PRESSMON.COM
Russian, European, Latin American and US press archive



All articles from September 8, 2006
<< Select other date

Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

      BLITZGEWITTER IN MÜNCHEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Ein heller gleißender Blitz schlägt in der Münchner Innenstadt ein.

(Foto: Peter Kneffel/ dpa)

>>>


      BUND UND L'6;NDER EINIGEN SICH AUF STANDARDS BEI FLEISCHKONTROLLEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Nach dem Gammelfleischskandal in Bayern haben sich Bund und Länder auf einheitliche Qualitätsstandards für Kontrollen geeinigt.

Ihren Streit um Kompetenzen legten sie damit bei. Die Verbraucherminister beschlossen auf einer Sondersitzung in Berlin eine Qualitätssicherun >>>


      DEFIZITVERFAHREN GEGEN DEUTSCHLAND VOR DER AUSSETZUNG
      Die Welt, 08-09-2006
      Helsinki (dpa) – Das Defizitverfahren der Europäischen Union gegen Deutschland steht vor der Aussetzung. Auf die Frage, ob das Verfahren eingefroren werden könne, sagte der Vorsitzende der Eurogruppe, der luxemburgische Premier– und Finanzminister Jean–Claude Juncker, in Helsinki: «Ich sehe >>>


      DEUTSCHE AUSFUHREN ROBUST
      Die Welt, 08-09-2006
      Wiesbaden (dpa) – Die deutschen Ausfuhren sind im Juli weiter kräftig gestiegen. Die Exporte legten im Vergleich zum Vorjahresmonat um 13,4 Prozent auf 73,1 Milliarden Euro zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Gegenüber Juni gab es kalender– und saisonbereinigt gab es ein Plu >>>


      DEUTSCHE '6;RGERN SICH ÜBER IHRE WAHLENTSCHEIDUNG
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Ein Jahr nach der Bundestagswahl ist laut einer Umfrage mehr als die Hälfte der Bürger mit der von ihnen gewählten Partei unzufrieden. Auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) fällt in der Wählergunst nach dem am Donnerstag veröffentlichten ARD–«Deutsc >>>


      DFB–BUNDESTAG BESCHLIEßT REGIONALLIGA–REFORM
      Die Welt, 08-09-2006
      Frankfurt/Main (dpa) – Die 3. Liga kommt. In Frankfurt am Main hat der DFB–Bundestag die Regionalliga–Reform beschlossen. Ab der Saison 2008/0' wird somit eine 3. Liga mit 20 Mannschaften eingeführt – davon maximal vier 2. Mannschaften von Profivereinen. Die Reform der Oberligen und des >>>


      DFB–BUNDESTAG W'6;HLT PR'6;SIDENTEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Frankfurt/Main (dpa) – Auf dem Außerordentlichen Bundestag des DFB entscheiden die Delegierten heute in Frankfurt/Main über den neuen Präsidenten des größten Sportfachverbandes der Welt. Einziger Kandidat für die Nachfolge von Gerhard Mayer–Vorfelder ist der bisherige Gesch >>>


      DPA–NACHRICHTENÜBERBLICK POLITIK
      Die Welt, 08-09-2006
      Steinmeier rechnet mit effektiven Regeln für Libanon–Einsatz Berlin (dpa) – Außenminister Frank–Walter Steinmeier rechnet trotz neuer Bedingungen aus Beirut mit einem effektiven Einsatz der deutschen Marine vor der libanesischen Küste. «Es wird eine effektive Kontrolle geben auf Basis v >>>


      D'6;NEN STELLEN DREI SCHIFFE FÜR LIBANON UND WARTEN AUF BERLIN
      Die Welt, 08-09-2006
      Kopenhagen (dpa) – Das dänische Parlament hat mit breiter Mehrheit grünes Licht für die Entsendung von drei Marineschiffen zur Überwachung der libanesischen Küste gegeben. An Bord der Schiffe würden 150 Mann Besatzung sein. Vor der endgültigen Entscheidung warte man nun auf eine >>>


      EHEMANN NACH TÖTUNG SEINER FRAU ZU SIEBEN JAHREN HAFT VERURTEILT
      Die Welt, 08-09-2006
      Aachen (dpa) – Das Landgericht Aachen hat einen Mann für den Totschlag an seiner als Domina arbeitenden Ehefrau verurteilt. Der 54–Jährige muss für sieben Jahre hinter Gitter. Nach 28 Ehejahren habe er seine Frau im Streit um die bevorstehende Trennung getötet und dabei «bewusst brutal u >>>


      ELF TOTE BEI ANSCHLAG NAHE US–BOTSCHAFT
      Die Welt, 08-09-2006
      Kabul (dpa) – Bei einem Bombenanschlag auf einen US–Konvoi nahe der amerikanischen Botschaft in Kabul sind mindestens elf Menschen getötet und 23 weitere verletzt worden. Laut CNN sind zwei US– Soldaten unter den Toten. Der Chef der Kabuler Kripo, Ali Shah Paktiawal, sagte, mindestens neun Afghan >>>


      ERNEUT GEZERRE UM GESUNDHEITSREFORM
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Nach der Verschiebung der Gesundheitsreform um drei Monate auf April 2007 wächst die Kritik am Gesundheitsfonds – dem Herzstück der von der großen Koalition geplanten Reform. In diesen Fonds sollen künftig die Beiträge der Versicherten und Steuermitte >>>


      ERSTE POLITISCHE KONSEQUENZEN NACH FLEISCHSKANDAL
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Nach dem Gammelfleischskandal in Bayern haben sich Bund und Länder auf einheitliche Qualitätsstandards für Kontrollen geeinigt und ihren Streit um Kompetenzen beigelegt.

