa Maria (Reuters) – Zum Abschluss der Plädoyers im Missbrauchsprozess gegen Michael Jackson hat die Staatsanwaltschaft den US–Popstar als durchtriebenen Serien–Kinderschänder mit Alkoholproblemen bezeichnet.

Er müsse für sein Verhalt >>>


      STOIBER LEGT SCHRÖDER DEN RÜCKTRITT NAHE
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Der CSU–Vorsitzende Edmund Stoiber hat die von Bundeskanzler Gerhard Schröder geplante Vertrauensfrage kritisiert und dem SPD–Politiker den Rücktritt nahe gelegt.

"Die angestrebte Vertrauensfrage ist ein verfassungsrechtlich schwieriger Weg. Ein Rücktrit >>>


      UN÷ AIDS BREITET SICH IMMER SCHNELLER AUS – HILFE UNZUREICHEND
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      – von Evelyn Leopold New York (Reuters) – Die Immunschwächekrankheit Aids breitet sich nach Angaben der Vereinten Nationen (UN) trotz aller Gegenmaßnahmen schneller aus als jemals zuvor.

Zwar gebe es vereinzelte Erfolge, sagte UN–Generalsekretär Kofi Annan am Donnerstag auf ei >>>


      UNIONS–POLITIKER FÜR FORTSETZUNG DES EU–RATIFIZIERUNGSPROZESSES
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Politiker der Union drängen auch nach dem Nein der Niederlanden und Frankreichs zur EU–Verfassung auf eine Fortsetzung des Ratifizierungsprozesses in den anderen Staaten.

"Ich möchte, dass so viele Staaten wie möglich ihre Meinung sagen, denn erst dann hat man >>>


      VISA–AUSSCHUSS BEENDET BEWEISAUFNAHME
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Opposition will das von Rot–Grün durchgesetzte vorzeitige Aus für den Visa–Ausschuss mit einer Eilentscheidung des Bundesverfassungsgerichts verhindern.

Union und FDP kündigten am Donnerstag an, bis Anfang nächster Woche in Karlsruhe eine einstweilig >>>


      VISA–AUSSCHUSS BEENDET BEWEISAUFNAHME
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Opposition will das von Rot–Grün durchgesetzte vorzeitige Aus für den Visa–Ausschuss mit einer Eilentscheidung des Bundesverfassungsgerichts verhindern.

Union und FDP kündigten am Donnerstag an, bis Anfang nächster Woche in Karlsruhe eine einstweilig >>>


      VISA–AUSSCHUSS BEENDET BEWEISAUFNAHME
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die Opposition will das von Rot–Grün durchgesetzte vorzeitige Aus für den Visa–Ausschuss mit einer Eilentscheidung des Bundesverfassungsgerichts verhindern.

Union und FDP kündigten am Donnerstag an, bis Anfang nächster Woche in Karlsruhe eine einstweilig >>>


      VON DEUTSCHEN FLUGHÄFEN STARTEN EINE MILLION PASSAGIERE MEHR
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Wiesbaden (Reuters) – Von deutschen Flughäfen sind im ersten Vierteljahr eine Million Flugpassagiere mehr gestartet als ein Jahr zuvor.

Mit 17,4 Millionen kletterte die Zahl der Fluggäste damit um sechs Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Während die Zahl der P >>>


      WASG BEGRÜßT SPITZENKANDIDATUR VON EX–PDS–CHEF GYSI
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die SPD–Abspaltung WASG hat die Kandidatur des früheren PDS–Vorsitzenden Gregor Gysi für ein mögliches Linksbündnis bei der Bundestagswahl begrüßt.

Eine Zusammenarbeit Gysis mit dem früheren SPD–Vorsitzenden Oskar Lafontaine wü >>>


      ZEITUNG÷ CDU UND FDP WOLLEN IN NRW BEI KOHLESUBVENTIONEN SPAREN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Die künftige Regierungskoalition in Nordrhein–Westfalen aus CDU und FDP will einem Zeitungsbericht zufolge die Höhe der Kohlesubventionen neu verhandeln und plant bis zum Jahr 2010 Einsparungen von bis zu 750 Millionen Euro.

Die Subventionssumme für den Bergbau&nda >>>


      ZEITUNG÷ CLEMENT DROHTE IN STEUER–DEBATTE MIT RÜCKTRITT
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement soll in der SPD–internen Debatte um die angestrebte Senkung der Unternehmenssteuern nach einem Zeitungsbericht mit Rücktritt gedroht haben.

