PRESSMON.COM
Russian, European, Latin American and US press archive



All articles from Augst 16, 2005
<< Select other date

Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

      ISRAËL SUR LE POINT D‘ÉVACUER LA "CAPITALE" DES COLONS DE GAZA
      Le Figaro, 16-08-2005
      Des centaines de soldats et de policier israéliens pénétraient mardi soir à Neve Dekalim, la "capitale" des colons de la bande de Gaza, dont l‘évacuation imminente a été annoncée par un commandant de l‘armée. [voir L‘év&e >>>


      LA GRÈCE EN DEUIL, L‘ENQUÊTE CONFIRME L‘HORREUR DE LA TRAGÉDIE
      Le Figaro, 16-08-2005
      La Grèce était en deuil mardi en mémoire des 121 personnes tuées dimanche dans l‘accident d‘un Boeing 737 chypriote, le plus grave de l‘histoire du pays, alors que les derniers élements de l‘enquête révèlent qu‘une partie au moins des >>>


      LE GOUVERNEMENT IRANIEN EXCLUT UNE REPRISE DU DIALOGUE AVEC LES USA
      Le Figaro, 16-08-2005
      Le nouveau gouvernement iranien de l‘ultra–conservateur Mahmoud Ahmadinejad entend mener une politique extérieure de détente mais exclut "pour toujours" toute relation avec Israël, et en l‘état actuel, avec les Etats–Unis, selon son programme publié ma >>>


      LE PARLEMENT CONVOQUÉ POUR PROLONGER L‘ÉTAT D‘URGENCE, LA TRAQUE SE POURSUIT
      Le Figaro, 16-08-2005
      La présidente sri–lankaise Chandrika Kumaratunga a convoqué mardi le parlement pour qu‘il ratifie et prolonge d‘un mois l‘état d‘urgence qu‘elle a décrété au lendemain de l‘assassinat de son chef de la diplomatie alors que la traque de >>>


      LE RETRAIT DE LA BANDE GAZA ENGAGÉ, 2 COLONIES DE CISJORDANIE ÉVACUÉES
      Le Figaro, 16-08-2005
      Israël a formellement ordonné lundi aux colons juifs de quitter la bande de Gaza et évacué deux colonies isolées en Cisjordanie au premier jour d‘application d‘un plan de retrait sans précédent depuis l‘occupation des territoires palestiniens en 1'67 >>>


      LES DOUTES S‘ACCUMULENT DANS L‘ENQUÊTE SUR LES ATTENTATS DE LONDRES EN JUILLET
      Le Figaro, 16-08-2005
      Les doutes s‘accumulent dans l‘enquête sur les attentats du 7 juillet à Londres a concédé le ministre de l‘Intérieur Charles Clarke mardi, aucun lien direct avec les attentats du 21 juillet n‘ayant encore été établi et l‘hypothè >>>


      OUVERTURE DES JMJ DE COLOGNE, LE PAPE ATTENDU JEUDI
      Le Figaro, 16-08-2005
      Près de 400.000 chrétiens venus de 1'3 pays devaient participer aux Journées mondiales de la jeunesse (JMJ) qui s‘ouvrent mardi à Cologne (ouest de l‘Allemagne), tandis que le pape Benoît XVI est attendu jeudi pour son premier voyage à l‘étranger da >>>


      PLUS DE 200.000 CATHOLIQUES AUX MESSES D‘OUVERTURE DES JMJ DE COLOGNE
      Le Figaro, 16-08-2005
      Plus de 200.000 chrétiens du monde entier participaient à trois messes géantes marquant le début des Journées mondiales de la Jeunesse (JMJ) mardi après–midi à Cologne (ouest) et dans sa région, à deux jours de la venue du pape Benoît XVI.
>>>


      QUATRE ARRESTATIONS À MANCHESTER DANS LE CADRE DE LA LOI ANTITERRORISTE
      Le Figaro, 16-08-2005
      Quatre personnes ont été arrêtées lundi à l‘aéroport de Manchester (nord–ouest de l‘Angleterre) dans le cadre de la loi antiterroriste, mais aucun lien n‘a été établi avec les attentats de juillet à Londres, a–t–on >>>


      RETRAIT DE GAZA÷ DES BULLDOZERS À NEVE DEKALIM, 500 INTERPELLATIONS
      Le Figaro, 16-08-2005
      Des policiers israéliens ont forcé tôt mardi matin l‘entrée de la principale colonie de la bande de Gaza, Neve Dekalim, à l‘aide de bulldozers tandis que 500 militants anti–retrait ont été interpellés. [voir L‘événement] " >>>


      RETRAIT DE GAZA÷ LA POLICE ISRAÉLIENNE INVESTIT LA COLONIE DE NEVE DEKALIM
      Le Figaro, 16-08-2005
      Les forces de l‘ordre israéliennes ont investi mardi par surprise la "capitale" des colons de la bande de Gaza, Neve Dekalim, quelques heures avant l‘ultime délai qui leur a été imparti pour quitter de plein gré ce territoire. [voir L‘événeme >>>


      SRI LANKA÷ LE PARLEMENT CONVOQUÉ POUR PROLONGER L‘ÉTAT D‘URGENCE
      Le Figaro, 16-08-2005
      La présidente sri–lankaise Chandrika Kumaratunga a convoqué mardi le Parlement pour qu‘il ratifie et prolonge d‘un mois l‘état d‘urgence qu‘elle a décrété au lendemain de l‘assassinat de son chef de la diplomatie alors que la traque de >>>


      TRÈS VIOLENT SÉISME AU JAPON, MAIS BILAN HUMAIN ET DÉGÂTS LIMITÉS
      Le Figaro, 16-08-2005
      Le Japon a été secoué mardi par un séisme de 7,2 sur l‘échelle ouverte de Richter, un des plus violents des dix dernières années mais qui semble avoir fait plus de peur que de mal, le bilan se montant à une cinquantaine de blessés en fin de journ&eac >>>


      UN AVION COLOMBIEN AVEC 152 PERSONNES À BORD S‘ÉCRASE AU VENEZUELA
      Le Figaro, 16-08-2005
      Un avion colombien avec 152 personnes à bord s‘est écrasé mardi dans l‘ouest du Venezuela, a annoncé le ministre vénézuélien de l‘Intérieur, Jesse Chacon, à la télévision.