Die Verbraucherminister beschlossen am Donnerstag auf einer Sondersitzung in Berlin eins >>>


      EU–FINANZMINISTER STARTEN ZWEIT'6;GIGES TREFFEN IN HELSINKI
      Die Welt, 08-09-2006
      Helsinki (dpa) – Die EU–Finanzminister sind in Helsinki zusammengekommen, um über mögliche Konjunkturrisiken sowie die Haushaltslage der EU–Mitgliedsländer zu diskutieren. Ein Thema werden die Fortschritte der Bundesregierung bei der Eindämmung des deutschen Haushaltsdefizits sein. >>>


      EXPERTEN FÜR DRASTISCHE SENKUNG VON ALG II
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Mit seinem umstrittenen Vorschlag zur Senkung des Arbeitslosengeldes II um 30 Prozent hat der Sachverständigenrat für eine Kontroverse in der Bundesregierung gesorgt. Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) zeigte sich offen für die Anregung, Arbeitsminister Franz M&# >>>


      EXPERTENVORSCHLAG FÜR KOMBILOHN–MODELL ENTZWEIT MINISTER
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Mit seinem umstrittenen Vorschlag zur Senkung des Arbeitslosengeldes II um 30 Prozent hat der Sachverständigenrat für eine Kontroverse in der Bundesregierung gesorgt. Wirtschaftsminister Michael Glos zeigte sich offen für die Anregung, Arbeitsminister Franz Müntefering blieb bei >>>


      FUßBALLFAN IN BRASILIEN BEI ZUSAMMENSTÖßEN ERSCHOSSEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Rio de Janeiro (dpa) – Bei Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden brasilianischen Fußballfans ist in Rio de Janeiro ein Mann erschossen worden. Mindestens drei weitere Fans seien schwer verletzt worden, berichteten Medien unter Berufung auf die Behörden. Die Unruhen fanden vor dem Spiel der Tradi >>>


      GERICHT ST'6;RKT IM LOTTO–STREIT KURZFRISTIG STAATLICHE ANBIETER
      Die Welt, 08-09-2006
      Düsseldorf (dpa) – Im Streit um mehr Wettbewerb beim Lotto hat das Oberlandesgericht Düsseldorf die Position der staatlichen Anbieter zumindest kurzfristig gestärkt. Demnach dürfen gewerbliche Spielvermittler vorerst nicht beliebige Spieleinsätze annehmen. Die entsprechende Anordnung des >>>


      GESUNDHEITSFONDS: KRITIK AM HERZSTÜCK DER REFORM
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Nach der Verschiebung der Gesundheitsreform um drei Monate auf April 2007 wächst die Kritik am Gesundheitsfonds, dem Herzstück der von der großen Koalition geplanten Reform. In diesen Fonds sollen künftig die Beiträge der Versicherten und Steuermittel flie& >>>


      GLOS SCHL'6;GT ST'6;RKERE SENKUNG DES ARBEITSLOSENBEITRAGS VOR
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Als erstes Regierungsmitglied hat sich Wirtschaftsminister Michael Glos für eine stärkere Senkung der Arbeitslosenversicherung ausgesprochen. Dieser Spielraum ergebe sich aus den Milliardenüberschüssen der Bundesagentur für Arbeit, sagte er zum Abschluss der viertägige >>>


      GLOS WILL ARBEITSLOSEN–BEITR'6;GE SENKEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Als erstes Regierungsmitglied hat sich Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) für eine stärkere Senkung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung ausgesprochen.

Zum Abschluss der viertägigen Haushaltsberatungen sagte er am Freitag im Bundestag, dieser S >>>


      GLOS WILL KARTELL–SONDERREGELUNGEN FÜR STROMKONZERNE
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Bundeswirtschaftsminister Michael Glos will die Marktmacht der vier großen Stromerzeuger mit '6;nderungen im Kartellrecht beschränken. «Wir brauchen für den Energiebereich Sonderregelungen», sagte Glos der «Süddeutschen Zeitung». Damit würde den deutschen Energiekonz >>>


      GLOS WILL MEHREINNAHMEN IN HAUSHALTSSANIERUNG STECKEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Die höheren Steuereinnahmen sollten nach Ansicht von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos in die Sanierung des Staatshaushalts gesteckt werden. «Aufschwungphasen sollten als Konsolidierungsphasen genutzt werden», sagte Glos in der Haushaltsdebatte des Bundestages. Die Prognose der Regierung >>>


      GRÜNE FORDERN VON MERKEL DRUCK AUF BUSH WEGEN CIA–GEF'6;NGNISSEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Die Grünen haben Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, bei der US–Regierung auf weitere Informationen über geheime CIA–Gefängnisse außerhalb der USA zu dringen. «Deutschland darf sich auch nicht indirekt an der Verschleppung von Gefangenen in Geheimgefängn >>>


      HAAS VERPASST HALBFINALE
      Die Welt, 08-09-2006
      New York (dpa) – Thomas Haas hat das Halbfinale bei den US Open der Tennis–Profis erneut verpasst. Der Hamburger verlor trotz einer 2:0–Satzführung gegen den Russen Nikolai Dawidenko noch 6:4, 7:6, 3:6,
4:6, 4:6. Schon in seinem ersten Viertelfinale in New York war Haas vor zwei Jahren unterl >>>


      HAAS VERPASST HALBFINALE DURCH NIEDERLAGE GEGEN DAWIDENKO
      Die Welt, 08-09-2006
      New York (dpa) – Thomas Haas hat das Halbfinale bei den US Open der Tennis–Profis erneut verpasst. Der Hamburger verlor trotz einer 2:0–Satzführung gegen den Russen Nikolai Dawidenko noch 6:4, 7:6, 3:6,
4:6, 4:6. Schon in seinem ersten Viertelfinale in New York war Haas vor zwei Jahren unterl >>>