Die "Berliner Zeitung" berichtete aus ihrer Freitagsausgabe vorab, Clement habe in >>>


      ZEITUNG÷ GYSI SOLL SPITZENKANDIDAT DER PDS WERDEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Der frühere PDS–Vorsitzende Gregor Gysi soll nach einem Zeitungsbericht als Spitzenkandidat seiner Partei in den Bundestagswahlkampf ziehen.

Die "Leipziger Volkszeitung" meldete am Donnerstag unter Berufung auf Dresdner PDS–Kreise vorab, Gysi werde sich am Fr >>>


      ZEITUNG÷ STEINBRÜCK ERWÄGT WECHSEL IN BUNDESPOLITIK
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Der Verlierer der Landtagswahl in Nordrhein–Westfalen, Ministerpräsident Peer Steinbrück, erwägt nach einem Zeitungsbericht einen Wechsel in die Bundespolitik.

Der SPD–Politiker habe am Mittwoch nach einem Treffen mit SPD–Chef Franz Müntefering den >>>


      ZUVERDIENTSGRENZEN FÜR LANGZEITARBEITSLOSE ANGEHOBEN
      Reuters Deutschland, 03-06-2005
      Berlin (Reuters) – Der Bundestag hat am Freitag die Zuverdienstgrenzen für Langzeitarbeitslose erweitert und damit den Weg für eine Vereinbarung des Job–Gipfels von Regierung und Union frei gemacht.

Mit den Stimmen von SPD, CDU/CSU und Grünen beschloss der Bundestag die Anhebung der >>>


      13–YEAR–OLD KASHYAP WINS U.S. SPELLING BEE
      Reuters India, 03-06-2005
      The U.S. National Spelling Bee, that ultimate anxiety fest for brainy schoolkids, has morphed into a media darling, inspiring a novel, a documentary, a feature film and a Broadway musical.

Thursday‘s winner, Anurag Kashyap of Poway, California, was among the students who tackled such stumpers as "s >>>


      FEATURE – BANGLADESH FLOODS÷ A CURSE AND A BLESSING
      Reuters India, 03-06-2005
      Bangladeshi farmer Shafik dreads the monsoon, yet realises it can also deliver prosperity.

More than a thousand people died and up to 10 million were left homeless last year in floods brought on by monsoon rains, the worst of their kind in 15 years.

But in a cruel twist, a year later the same Banglad >>>


      GOVT TO DOUBLE LNG IMPORTS, EYES $4 BLN GAS PIPE
      Reuters India, 03-06-2005
      India hopes to sign a deal next week to double liquefied natural gas (LNG) imports and begin negotiations for a $4 billion gas pipeline from Iran, as the energy–hungry nation seeks to secure new supplies.

When Mani Shankar Aiyar lands in Islamabad on Sunday, the first visit by an Indian oil minister to >>>


      NEWSMAKER – DIKSHIT, BHARGAVA HIT ONLINE POKER JACKPOT
      Reuters India, 03-06-2005
      Two technology entrepreneurs from India set to realise fortunes from floating the world‘s biggest online poker site are friends who met at university and took a risk on a new gambling venture eight years ago.

Anurag Dikshit, 34, owns 40 percent of PartyGaming, worth over $3 billion if the company realis >>>


      SOUTH ASIA HEAT WAVE KILLS NEARLY 100
      Reuters India, 03-06-2005
      A heat wave sweeping India, Bangladesh and Nepal has killed nearly 100 people over the past two weeks, officials said on Friday.

A third of the people died in northern Bangladesh, mostly women and children from dehydration, heat stroke and diarrhoea.

"We are getting reports of several deaths due >>>


      AFTER CHENEY BLAST, RARE NORTH KOREAN PRAISE FOR BUSH
      Reuters India, 03-06-2005
      North Korea offered rare praise to President George W. Bush on Friday, saying the U.S. leader addressing the North‘s leader as "Mr. Kim Jong–il" improved the tone for talks on Pyongyang‘s nuclear programmes.

A North Korean Foreign Ministry spokesman said Bush calling Kim "mist >>>


      BABIES FOUND DEAD IN FREEZER IN AUSTRIA
      Reuters India, 03-06-2005
      The bodies of four babies have been found at a house in Austria –– two in a freezer, one in a bucket of concrete and another in a nearby shed –– police said on Friday.

Police in the city of Graz, in the southeast of the country, said the children had died around birth. Officers said th >>>



Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36