Selon les premières informations, l& >>>


      UNE PREMIÈRE COLONIE ÉVACUÉE À GAZA MAIS LA CAPITALE DES COLONS RÉSISTE
      Le Figaro, 16-08-2005
      Une première colonie de la bande de Gaza a été totalement évacuée mardi alors que la "capitale" des colons de ce territoire, Neve Dekalim, résistait encore à quelques heures du délai imparti par les autorités pour un départ volontaire. [vo >>>


      UNE SEMAINE DE PLUS POUR LA CONSTITUTION IRAKIENNE
      Le Figaro, 16-08-2005
      Le Parlement irakien a décidé lundi soir de reporter d‘une semaine, au 22 août, la date de la remise du projet de Constitution à ses membres, les dirigeants politiques n‘étant pas parvenus à temps à un accord sur les points de litige.

"J‘a >>>


      VIOLENT SÉISME AU JAPON÷ AU MOINS 27 BLESSÉS
      Le Figaro, 16-08-2005
      Un très violent tremblement de terre a frappé mardi le nord du Japon et a été ressenti dans presque tout le pays, faisant au moins 27 blessés, arrêtant les trains et une centrale nucléaire, et secouant les gratte–ciels de Tokyo pendant d‘interminables minutes >>>


      VIOLENT SÉISME AU JAPON÷ AU MOINS 46 BLESSÉS
      Le Figaro, 16-08-2005
      Au moins 46 personnes ont été blessées, pour la plupart légèrement, lors du violent séisme de magnitude 7,2 sur l‘échelle ouverte de Richter qui a secoué mardi matin le nord du Japon, selon un bilan officiel provisoire.

"Nous n‘avons pas >>>


      ACCIDENT D‘AVION AU VENEZUELA÷ PARIS PRÊT À MOBILISER DES MOYENS
      Le Figaro, 16-08-2005
      La France est prête à mobiliser des moyens civils et militaires depuis les Antilles pour aider le Venezuela sur le site de l‘accident d‘un avion qui a fait 161 morts, dont les 153 passagers français, a déclaré mardi le chef de la diplomatie française Philippe Douste >>>


      EDOUARD BALLADUR PROPOSE D‘ÉLABORER UN PLAN DE RÉFORMES À CINQ ANS
      Le Figaro, 16-08-2005
      L‘ancien Premier ministre Edouard Balladur propose un plan de réformes à cinq ans pour relancer l‘activité en France, dans un point de vue publié dans Le Monde daté de mercredi.

"Au lieu de se référer sans cesse à son modèle, inal >>>


      JEAN–MARC AYRAULT (PS) DEMANDE UN DÉBAT D‘ORIENTATION SUR LES TRAINS CORAIL
      Le Figaro, 16-08-2005
      Jean–Marc Ayrault, président du groupe socialiste à l‘Assemblée nationale, a demandé mardi l‘organisation d‘un débat d‘orientation à propos du projet de réduction du nombre de trains Corail interrégionaux.

"En plein coe >>>


      &BDQUO;DER GEDANKE, DAß KIRCHE ANZIEHEND SEIN KÖNNTE&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Melanie Mühl 16. August 2005 Es war an einem Karfreitag, als sie ernüchtert von einer Predigt den Gottesdienst verließ und spürte, daß es doch noch eine andere Sprachart geben müsse, die den Glauben einfängt. Vergessen waren jene Pläne eines Psychologie oder Pädagogik >>>


      &BDQUO;MYSTERIÖS&RDQUO;÷ EXPERTEN RÄTSELN ÜBER HELIOS–ABSTURZ
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Aktuell Deutschland und die Welt Hintergründe Deutschland und die Welt Aktuell Menschen Katastrophen Umwelt Kriminalität Mode Gesundheit Wetter Berlin 13° Hamburg 12° Frankfurt 11° München 11° Ihr Wetter FAZ.NET Services Helios–Katastrophe÷ Ermittlungen am Abs >>>


      15 JAHRE ALTES MÄDCHEN GETÖTET÷ TÄTER STELLT SICH
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      15. August 2005 Ein 15 Jahre altes Mädchen aus dem ostsächsischen Kromlau (Niederschlesischer Oberlausitzkreis) ist einem Sexualmörder zum Opfer gefallen. Der mutmaßliche Täter, ein 35 Jahre alter Nachbar, stellte sich am Sonntag der Polizei und führte die Ermittler zu einer Anlage fü >>>


      DAS JAPANISCHE BEBEN ERSCHÜTTERT DIE BÖRSE NICHT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Wenn in Japan die Erde bebt, halten die Händler an den Finanzmärkten die Luft an. Nach den schweren Erschütterungen im Nordosten des Inselreiches vom Dienstag mittag atmeten sie erst einmal kräftig durch.