      HAMBURG DAMMTOR UND OBERSTDORF SIND BAHNHÖFE DES JAHRES 2006
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Der Bahnhof Hamburg Dammtor als bester Großstadtbahnhof und der Bahnhof von Oberstdorf als bester Kleinstadtbahnhof sind die Bahnhöfe des Jahres 2006. Die Allianz pro Schiene prämierte damit bereits zum dritten Mal die bundesweit besten Bahnhöfe aus Kundensicht. «Die Kunden woll >>>


      HINTERGRUND: ECKPUNKTE DER REFORM
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Künftige Kostensteigerungen im Gesundheitssystem sollen nach dem Reformkompromiss der Koalition von Steuerzahlern, Arbeitgebern und Arbeitnehmern bezahlt werden. In den 54–seitigen «Eckpunkten zu einer Gesundheitsreform 2006» streben Union und SPD an, solche Steigerungen möglichst z >>>


      HINTERGRUND: STREITPUNKTE DER KOALITION BEI DER REFORM
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Nach monatelangen Verhandlungen über die Gesundheitsreform streiten Union und SPD weiter über zentrale Punkte.

Manche Forderungen aus den Reihen der Koalitionspartner widersprechen den Eckpunkten, die die Koalitionsspitzen in einer langen Nachtsitzung am 3.

Juli beschlos >>>


      HOFER FIRMA INFORMIERTE BEHÖRDEN VON SICH AUS ÜBER GAMMELFLEISCH
      Die Welt, 08-09-2006
      Hof (dpa) – Der im Gammelfleischskandal betroffene Betrieb in Hof will die Behörden bereits zwei Tage vor Sicherstellung der Ware von sich aus informiert haben. Der Amtstierarzt habe schon am vergangenen Dienstag Bescheid gewusst, sagte Betriebsleiter Peter Schneider. Die verdächtigen 1,4 Tonnen Schwein >>>


      HUMANIT'6;RE BUNDESWEHREINS'6;TZE AUS ENTWICKLUNGSHILFE–ETAT BEZAHLEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Hamburg (dpa) – In der Union gibt es Überlegungen, humanitäre Einsätze der Bundeswehr künftig aus dem Etat des Entwicklungshilfe– Ministeriums zu finanzieren. Der CDU–Haushaltspolitiker Ole Schröder sagte der «Bild»–Zeitung: «Missionen wie zum Beispiel in Nordafghanistan >>>


      ISRAEL BEENDET SEEBLOCKADE DES LIBANON
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Tel Aviv/Beirut (dpa) – Einen Tag nach Aufhebung der Luftblockade hat Israel am Freitag auch die Abriegelung der libanesischen Küste beendet.

Eine israelische Regierungssprecherin bestätigte, die Überwachung der Küstengewässer des Nachbarlandes sei an italienisch >>>


      ISRAEL BEENDET SEEBLOCKADE LIBANONS
      Die Welt, 08-09-2006
      Beirut (dpa) – Der Libanon ist nicht länger von der Außenwelt abgeschnitten. Einen Tag nach Aufhebung der Luftblockade beendete Israel praktisch auch die Abriegelung der Küste. Französische, italienische und griechische Marineeinheiten übernehmen bis zum erwarteten Eintreffen der deutsche >>>


      ISRAEL DEMENTIERT AUFHEBUNG DER SEEBLOCKADE
      Die Welt, 08-09-2006
      Tel Aviv (dpa) – Israel hat Medienberichte über eine Aufhebung der Seeblockade gegen den Libanon dementiert. Das hatten israelische Medien zuvor unter Berufung auf den italienischen Außenminister Massimo D‘Alema berichtet. Er hatte in Tel Aviv seine Kollegin Zipi Liwni getroffen. Ein Berater von M >>>


      ISRAEL HEBT SEEBLOCKADE GEGEN DEN LIBANON AUF
      Die Welt, 08-09-2006
      Tel Aviv (dpa) – Israel hat nach Angaben des italienischen Außenministers Massimo D‘Alema seine Seeblockade gegen den Libanon am Mittag aufgehoben. Das melden israelische Medien. Der Minister hält sich zurzeit in Israel auf. Die Meldung wurde von israelischen offiziellen Stellen nicht bestäti >>>


      ISRAEL WILL SEEBLOCKADE DES LIBANONS MÖGLICHST SCHNELL BEENDEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Tel Aviv (dpa) – Israel will die Seeblockade gegen den Libanon schnell beenden. Die Sperre könne bereits in den kommenden Stunden aufgehoben werden, sagte Außenministerin Zipi Liwni in Tel Aviv bei einem Treffen mit ihrem deutschen Kollegen Frank–Walter Steinmeier. Nach dessen Worten hängt ei >>>


      ISRAELISCHE REGIERUNG BEST'6;TIGT ENDE DER SEEBLOCKADE LIBANONS
      Die Welt, 08-09-2006
      Tel Aviv (dpa) – Israel hat die im Krieg verhängte Seeblockade des Libanon beendet. Eine Regierungssprecherin bestätigte, dass italienische Marinekräfte die Überwachung der Küstengewässer des Nachbarlandes übernommen hätten. Israel hatte die Seeblockade verhängt, nachd >>>


      KABINETT BESCHLIEßT NAHOST–EINSATZ VORAUSSICHTLICH N'6;CHSTE WOCHE
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Das Bundeskabinett wird voraussichtlich in der kommenden Woche über den Einsatz der Bundeswehr im Nahen Osten entscheiden. Das gab Regierungssprecher Ulrich Wilhelm in Berlin bekannt. In den nächsten Tagen würden die Vereinten Nationen mit dem Libanon und den potenziellen Truppenstel >>>