Dann handelten sie unbenommen weiter. Zwar war das Beben der Stär >>>


      DAS JAPANISCHE BEBEN ERSCHÜTTERT DIE BÖRSE NICHT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Wenn in Japan die Erde bebt, halten die Händler an den Finanzmärkten die Luft an. Nach den schweren Erschütterungen im Nordosten des Inselreiches vom Dienstag mittag atmeten sie erst einmal kräftig durch.

Dann handelten sie unbenommen weiter. Zwar war das Beben der Stär >>>


      DIE SCHWERSTEN FLUGZEUGUNGLÜCKE SEIT 2000
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 In den vergangenen Jahren ist es in der zivilen Luftfahrt zu zahlreichen Unfälle gekommen. Die folgende Chronik gibt die schwersten Unglücksfälle seit 2000 wieder÷ Das Jahr 2005 3. Februar÷ Eine Boeing 737–200 der privaten Fluggesellschaft Kam Air zerschellt wenige Kil >>>


      ELVIS ALLEIN ZU HAUS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Simone Kaiser, Bad Nauheim 16. August 2005 Bei der Stadtführung regnet es, die Koteletten werden naß.

Doch zum Unterstellen bleibt nicht viel÷ Wer in Bad Nauheim auf den Spuren des King of Rock ‘n‘ Roll wandeln will, muß ein paar feuchte Cowboystiefelspitzen riskieren. D >>>


      FEUER MIT NEUN TOTEN÷ 12 JAHRE ALTER JUNGE HATTE &BDQUO;GEKOKELT&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Aktuell Deutschland und die Welt Katastrophen Deutschland und die Welt Aktuell Menschen Katastrophen Umwelt Kriminalität Mode Gesundheit Wetter Berlin 23° Hamburg 22° Frankfurt 20° München 14° Ihr Wetter FAZ.NET Services Trauergottesdienst für die Brandopfer von Berlin Ber >>>


      GROßEREIGNIS DES GLAUBENS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Der Weltjugendtag soll nach Aussage des Kölner Kardinals Joachim Meisner zu einem tiefen geistlichen Ereignis werden. Der Weltjugendtag soll zeigen, daß der Glaube in unserer Gesellschaft einen lebenswichtigen Platz hat, sagte Meisner am Dienstag bei der Eröffnungs–Pressekonferenz. >>>


      HELIOS–ABSTURZ÷ PASSAGIERE LEBTEN BIS ZULETZT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Einen Tag nach dem Absturz einer Passagiermaschine bei Athen mit 121 Todesopfern hat die zyprische Polizei die Büros der Eignerin der Unglücksmaschine durchsucht. In den Büros der Helios Airways in Nikosia seien Dokumente und andere Beweise gesammelt worden.

In Medienberichten wa >>>


      JUNGE CHRISTEN AUS FRANKREICH ZU VERSTEIGERN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Melanie Mühl 13. August 2005 Sie warten auf den Bus aus Evry. Ihre Augen blicken fröhlich, aber die eiligen Schritte, die sie stets ins Pfarrheim und wieder hinaus tragen, verraten die innere Ungeduld. Aufgeregt sind sie, die Jugendlichen und Erwachsenen von Rechtmehring, einem postkartenidyllischen Ort i >>>


      KRIKALJOW NEUER REKORDHALTER IM ALL
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Noch nie ist ein Mensch so lange im All gewesen wie der Russe Sergej Krikaljow. Der 46 Jahre alte Kosmonaut stellte am Dienstag mit 748 Tagen auf der Internationalen Raumstation ISS einen Langzeitrekord auf. Dies meldete die russische Nachrichtenagentur Itar–Tass in Moskau.

Krikaljow ist >>>


      NEBENKLÄGERIN BELASTET TÜRCK
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Die 2' Jahre alte Bankkauffrau Katharina B. hat am Dienstag vor dem Frankfurter Landgericht im Zeugenstand erklärt, der Fernsehmoderator Andreas Türck habe sie im August 2002 nachts auf einer Brücke gewürgt, mit dem Kopf gegen das Geländer geschlagen und sein Glied in meinen >>>


      PASSAGIERFLUGZEUG IN VENEZUELA ABGESTÜRZT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 In Venezuela ist an diesem Dienstag ein Passagierflugzeug mit 152 Fluggästen an Bord abgestürzt, wie die Luftfahrtbehörde in Caracas mitteilte.

Die Absturzstelle liegt im unzugänglichen Westen des Landes, in der Umgebung von Machiques im venezolanischen Staat Zulia. Die Masc >>>


      POLITIK AUF DEM PALAVERPLATZ
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Peter Schilder, Düsseldorf 16. August 2005 Pfadfinder schlafen nicht auf dem Schwingboden einer Turnhalle oder in leergeräumten Klassenzimmern. Pfadfinder schlafen in Zelten. Auf den Rheinwiesen in Düsseldorf, wo vor einem Monat noch die größte Kirmes am Rhein stattgefunden hat, haben sie >>>


      STARKES ERDBEBEN ERSCHÜTTERT JAPAN÷ MEHR ALS 80 VERLETZTE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Bei einem starken Erdbeben im Norden Japans sind an diesem Dienstag Medienberichten zufolge viele Menschen verletzt worden. Die meisten Verletzten habe es in der Millionenstadt Sendai gegeben, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf die Feuerwehr. In der Küstenstadt seien beim Ei >>>


      &BDQUO;DAS STÄNDIGE RUNTERREDEN IN DEUTSCHLAND MUß AUFHÖREN&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      15. August 2005 Der österreichische Bundeskanzler Schüssel hat sich in einem Gespräch mit der F.A.Z. für einen neuen Anlauf zur Ratifizierung des europäischen Verfassungsvertrages in zwei Jahren ausgesprochen. Franzosen und Niederländer hatten den Vertrag in Volksabstimmungen abgelehnt.
>>>


      &BDQUO;WIR IRAKER SCHREIBEN DIESE VERFASSUNG&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Nach ihrem Scheitern am Montag wollen die irakischen Politiker die Verhandlungen über einen Verfassungsentwurf an diesem Dienstag in Bagdad fortsetzen.