      KRITIK AN BUND–L'6;NDER–EINIGUNG ZU FLEISCHKONTROLLEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Die Bund–Länder–Einigung auf einheitliche Qualitätsstandards für Fleischkontrollen ist bei Verbraucherschützern und der Opposition auf Kritik gestoßen. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen sprach von einer «unverbindlichen Wunschliste», auf die sich die Mi >>>


      KRITIK AN GESUNDHEITSFONDS W'6;CHST
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Nach der Verschiebung der Gesundheitsreform um drei Monate auf April 2007 wächst die Kritik am Gesundheitsfonds – dem Herzstück der von der großen Koalition geplanten Reform. In diesen Fonds sollen künftig die Beiträge der Versicherten und Steuermittel fließen.>>>


      LAUT SCH'6;UBLE KEINE GEHEIMEN CIA–GEF'6;NGNISSE IN DEUTSCHLAND
      Die Welt, 08-09-2006
      Göhren–Lebbin (dpa) – In Deutschland gibt es nach Angaben von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble keine geheimen CIA–Gefängnisse. Er habe davon keine Kenntnis, sagte er am Rande der CDU Innenministerkonferenz im Müritzkreis. Weder den Bundes– noch den Landesbehörden se >>>


      L'6;NDER–INNENMINISTER TAGEN NACH PARTEIEN GETRENNT IM NORDOSTEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Schwerin (dpa) – Nach der Einigung der Bundesländer zur Anti Terror–Datei kommen die Innenminister von Union und SPD in Mecklenburg–Vorpommern zu getrennten Beratungen zusammen. Die SPD Minister treffen sich in Schwerin. Dabei soll es um die Innere Sicherheit und den G8–Gipfel im Juni 2007 >>>


      MANN IN BIELEFELD ERSCHOSSEN UND DREI VERD'6;CHTIGE FESTGENOMMEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Bielefeld (dpa) – Ein 42 Jahre alter Mann ist in Bielefeld erschossen worden. Der Täter hatte nach Polizeiangaben in einem Geschäftsgebäude einen Schuss auf den Leiter eines Dienstleistungsunternehmens abgegeben.

Der Mann starb wenig später im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Drei >>>


      MARION JONES PLANT COMEBACK FÜR ATHEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Los Angeles (dpa) – US–Sprinterin Marion Jones plant ihr Comeback für den Weltcup in Athen. Beim World Athletics Final am Wochenende in Stuttgart wird die 30–Jährige aber noch nicht starten. Nach ihrer Entlastung vom Doping–Verdacht teilte ihr Manager Charles Wells mit, dass die dreima >>>


      MINDESTENS 13 TOTE DURCH UNWETTER IN MEXIKO
      Die Welt, 08-09-2006
      Mexiko–Stadt (dpa) – Mindestens dreizehn Menschen sind in Mexiko durch Unwetter ums Leben gekommen. Durch Überschwemmungen und Bergrutsche infolge tagelanger Regenfälle wurden allein im Bundesstaat Durango nördlich von Mexiko–Stadt zehn Personen unter dem Geröll eines abgerutschten >>>


      MINDESTENS 37 TOTE BEI ANSCHL'6;GEN IN INDIEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Neu Delhi (dpa) – Bei zwei Bombenanschlägen auf ein muslimisches Fest sind im westindischen Bundesstaat Maharashtra mindestens 37 Menschen getötet. Es gab mehr als 100 Verletzte. Maharashtras Polizeichef sagte, nach dem Freitagsgebet sei es zu zwei Explosionen nahe einer Moschee in der Stadt Malegaon ge >>>


      MINDESTENS ELF TOTE BEI FEUER IN RUSSISCHER GOLDMINE
      Die Welt, 08-09-2006
      Moskau (dpa) – Bei einem Feuer in einer russischen Goldmine an der Grenze zu China sind mindestens elf Arbeiter ums Leben gekommen. Im Kampf gegen die Flammen suchen Rettungskräfte in der Schachtanlage nach 22 noch vermissten Bergleuten, wie der Zivilschutz im betroffenen Gebiet Tschita mitteilte. Vermutlich >>>


      MINDESTENS ZWEI US–SOLDATEN BEI ANSCHLAG IN KABUL GETÖTET
      Die Welt, 08-09-2006
      Kabul (dpa) – Bei einem Bombenanschlag auf einen US–Konvoi in Kabul sind zahlreiche Menschen getötet worden, darunter mindestens zwei US–Soldaten.

Die Koalitionstruppen teilten mit, der Konvoi sei in der afghanischen Hauptstadt in eine Sprengfalle geraten. Nach Angaben der Polizei handel >>>


      MUSIKLEGENDE CAT STEVENS BRINGT NACH 28 JAHREN EIN POP–ALBUM HERAUS
      Die Welt, 08-09-2006
      Los Angeles (dpa) – Yusuf Islam, als Cat Stevens bekannter früherer Popstar, meldet sich nach 28–jähriger Pause mit einem neuen Pop–Album zurück. Atlantic Records will das Album mit dem Titel «An Other Cup» im November in den USA auf den Markt bringen, berichtet die amerikanische Musikz >>>


      NASA GIBT GRÜNES LICHT FÜR START DER RAUMF'6;HRE «ATLANTIS»
      Die Welt, 08-09-2006
      Cape Canaveral (dpa) – Nach drei fehlgeschlagenen Versuchen soll die US–Raumfähre «Atlantis» heute starten. Das teilte NASA– Programmdirektor Wayne Hale in Cape Canaveral in Florida mit. Die Raumfähre solle trotz eines Defektes in einer der drei Brennstoffzellen zur Stromversorgung fliegen. >>>


      NASA VERSCHIEBT START DER «ATLANTIS» AUF MORGEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Cape Canaveral (dpa) – Der «Atlantis»–Start ist ein weiteres Mal verschoben worden. Die US–Raumfahrtbehörde NASA gibt als Grund einen defekten Sensor am Außentank an. Die Raumfähre soll sechs Astronauten zur Internationalen Raumstation bringen. Der «Atlantis»–Start in Cape Canaver >>>


      NEUER TARIFVERTRAG FÜR ZEITUNGSREDAKTEURE ABGESCHLOSSEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Frankfurt/Main (dpa) – Der Tarifstreit bei den etwa 14 000 Zeitungsredakteuren ist beendet. Gewerkschaften und der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Rückwirkend zum 1. August gibt es nach Angaben des DJV ein Prozent mehr Geld, zum 1. August 2007 kommen >>>


      NEUER ZEITPLAN FÜR GESUNDHEITSREFORM
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Nach der Verschiebung der Gesundheitsreform um drei Monate auf den 1. April 2007 hat Ministerin Ulla Schmidt (SPD) den Fahrplan der großen Koalition für das Projekt präzisiert. Linke SPD–Politiker, die Opposition und die Kassenärzte verstärkten den Dr >>>


      NEUES IRAN–TREFFEN AM MONTAG
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Die fünf Vetomächte im UN–Sicherheitsrat und Deutschland wollen am kommenden Montag erneut in Sachen Iran zusammenkommen. Das gab der Staatssekretär im US–Außenministerium, Nicholas Burns, in Berlin bekannt. Abgewartet werden soll das für morgen angekündigt >>>


      NOCH MEHR UNTERNEHMEN MIT GAMMELFLEISCH BELIEFERT
      Die Welt, 08-09-2006
      Metten (dpa) – Ein Hersteller aus Niederbayern hat mehr Betriebe mit Gammelfleisch versorgt als bisher bekannt. Nach Angaben der Ermittler belieferte die Fleischzentrale aus Metten 470 Abnehmer im In– und Ausland.

Bisher war die achtköpfige Sonderkommission von nur 326 Handelspartnern ausgegan >>>


      OPPOSITION WIRFT BUND UND L'6;NDERN VERS'6;UMNISSE IM FLEISCHSKANDAL VOR
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Die Opposition im Bundestag hat Bund und Ländern Versäumnisse im Skandal um Gammelfleisch aus Bayern vorgeworfen. «Wir haben den Eindruck, da ist nichts passiert», sagte Grünen– Fraktionsvize Bärbel Höhn im Bundestags–Verbraucherausschuss in Berlin. Die FDP krit >>>


      OSLOER FLUGHAFEN GARDERMOEN AUS SICHERHEITSGRÜNDEN EVAKUIERT
      Die Welt, 08-09-2006
      Oslo (dpa) – In Oslo ist der Auslandsterminal des Flughafens Gardermoen aus Sicherheitsgründen evakuiert worden. Die Polizei begründete die Räumung damit, dass sich ein Mann an den Sicherheitskontrollen vorbei Zugang zum Terminal verschafft habe. Man sei ihm über Videokameras auf der Spur, bis >>>


      OSLOER FLUGHAFEN ZWEI STUNDEN AUS SICHERHEITSGRÜNDEN GESPERRT
      Die Welt, 08-09-2006
      Oslo (dpa) – Rätselhafter Zwischenfall auf norwegischem Airport: Der Auslandsterminal des Osloer Flughafens Gardermoen ist aus Sicherheitsgründen zwei Stunden gesperrt worden. Ein Mann sei möglicherweise eingedrungen, teilte die Polizei mit. Mehrere tausend Reisende mussten das Gebäude verlass >>>


      PARIS HILTON WEIST TRUNKENHEITSVORWURF ZURÜCK
      Die Welt, 08-09-2006
      Los Angeles (dpa) – Hotelerbin und Partygirl Paris Hilton hat nach ihrer Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer die Vorwürfe der Polizei zurückgewiesen. «Es war nichts», versicherte sie in einer Radioshow. Sie habe auf einer Party nur «einen Margarita–Drink», allerdings auf leeren Magen, zu sich ge >>>


      POLITIK WILL MARKTMACHT DER GROßEN STROMKONZERNE BEK'6;MPFEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Die Bundesregierung und die Opposition wollen mit stärkeren staatlichen Eingriffen die Marktmacht der Stromkonzerne begrenzen. Wenn Oligopole ihre Marktmacht ausnutzten, müsse auch der Staat entsprechend dagegen gehen, sagte Bundeswirtschaftsminister Michael Glos im Bundestag. Er will das >>>


      REGEN UND SENSOR GEF'6;HRDEN START DER RAUMF'6;HRE «ATLANTIS»
      Die Welt, 08-09-2006
      Cape Canaveral (dpa) – In den USA gefährden neue technische Probleme und mögliche Regenschauer den für heute geplanten «Atlantis»–Start. Die Raumfähre soll nach bisherigen Planungen um 17.41 Uhr unserer Zeit in Cape Canaveral abheben. Sie soll eine sechsköpfige Crew zur Internationa >>>


      REGIERUNG DER ELFENBEINKÜSTE STÜRZT ÜBER GIFTMÜLLSKANDAL
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Abidjan/Nairobi (dpa) – Ein Giftmüllskandal mit mindestens 3000 Erkrankten hat zum Sturz der Regierung im westafrikanischen Staat Elfenbeinküste geführt. Drei Kinder sollen nach dem Einatmen von giftigen Gase gestorben sein.