Abgeordnete erklärten, nun müßten sich alle Beteiligten um Kompromisse bemühen. Wir brauchen Zugeständnisse, sag >>>


      ABSTURZ÷ SIEBZEHN SPANISCHE SOLDATEN GETÖTET
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Bei einem Hubschrauberabsturz in Afghanistan sind am Dienstag 17 spanische Soldaten ums Leben gekommen. Der Hubschrauber der Nato–geführten Schutztruppe Isaf stürzte am Morgen nahe der Stadt Herat im Westen des Landes ab, wie der spanische Rundfunk unter Berufung auf das Verteidigungsm >>>


      DAS LOS EWIGER NACHBARSCHAFT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Jörg Bremer 16. August 2005 In den Straßen von Gaza herrscht weiter Begeisterung. Dabei sehen die Palästinenser dort nichts von dem Abzug, der einige Kilometer von ihnen entfernt im Norden der Stadt in den drei Siedlungen Nisanit, Dugit und Eli Sinai beginnt und bald Netzarim erreichen wird. Soldate >>>


      DSCHAFAARI MAHNT – BUSH LOBT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 In Bagdad ist am Dienstag die Arbeit an der neuen Verfassung fortgesetzt worden. Ministerpräsident Dschaafari sagte, man wolle so früh wie möglich eine Verfassung haben, aber sie solle auch alle wichtigen Themen umfassen.

Nachdem es dem Verfassungsausschuß in der Nacht zum >>>


      EIN DRITTEL DER SIEDLER HAT DEN GAZASTREIFEN VERLASSEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Jeder dritte jüdische Siedler hat den Gazastreifen bereits vor Ablauf der Frist am Dienstag abend freiwillig verlassen. Dabei handle es sich um eine erste Schätzung, sagte Regierungsberater Ejal Arad an diesem Dienstag dem Fernsehsender Kanal 10. Verteidigungsminister Schaul Mofas drohte erneu >>>


      ENTWURF FÜR IRAKISCHE VERFASSUNG DOCH NICHT FERTIG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      15. August 2005 Das Tauziehen um die neue irakische Verfassung ist doch noch nicht beendet. Das Parlament stimmte am späten Montag abend einer Fristverlängerung um sieben Tage zur Vollendung des Dokuments zu.

Zuvor hatte ein Mitglied des Verfassungskonvents, Nasar al Rubaie, erklärt, die Volksgr >>>


      GAZA – UND DANN?
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 ba. Der Anfang der Gaza–Räumungsaktion konnte die Hoffnung nähren, daß das gewagte Unternehmen ohne größere Gewalttätigkeiten zu Ende gebracht werden kann. Aber noch ist die Gefahr nicht vorüber, daß dieser, wie es viele sehen wollen, "Schritt in Ric >>>


      GEKÄMMT UND GEFÖNT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Lothar Späths Vorschläge zur Revitalisierung Deutschlands 12. August 2005 Lothar Späth÷ Strategie Europa. Ein Zukunftsmodell für die globalisierte Welt. Rowohlt Verlag, Reinbek 2005. 271 Seiten, 1','0 [Euro].

Die tiefsten Einsichten in die Politik, hat Raymond Aron geschriebe >>>


      GESCHICKTER GESANDTER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von der Auslandspropaganda zur Wehrmachtsverklärung÷ Paul Karl Schmidt alias Paul Carell 12. August 2005 Wigbert Benz÷ Paul Carell. Ribbentrops Pressechef Paul Karl Schmidt vor und nach 1'45. wvb–Verlag, Berlin 2005. 112 Seiten, 16,80 [Euro].

Seit Jahrzehnten lassen Paul Carells Pu >>>


      GROßEREIGNIS DES GLAUBENS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Der Weltjugendtag soll nach Aussage des Kölner Kardinals Joachim Meisner zu einem tiefen geistlichen Ereignis werden. Der Weltjugendtag soll zeigen, daß der Glaube in unserer Gesellschaft einen lebenswichtigen Platz hat, sagte Meisner am Dienstag bei der Eröffnungs–Pressekonferenz. >>>


      HOFFNUNG IM ZEICHEN DER ZERSTÖRUNG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Jochen Buchsteiner 15. August 2005 Inmitten der Trümmer, die der Tsunami hinterlassen hat, ragt im ehemaligen Stadtzentrum von Banda Aceh ein ungewöhnliches Denkmal auf. Es ist das erste Flugzeug, das die Indonesier ihr eigen nennen konnten.

Wohlhabende Acehnesen hatten im Unabhängigkeitskri >>>


      ISRAEL NIMMT 500 ABZUGSGEGNER FEST
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 An diesem Dienstag morgen haben israelische Polizisten das Eingangstor der größten Siedlung im Gazastreifen aufgebrochen. Der israelische Rundfunk meldete, Polizisten hätten die Eisenpforte von Neve Dekalim, dem Hauptort des Siedlungsblocks Gusch Katif, durchsägt, um die Verteilung >>>


      KIRCHHOFS HERZENSANLIEGEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Einen fachkundigeren, rhetorisch brillanteren Kandidaten hätte Angela Merkel schwerlich finden können. Mit der Berufung des ehemaligen Verfassungsrichters und Steuerfachmanns Kirchhof in ihr "Kompetenzteam" sorgt die Kanzlerkandidatin für einen Lichtblick in einem Wahlkampf, in >>>


      LARIDSCHANI HÄLT AN URANPROGRAMM FEST
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Der neue iranische Atombeauftragte Ali Laridschani hat eine Fortsetzung des Programms zur Urananreicherung angekündigt.

Die Europäer müßten verstehen, daß die iranische Regierung entschlossen ist, den Produktionskreislauf für nuklearen Brennstoff zu behalten und >>>


      MERKEL HOLT KIRCHHOF UND MÜLLER INS TEAM
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Die Kanzlerkandidatin der Union, Angela Merkel (CDU), wird nach Informationen der Deutsche Presse–Agentur den ehemaligen Verfassungsrichter und Steuerexperten Paul Kirchhof in ihr Wahlteam berufen.

Der 62 Jahre alte Jurist soll für den Bereich Finanzen zuständig sein. Zuvor hatt >>>


      MERKEL SUCHT DIE SACHLICHKEIT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Während der CSU–Vorsitzende Edmund Stoiber sich in der CDU weiterer Kritik ausgesetzt sieht, versucht die CDU–Führung, das öffentliche Interesse im Wahlkampf zurück auf auf die Felder Arbeit, Wirtschaft und Finanzen zu lenken. Kanzlerkandidatin Merkel sagte in Wittenberg, >>>


      REGIERUNGSBILDUNG AUS ANGST VOR NEUWAHLEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Michael Martens 16. August 2005 Nach den politischen Kapriolen der vergangenen Wochen sind die Abgeordneten des bulgarischen Parlaments am Dienstag zusammengekommen, um in einem letzten Versuch doch noch eine Regierung zu bilden und Neuwahlen zu vermeiden. Zum neuen Ministerpräsidenten wurde am Abend zunä >>>


      SCHARON DROHT MIT &BDQUO;HÄRTESTEM FEUER ÜBERHAUPT&RDQUO;
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Aktuell Politik Ausland Politik Aktuell Bundestagswahl Länder Bund Europäische Union Ausland Vereinte Nationen Politische Bücher Portraits Politische Bücher Benz, Wigbert÷ Paul Carell – Ribbentrops Pressechef Paul Karl Schmidt vor und nach 1'45 Späth, Lothar&div >>>


      SCHRÖDER WARNT STOIBER VOR SPALTUNG DEUTSCHLANDS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      15. August 2005 Bei seinem ersten Wahlkampfauftritt in den neuen Ländern hat Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) CSU–Chef Edmund Stoiber vor einer Spaltung Deutschlands gewarnt.

Herr Stoiber, kehren Sie um, machen Sie nicht weiter mit dem Versuch, Deutschland zu spalten, sagte Schröder am >>>


      UNSCHLÜSSIGE WÄHLER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Selten wurde einer Wahl eine so hohe Bedeutung beigemessen wie der unter Karlsruher Vorbehalt für den 18. September geplanten Bundestagswahl.

Selten aber waren die potentiellen Wähler auch so unschlüssig, ob sie überhaupt daran teilnehmen und wie sie sich gegebenenfalls dabe >>>


      &BDQUO;DAS IST EINE VÖLLIGE FEHLINTERPRETATION"
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Der Axel Springer Verlag hat zu Wochenbeginn die geplante Übernahme des Münchner Fernsehkonzerns ProSiebenSat.1 beim Bundeskartellamt zur Prüfung angemeldet. Die Bonner Behörde wird voraussichtlich binnen vier Monaten über den umstrittenen Fall entscheiden. Ulf Böge ist Pr& >>>


      AUSLÄNDER ROLLEN DEN INLANDSMARKT AUF
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Benedikt Fehr und Christian von Hiller 15. August 2005 Es war ein kleiner Bürotausch, aber er machte deutlich, was sich in Frankfurt verändert hat÷ Vor kurzem übernahm die Direktbank ING Diba im Frankfurter Büroviertel City West ein größeres Gebäude von der Dresdner Bank.< >>>


      AUSTRALIEN SUCHT HÄNDERINGEND ARBEITSKRÄFTE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Ein ungebremster Aufschwung und Tiefstände bei der Arbeitslosigkeit lassen Australien inzwischen händeringend in aller Welt nach Fachkräften Ausschau halten.

Die Regierung in Canberra begann am Dienstag die größte Werbeaktion für Jobs in Australien seit einem halb >>>


      BESCHÄFTIGTE SORGEN STÄRKER FÜR IHR ALTER VOR
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Die Deutschen sorgen immer stärker für ihre finanzielle Absicherung im Alter vor. Neben der gesetzlichen Rente gewännen die betriebliche und die private Altersvorsorge zunehmend an Bedeutung, sagte Bundessozialministerin Ulla Schmidt (SPD) sichtlich zufrieden vor Journalisten. Jeder wei&s >>>


      DAS JAPANISCHE BEBEN ERSCHÜTTERT DIE BÖRSE NICHT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Wenn in Japan die Erde bebt, halten die Händler an den Finanzmärkten die Luft an. Nach den schweren Erschütterungen im Nordosten des Inselreiches vom Dienstag mittag atmeten sie erst einmal kräftig durch.