Premierminister Kony Banny traf am Donnerstag in >>>


      RICKE PLANT MILLIARDENSCHWERES SPARPAKET FÜR DIE TELEKOM
      Die Welt, 08-09-2006
      Bonn (dpa) – Angesichts bröckelnder Gewinne bei der Deutschen Telekom plant Konzernchef Kai–Uwe Ricke ein milliardenschweres Sparpaket. Die Kosten sollen Presseberichten zufolge bis 2010 um insgesamt rund fünf Milliarden Euro gesenkt werden. Ricke will nach Angaben eines Sprechers im Herbst Detail >>>


      SCHLICHTUNGSGESPR'6;CHE BEI DER BAHN GEHEN IN DIE ZWEITE RUNDE
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Die Schlichtungsgespräche über die Sicherung von Arbeitsplätzen beim geplanten Börsengang der Bahn gehen heute in die zweite Runde. Vermittler sind Altbundeskanzler Gerhard Schröder und Sachsend Ex– Ministerpräsident Kurt Biedenkopf. Nach einem ersten Gesprä >>>


      SCHMIDT: VERSCHIEBEN IST RICHTIG
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) hat die Verschiebung der Gesundheitsreform auf den 1. April 2007 als richtig begrüßt. Kritiker der Reform dürften dies aber nicht als Zeichen für einen Verzicht auf die Reform begreifen.

Der Gesundheitsfond >>>


      SCHNAPPAUF WEIST VERSAGEN DER LEBENSMITTELKONTROLLEN ZURÜCK
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Bayerns Verbraucherschutzminister Werner Schnappauf hat den Vorwurf eines Versagens der Lebensmittelkontrollen im Freistaat zurückgewiesen. Bayern habe eine funktionierende Kontrolle, sagte er in einer Sondersitzung des Bundestags–Verbraucherausschusses zum Gammelfleischskandal. Es seien >>>


      SCHWERSTER SELBSTMORDANSCHLAG IN KABUL SEIT FÜNF JAHREN
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Kabul/Berlin (dpa) – Beim schwersten Selbstmordanschlag in Kabul seit dem Sturz der Taliban vor knapp fünf Jahren sind am Freitag nach offiziellen Angaben mindestens 16 Menschen getötet worden, darunter zwei US–Soldaten. 31 Menschen wurden verletzt.

Die US–gefü >>>


      SECHSTE RUNDE DER TARIFVERHANDLUNGEN FÜR TAGESZEITUNGSREDAKTEURE
      Die Welt, 08-09-2006
      Frankfurt/Main (dpa) – Die Tarifverhandlungen für die 14 000 Redakteure an Tageszeitungen gehen heute in die sechste Runde. Die Gewerkschaften DJV und ver.di fordern 3,5 beziehungsweise 4,0 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber hatten zuletzt Gehaltssteigerungen von 1,0 und 1,5 Prozent in zwei Jahresschritten b >>>


      SEEHOFER FORDERT VON L'6;NDERN STRIKTE UMSETZUNG BESSERER KONTROLLEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Bundesverbraucherminister Horst Seehofer hat die Länder nach dem Gammelfleischskandal zur konsequenten Umsetzung der vereinbarten besseren Kontrollen aufgefordert. «Ganz offensichtlich hat die staatliche Lebensmittelkontrolle nicht funktioniert», sagte Seehofer in einer öffentlichen Sonde >>>


      SOLANA UND LARIDSCHANI TREFFEN SICH MORGEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Brüssel (dpa) – EU–Chefdiplomat Javier Solana und der iranische Atom–Unterhändler Ali Laridschani werden morgen über den Atomkonflikt zwischen Teheran und der internationalen Gemeinschaft sprechen. Dies wurde inzwischen von EU–Diplomaten in Brüssel bestätigt. Angaben  >>>


      SPD–EXPERTIN WILL ARBEITGEBER AN ZUSATZBEITR'6;GEN BETEILIGEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Dresden (dpa) – SPD–Gesundheitsexpertin Marlies Volkmer will beim geplanten Gesundheitsfonds die Arbeitgeber anders als bisher vorgesehen Zusatzbeiträge der Krankenkassen mitbezahlen lassen. «Die Zusatzbeiträge sollten auch paritätisch erhoben werden», sagte Volkmer der «Sächsischen Zeit >>>


      STEINMEIER GEHT VON EFFEKTIVEM EINSATZ DER MARINE AUS
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Blitzbesuch von Frank–Walter Steinmeier im Libanon: Der Außenminister rechnet trotz neuer Bedingungen aus Beirut mit einem effektiven Einsatz der deutschen Marine vor der libanesischen Küste. Im ZDF sagte er nach Gesprächen mit der Regierung, es werde eine effektive Kontrolle g >>>


      STEINMEIER KL'6;RT IN BEIRUT DEUTSCHEN LIBANON–EINSATZ
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Beirut/Tel Aviv/Berlin (dpa) – Mit der Landung des ersten regulären libanesischen Passagierflugzeuges in Beirut seit zwei Monaten ist die israelische Luftblockade am Donnerstag zu Ende gegangen. Die Seeblockade sollte erst in zwei Tagen aufgehoben werden.

Unterdessen hat Außenm >>>


      STEINMEIER NIMMT GESPR'6;CHE MIT ISRAELISCHER REGIERUNG AUF
      Die Welt, 08-09-2006
      Tel Aviv (dpa) – Bundesaußenminister Frank–Walter Steinmeier hat in Israel Gespräche über die Lage im Libanon aufgenommen. Steinmeier habe zunächst den israelischen Verteidigungsminister Amir Perez getroffen, sagte ein Diplomat in Tel Aviv. Steinmeier war aus Beirut angereist.