Dann handelten sie unbenommen weiter. Zwar war das Beben der Stär >>>


      DAS JAPANISCHE BEBEN ERSCHÜTTERT DIE BÖRSE NICHT
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Wenn in Japan die Erde bebt, halten die Händler an den Finanzmärkten die Luft an. Nach den schweren Erschütterungen im Nordosten des Inselreiches vom Dienstag mittag atmeten sie erst einmal kräftig durch.

Dann handelten sie unbenommen weiter. Zwar war das Beben der Stär >>>


      DEUTSCHE TELEKOM LÄßT ÜBERNAHMEPLAN FÜR O2 FALLEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Die Deutsche Telekom hat einen milliardenschweren Übernahmeplan für den britischen Mobilfunkkonzern O2 fallen gelassen. Sondierungsgespräche über ein gemeinsames Angebot mit dem niederländischen Telekommunikationskonzern KPN seien ergebnislos beendet worden, teilte die Deutsche >>>


      EADS WILL SICH AN RUSSISCHEM KAMPFJETBAUER BETEILIGEN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Der russische Kampfflugzeugbauer Irkut hat dem europäischen Luft– und Raumfahrtkonzern EADS den Kauf von zehn Prozent seiner Anteile für 50 Millionen Euro angeboten. Die Vereinbarung wird in Kürze geschlossen, sagte eine Irkut–Sprecherin am Dienstag in Moskau. Der Abschlu&szli >>>


      EIN MÖBELHAUS FÜR UNS ALLE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Jörg Thomann 18. Oktober 2004 Wäre das dreißigjährige Jubiläum Ikeas in Deutschland ein Thema für einen öffentlich–rechtlichen Fernsehsender gewesen, dann können wir uns das Ergebnis recht gut vorstellen. Herausgekommen wäre eine Dokumentation, deren Sprecher in s >>>


      ERSTE ZEICHEN EINER DEUTLICH STEIGENDEN INFLATION
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Der drastisch gestiegene Ölpreis hat in einigen Industriestaaten den Anstieg der Preissteigerungsrate deutlich verstärkt. In Amerika beschleunigte sich der Preisauftrieb im Juli wieder. Der Index der Verbraucherpreise habe sich im Vergleich zum Vormonat um 0,5 Prozent erhöht, teilte das A >>>


      FONDSMANAGER – INFLATIONSERWARTUNGEN NEHMEN ZU
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Anleihen Devisen FAZ.NET fragt÷ Wo steht der Dax zum Jahresende?

Der Dax steht zum Jahresende unter 4.500 Punkten. Der Dax steht zum Jahresende zwischen 4.500 und 5.000 Punkten. Der Dax steht zum Jahresende zwischen 5.000 und 5.500 Punkten. Der Dax steht zum Jahresende über 5.500 Punkten. zum Ergeb >>>


      IKEA TROTZT DER DEUTSCHEN KONSUMSCHWÄCHE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Die schwedische Möbelhauskette Ikea kommt in Deutschland trotz der schwachen Konsumkonjunktur gut voran. Werner Weber, der Geschäftsführer von Ikea Deutschland, kündigte für das kurz vor dem Ende stehende Geschäftsjahr (31. August) einen Umsatzanstieg von 11,2 Prozent auf 2 >>>


      IM VISIER DER GELDWÄSCHEFAHNDER
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Benedikt Fehr 16. August 2005 Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Frei nach dieser Devise versuchte die Commerzbank Mitte Juli, die mögliche Verwicklung in eine Geldwäsche–Affäre unter dem Deckel zu halten. Als Vorstandsmitglied Andreas de Maiziere am 18. Juli auf Druck der Bundesanstalt f&uu >>>


      KONTAKT ZUM ROTLICHTMILIEU MACHT BESONDERS VERDÄCHTIG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      15. August 2005 Der Kampf gegen Geldwäsche stellt immer mehr Menschen in den Dienst der staatlichen Fahnder. Erst am vergangenen Freitag hat das Bundeskriminalamt (BKA) seinen Internetauftritt um das Informationsangebot für Neuverpflichtete erweitert.

Gemeint sind mit diesem sperrigen Begriff insbeso >>>


      MEIN LAND BRAUCHT LUXUSJEEPS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Kerstin Holm, Petersburg 28. Juni 2005 In der nordischen Sumpflandschaft sollte ein russisches Versailles entstehen. Wo Peter der Große den französischen Architekten Jean Baptiste Le Blond eine Sommerresidenz mit kunstvollen Wasserspielen errichten lassen wollte, steht heute der luxuriös renovierte >>>


      MÜLLER SCHLIEßT RÜCKTRITT VON SEINEN ÄMTERN AUS
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      15. August 2005 Der Vorstandssprecher der Commerzbank und Präsident des Bundesverbands deutscher Banken, Klaus–Peter Müller, hat einen Rücktritt von seinen Ämtern wegen der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen ihn ausgeschlossen. "Ich bin mir keines fehlerhaften oder gar strafrecht >>>


      OSTEUROPA IM STIMMUNGSTIEF
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      Von Carola Kaps, Brüssel 16. August 2005 Das durch das Nein der Franzosen und der Niederländer zum europäischen Verfassungsvertrag ausgelöste europäische Stimmungstief scheint sich auch auf die Länder im Osten, Südosten und in der Mitte des alten Kontinents ausgedehnt zu haben. Vor al >>>


      SCHWEIZER HOTELIERS FÜRCHTEN GEISTERSTÄDTE IM TESSIN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Die Schweizer Baubranche freut es, doch die Bürger graust es÷ An den schönsten Flecken des Landes entstehen immer mehr kalte Betten, also Zweitwohnungen, die nur wenige Wochen im Jahr genutzt werden und sonst geisterhaft geschlossene Fensterläden zeigen. Im Oberengadin, in der Regi >>>


      SPRINGER GREIFT MEDIENAUFSEHER AN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      15. August 2005 Der Axel Springer Verlag wirft der Medienkonzentrationsaufsicht KEK vor, sie sei im Begriff, ihre Kompetenzen zu überschreiten. Auf Basis der geltenden Gesetze dürfe die KEK die Anfang August angekündigte milliardenschwere Übernahme der Münchner Fernsehgruppe Pro Sieben Sat.1 du >>>


      SPRINGER MELDET PRO–SIEBEN–ÜBERNAHME AN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Der Verlag Axel Springer hat seine Übernahmepläne für den TV–Konzern Pro Sieben Sat.1 beim Bundeskartellamt angemeldet. Die Kartellwächter wollen eine detaillierte, voraussichtlich viermonatige Prüfung der Pläne einleiten.

Die Anmeldung liegt jetzt vor, sagte >>>


      UNAUSGEGOREN
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 ami. Mit ihren Überlegungen für eine Strukturreform der gesetzlichen Pflegeversicherung unterfüttert die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gudrun Schaich–Walch die dürftigen Aussagen zur Pflege im SPD–Wahlmanifest.

Das hilft verstehen, welchen Weg die SPD hie >>>


      VON DER WUNDERTÜTE ZUR GLÄSERNEN KISTE
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      15. August 2005 Wo ist meine Kiste? Noch vor einer Dekade hat diese Frage so manchem Einkäufer eines Unternehmens ernsthafte Kopfzerbrechen bereitet.

Zahlreiche Telefonate, E–Mails, Telefaxe und blanke Nerven später wußten die Einkaufsmanager häufig immer noch nicht, wo die bestellte >>>


      VORSICHTIG
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 bes. Damit hatte selbst die Bank von England nicht gerechnet÷ Kaum hat sie die Zinsen gesenkt, um auf die britische Konjunkturschwäche zu reagieren, schnellt die Inflationsrate in die Höhe. Freilich hat die Notenbank vor den Inflationsgefahren des hohen Ölpreises gewarnt. Daß >>>


      WETTER DOOF, JOB DOOF, STIMMUNG DOOF?
      Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16-08-2005
      16. August 2005 Ein ungebremster Aufschwung und Tiefstände bei der Arbeitslosigkeit lassen Australien inzwischen händeringend in aller Welt nach Fachkräften Ausschau halten.

Die Regierung in Canberra begann am Dienstag die größte Werbeaktion für Jobs in Australien seit einem halb >>>


      DER AMAZONEN–TRAUM DER FRAUEN
      Spiegel, 16-08-2005
      Die "SZ" erklärt, warum Benedikt XVI. mit den Deutschen nicht warm wird. In der "FAZ" hält Kurt Biedenkopf fest, wer das demografische Problem zuerst erkannte÷ er, und zwar 1'77. Und die "Welt" erzählt Geschichten aus Danzig÷ "Fünf einfache Arbeit >>>


      DER DEUTSCHE POSTER–PAPST
      Spiegel, 16-08-2005
      Stars kommen und gehen, nur das Pontifikat überdauert die Zeitläufte. Konsequent also, dass "Bravo", Deutschlands Zentralorgan für pubertäre Kultur, Papst Benedikt ein Poster widmet – in XXL.

"Bravo"–Titel÷ Benedikt in XXL Dass der Papst ein Promi ist, >>>


      EVA RENZI IST TOT
      Spiegel, 16-08-2005
      Ob Bühnendrama oder TV–Serie÷ Eva Renzi war eine der vielseitigen Darstellerinnen ihrer Generation. In den sechziger Jahren gelang es ihr, in Amerika Fuß zu fassen, in den Achtzigern gehörte sie zu den Stars des deutschen Fernsehens.

Jetzt ist die Schauspielerin im Alter von 60 Jah >>>


      GYNÄKOLOGEN–GAGS FÜR '' CENT
      Spiegel, 16-08-2005
      Von Daniel Haas Wem Harald Schmidt im Fernsehen zu wenig ist, der kann jetzt aufrüsten÷ mit Apple. Ab heute wird der Entertainer einmal pro Woche einen Entertainment–Kommentar in den deutschsprachigen iTunes Music Stores veröffentlichen, rund 10 Minuten für '' Cent. Ein Schnäppc >>>


      VON LÜGEN UND LUFTGITARREN
      Spiegel, 16-08-2005
      Warum musste Jimi Hendrix nicht nach Vietnam? Wie sah seine erste Gitarre aus? Eine neue Biografie rollt noch einmal das Leben des Rockgenies auf

– und präsentiert überraschende Details. AP Musiker Hendrix÷ Auftakt an der Luftgitarre Angeblich begann alles damit, dass Hendrix wiederholt >>>


      WIRD OFFENHEIT PROGRAMM?
      Spiegel, 16-08-2005
      Von Barbara Hans Der arabische Sender al–Dschasira wird im Westen häufig nur als Übermittler unscharfer Videobotschaften Osama bin Ladens gesehen. Jetzt plant der Sender aus Katar ein internationales Programm. Damit will man CNN und BBC Konkurrenz machen – und wirbt deren Personal ab.