G >>>


      STEINMEIER PR'6;ZISIERT ANFORDERUNG AN DEUTSCHE MARINE
      Die Welt, 08-09-2006
      Beirut (dpa) – Der Libanon hat seine Anforderung für den Einsatz der deutschen Marine präzisiert. Das sagte Bundesaußenminister Frank– Walter Steinmeier nach einem Gespräch mit Ministerpräsident Fuad Siniora in Beirut. Einzelheiten nannte Steinmeier nicht. Zuvor war ein solcher Eins >>>


      STEINMEIER RECHNET MIT EFFEKTIVEM EINSATZ DER MARINE
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Trotz neuer Bedingungen aus Beirut rechnet Außenminister Frank–Walter Steinmeier mit einem effektiven Einsatz der deutschen Marine vor der libanesischen Küste. «Es wird eine effektive Kontrolle geben auf Basis von Einsatzregeln, die mit uns, mit dem Libanon abgestimmt werden», sagte >>>


      STEINMEIER RECHNET MIT EFFEKTIVEN REGELN FÜR LIBANON–EINSATZ
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Außenminister Frank–Walter Steinmeier rechnet trotz neuer Bedingungen aus Beirut mit einem effektiven Einsatz der deutschen Marine vor der libanesischen Küste. «Es wird eine effektive Kontrolle geben auf Basis von Einsatzregeln, die mit uns, mit dem Libanon abgestimmt werden», sagte >>>


      STROMKONZERNE MISSBRAUCHEN LAUT GLOS IHRE MARKTMACHT
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Wirtschaftsminister Michael Glos will mit stärkeren staatlichen Eingriffen die Marktmacht der Stromkonzerne einschränken. Wenn Oligopole ihre Marktmacht ausnutzten, müsse auch der Staat entsprechend dagegen gehen, sagte Glos in der Haushaltsdebatte des Bundestags. Die Opposition vers >>>


      STUDIE: DEUTSCHE WOLLEN KRANKENKASSE FREI W'6;HLEN KÖNNEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Gütersloh (dpa) – Bei der Krankenversicherung wollen zwei Drittel der Deutschen frei und unabhängig vom Einkommen zwischen gesetzlichen und privaten Kassen wählen können. Das ergab eine Studie der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh.

Die Politik müsse nun Konz >>>


      THEO ZWANZIGER ZUM DFB–PR'6;SIDENTEN GEW'6;HLT
      Die Welt, 08-09-2006
      Frankfurt/Main (dpa) – Theo Zwanziger ist neuer Präsident des Deutschen Fußball–Bundes. Der bisherige Geschäftsführende Vorsitzende wurde beim DFB–Bundestag in Frankfurt/Main zum Nachfolger von Gerhard Mayer–Vorfelder gewählt. Mayer–Vorfelder hatte nach fünf J >>>


      TOKIOS BÖRSE SCHLIEßT FESTER
      Die Welt, 08-09-2006
      Tokio (dpa) – Die Aktienbörse in Tokio hat fester geschlossen. Der Nikkei–Index stieg um 0,42 Prozent auf den Stand von 16 080 Zählern.

Händler nannten als Grund den Optimismus hinsichtlich Japans Wirtschaftsaussichten. Der Euro gab nach auf 1,2716 Dollar.

>>>


      TOTE BEI ANSCHLAG NAHE US–BOTSCHAFT IN KABUL
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Kabul (dpa) – Bei einem Bombenanschlag auf einen US–Konvoi nahe der amerikanischen Botschaft in Kabul sind am Freitag mindestens elf Menschen getötet und 23 weitere verletzt worden. Der Nachrichtensender CNN berichtete, zwei US–Soldaten seien unter den Toten.

Der Chef de >>>


      TOTE UND VERLETZTE BEI BOMBENSERIE IN INDIEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Neu Delhi (dpa) – Bei der schwersten Bombenserie seit den Anschlägen von Bombay Anfang Juli sind im westindischen Bundesstaat Maharashtra mindestens 25 Menschen getötet worden. Mehr als 100 Menschen seien bei insgesamt vier Bombenexplosionen am Freitag in Malegaon im Distrikt Nashik ver >>>


      ULLA SCHMIDT PR'6;ZISIERT REFORMZEITPLAN
      Die Welt, 08-09-2006
      Berlin (dpa) – Nach der Verschiebung der Gesundheitsreform hat Ministerin Ulla Schmidt den Zeitplan der großen Koalition für das Projekt präzisiert. Kommende Woche werde man große Teile des Gesetzentwurfs abgearbeitet haben, sagte sie in Berlin. Dort hatte sie sich mit der zuständigen Arb >>>


      UN HOFFEN DEUTSCHE MARINE IN ZWEI WOCHEN AN BORD ZU HABEN
      Die Welt, 08-09-2006
      New York (dpa) – Die Vereinten Nationen hoffen, die deutsche Marine in spätestens zwei Wochen vor der Küste Libanons zu haben. Nach der offiziellen Anforderung deutscher Seekräfte durch die libanesische Regierung werde jetzt zwischen den UN und deutschen Diplomaten sowie Verteidigungsexperten an Ei >>>


      USA DRINGEN AUF RASCHE IRAN–SANKTIONEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Die USA dringen im Atomstreit mit Iran auf rasche Sanktionen gegen das Land. Im UN–Sicherheitsrat sollten bereits in der nächsten Woche die Gespräche darüber beginnen, sagte der Staatssekretär im US–Außenministerium, Nicholas Burns, am Freitag i >>>


      VERSCHIEBUNG ERMUTIGT GEGNER DER GESUNDHEITSREFORM
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Berlin (dpa) – Nach der überraschenden Verschiebung der Gesundheitsreform um drei Monate ist die Koalition wachsenden Zweifeln an Inhalt und Umsetzbarkeit des Großprojekts entgegengetreten.