AFP >>>


      AUFRUF AN AUSWANDERER
      Spiegel, 16-08-2005
      Ein ungebremster Aufschwung sorgt für Vollbeschäftigung in Australien. Um das Wachstum auch in Zukunft zu sichern, sucht die Regierung nach Fachkräften in aller Welt.

Sydney – Der Appell richtete sich an Akademiker und Arbeiter, an Handwerker und Sozialarbeiter. "Egal von wo auf der W >>>


      DELTA AIRLINES KURZ VOR DER INSOLVENZ
      Spiegel, 16-08-2005
      Der hohe Kerosinpreis hat alle Sanierungsversuche im vergangenen Jahr zunichte gemacht. Die US–Fluggesellschaft Delta hat jetzt offiziell bestätigt, dass sie kurz vor der Insolvenz steht.

DPA Delta Airlines–Maschine÷ Nur noch 1,7 Milliarden Dollar an Geldreserven Atlanta – Das Unt >>>


      DIW HÄLT ZAHLEN FÜR ZU HOCH
      Spiegel, 16-08-2005
      Die Forderung von Unions–Fraktionsvize Ronald Pofalla nach einer "ehrlicheren" Arbeitslosenstatistik hält DIW–Präsident Klaus F. Zimmermann für Wahlkampfrhetorik.

Die Statistik weist nach seiner Einschätzung nicht zu wenig, sondern eindeutig zu viele Arbeitslose aus.>>>


      ENDE DER GRÜNDERZEITEN
      Spiegel, 16-08-2005
      Von Anne Seith Der Ruf der Ich–AG ist mies, die Union will sie nach einem Wahlsieg schnellstmöglich abschaffen. Dabei hat das Instrument aus der Hartz–II–Reform in vielen den Gründergeist geweckt. Eine Bilanz nach zweieinhalb Jahren – und einige Porträts findiger Ich–AG&lsqu >>>


      IKEA PEILT FRAUENQUOTE VON ÜBER 50 PROZENT AN
      Spiegel, 16-08-2005
      Der schwedische Möbelkonzern Ikea will die Zahl der Frauen in Führungspositionen deutlich steigern. In Deutschland soll der Anteil weiblicher Managerinnen in den kommenden Jahren auf über 50 Prozent steigen.

AP Ikea–Filiale (in Wallau)÷ Managerinnen gesucht Frankfurt am Main – >>>


      MILLIARDENPOKER OHNE GEWINNER
      Spiegel, 16-08-2005
      Vor fünf Jahren bezahlten sechs Telekommunikationskonzerne für die deutschen UMTS–Lizenzen fast hundert Milliarden Mark. Doch die hochgesteckten Erwartungen in das mobile Internet fürs Handy haben sich bis heute nicht erfüllt.

REUTERS UMTS–Werbestand (im Juli 2000)÷ Gigan >>>


      PLÄNE FÜR O2–ÜBERNAHME GESCHEITERT
      Spiegel, 16-08-2005
      Seite Wochen hatten sie in aller Stille verhandelt, doch eine Vereinbarung, die beiden Seiten gerecht geworden wäre, ließ sich nicht finden. Die Deutsche Telekom und KPN haben deshalb ihre Pläne zur Übernahme des britischen Konkurrenten O2 fallen lassen.

DPA Telekom–Zentrale in Bonn& >>>


      UNTERNEHMEN ZAHLEN DEUTLICH WENIGER ALS GEPLANT
      Spiegel, 16-08-2005
      Die Steuerschätzer waren zu pessimistisch. Im Mai hat der Fiskus deutlich mehr Steuern kassiert als vorausberechnet. Deutlich weniger als geplant bezahlten lediglich die Unternehmen.

Werkshalle÷ Bund nimmt weniger ein Berlin – "Die Einnahmen aus der Körperschaftsteuer lagen um 1066 >>>


      WAL–MART PATZT BEI GEWINNPROGNOSE
      Spiegel, 16-08-2005
      Der weltgrößte Einzelhändler Wal–Mart hat im abgelaufenen Quartal Umsatz und Gewinn stärker gesteigert als erwartet. Allerdings reduzierte der Konzern die Aussichten für das zweite Halbjahr.

AP US–Wal–Mart (in Maine)÷ Börse positiv überrascht Bentonv >>>


      WERTPAPIERAUFSICHT WEITET ERMITTLUNGEN AUS
      Spiegel, 16-08-2005
      Die Bundesagentur für Finanzdienstleistungsaufsicht hat erste Hinweise auf mögliche Kursmanipulationen und Insiderhandel bei DaimlerChrysler.

Die Behörde untersucht zurzeit Wertpapiergeschäfte im Zusammenhang mit der Rücktrittsankündigung von Vorstandschef Jürgen Schrempp.
>>>


      ART PERFORMANCES MARK DAY OF KOREA‘S LIBERATION
      , 16-08-2005
      Pyongyang, August 15 (KCNA) ––Art performances took place at theaters and palaces in Pyongyang on Sunday in celebration of the 60th anniversary of Korea‘s liberation.

The revolutionary drama "Under the Banner of Victory" was presented by artistes of the State Theatrical Company a >>>


      AUGUST 15 GRAND NATIONAL FESTIVAL OPENS
      , 16-08-2005
      Seoul, August 14 (KCNA Correspondent) –– The August 15 Grand National Festival for Independence, Peace and Reunification opened in Seoul on Sunday.

Prior to the festival a grand march for national reunification took place. After speeches made by heads of marchers from the north, south and overse >>>



Pages:    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27