Die Reform werde am 1. April 2007 starten und der Gesundheitsfonds im Jahr 2008 eingef&# >>>


      VERWIRRUNG UM AUFHEBUNG DER ISRAELISCHEN SEEBLOCKADE
      Die Welt, 08-09-2006
      Tel Aviv (dpa) – Seit dem Mittag herrscht Verwirrung um die Aufhebung der israelischen Seeblockade gegen den Libanon. Israelische Medien hatten unter Berufung auf den italienischen Außenminister Massimo D‘Alema berichtet, Jerusalem habe die Blockade aufgehoben. Von offizieller israelischer Seite wurden >>>


      VIERTER VERD'6;CHTIGER GAMMELFLEISCH–BETRIEB IN BAYERN
      Die Welt, 08-09-2006
      München (dpa) – Der bayerische Gammelfleischskandal zieht immer weitere Kreise. In einem Zerlege– und Verarbeitungsbetrieb in Hof wurde weiteres verdorbenes Fleisch gefunden. Nach dem Fund gestern seien Untersuchungen veranlasst worden, teilte die Staatsanwaltschaft heute mit. Bisher ist nicht klar, ob >>>


      VW–FÜHRUNG UND IG METALL RINGEN UM SANIERUNG VON KERNMARKE
      Die Welt, 08-09-2006
      Langenhagen (dpa) – Bei Volkswagen ringen Management, IG Metall und Betriebsrat um die Sanierung der ertragsschwachen Kernmarke VW. Es gehe um die Zukunft von Volkswagen in Deutschland, sagte Volkswagen–Personalvorstand Horst Neumann vor Beginn der Gespräche in der Nähe von Hannover. Zentrale Them >>>


      VW–SANIERUNGSGESPR'6;CHE BEGINNEN IN HANNOVER
      Die Welt, 08-09-2006
      Hannover (dpa) – Zur Sanierung der ertragsschwachen Marke VW beginnen heute in Hannover Gespräche des Managements mit IG Metall und Betriebsrat.

Beide Seiten gehen von schwierigen Verhandlungen aus, die voraussichtlich bis November dauern dürften. Der Wolfsburger Autobauer will die Probleme der >>>


      WARNSTREIKS IN WESTDEUTSCHER STAHLINDUSTRIE HABEN BEGONNEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Duisburg (dpa) – Die IG Metall hat am Morgen vor dem ThyssenKrupp Gelände in Duisburg mit den angekündigten Warnstreiks in der westdeutschen Stahlindustrie begonnen. Mehrere Hundert Beschäftigte versammelten sich zu einer Kundgebung. Zuvor hatte die Gewerkschaft das Angebot der Arbeitgeber von 3 Pr >>>


      WIEDER 450 FLÜCHTLINGE AUF LAMPEDUSA GELANDET
      Die Welt, 08-09-2006
      Lampedusa (dpa) – Auf der süditalienischen Insel Lampedusa sind in der vergangenen Nacht erneut Hunderte Flüchtlinge gelandet. Insgesamt hätten rund 450 Immigranten auf drei Booten die Insel erreicht, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Allein auf einem Boot seien fast 360 Einwanderer unterwegs >>>


      «ATLANTIS»–START ZUM VIERTEN MAL VERSCHOBEN
      Die Welt, 08-09-2006
      Großansicht Cape Canaveral/Washington (dpa) – Die US–Raumfahrtbehörde NASA hat den für Freitag geplanten Start der Raumfähre «Atlantis» wegen eines defekten Sensors im Wasserstofftank zum vierten Mal in Folge verschoben.

Die Raumfähre mit der sechsköpfigen Crew an Bord >>>


      ‘LOST‘ DIVER WAS SAFE ON DRY LAND
      The Daily Mail, 08-09-2006
      Headlines Humbled Blair begs party to stay Palestinians tell Blair we don‘t want you Dalmation owners see spots after record–breaking litter Government abortion lessons for five–year–old children Bogus antique dealers ‘conned elderly out of heirlooms‘ 4 in 10 prisoners released witho >>>


      ‘ONLY 1 IN 5 BRITONS WOULD FEEL COMFORTABLE WITH MUSLIM NEIGHBOUR‘
      The Daily Mail, 08-09-2006
      Headlines Humbled Blair begs party to stay Palestinians tell Blair we don‘t want you Dalmation owners see spots after record–breaking litter Government abortion lessons for five–year–old children Bogus antique dealers ‘conned elderly out of heirlooms‘ 4 in 10 prisoners released witho >>>


      ‘STUPID, STUPID, NERVOUS AND DIVISIVE‘ – CLARKE ON BROWN
      The Daily Mail, 08-09-2006
      Headlines Permanent coma woman amazes doctors with remarkable awareness Dalmation owners see spots after record–breaking litter Second operation for the girl born with ‘mermaid‘ legs Little Britain star to ‘marry‘ gay partner Government abortion lessons for five–year–old childr >>>


      4 IN 10 PRISONERS RELEASED WITHOUT BEING RISK ASSESSED
      The Daily Mail, 08-09-2006
      4 in 10 prisoners released without being risk assessed Headlines Humbled Blair begs party to stay Palestinians tell Blair we don‘t want you Dalmation owners see spots after record–breaking litter Government abortion lessons for five–year–old children Bogus antique dealers ‘conned elderly o >>>


      ABORTION LESSONS FOR SCHOOLCHILDREN
      The Daily Mail, 08-09-2006
      Abortion lessons for schoolchildren Headlines Humbled Blair begs party to stay Palestinians tell Blair we don‘t want you Dalmation owners see spots after record–breaking litter Government abortion lessons for five–year–old children Bogus antique dealers ‘conned elderly out of heirlooms&lsq >>>


      AIRPORT THIEF ROBS FILM STAR LOHAN OF JEWELS
      The Daily Mail, 08-09-2006
      Lindsay Lohan: The actress‘ stolen Hermes bag contained a million dollars worth of jewels Showbiz headlines Finally, Tom and Katie show off baby Suri to the world Say halo to Scarlett‘s new hairdo Do Guy and Madonna need their own Brangelina baby?

Kate‘s chic new bag – for 2.'' >>>



Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23